Bundestagswahlkreis Ingolstadt

Bundestagswahlkreis Ingolstadt
Wahlkreis 217: Ingolstadt
BWahlkreis 217.svg
Staat Deutschland
Bundesland Bayern
Wahlkreisnummer 217
Wahlberechtigte 251.579
Wahlbeteiligung 70,1 %
Wahldatum 27. September 2009
Wahlkreisabgeordneter
Name Reinhard Brandl
Partei CSU
Stimmanteil 57,2 %

Der Bundestagswahlkreis Ingolstadt (Wahlkreis 217) ist ein Wahlkreis in Bayern. Er umfasst die Stadt Ingolstadt sowie die Landkreise Eichstätt und Neuburg-Schrobenhausen.[1] Bei der letzten Bundestagswahl waren 251.579 Einwohner wahlberechtigt.

Inhaltsverzeichnis

Letzte Wahl

Die Bundestagswahl 2009 hatte folgendes Ergebnis:

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in % Bundestagswahl 2005
Zweitstimmen in %
Reinhard Brandl CSU 57,2 49,6 52,7
Ursula Engelen-Kefer SPD 15,4 15,4 26,3
Agnes Krumwiede Bündnis 90/Die Grünen 8,2 8,2 5,7
Franz Schmidt FDP 8,1 12,3 7,7
REP 0,7 1,1
Eva Bulling-Schröter Die Linke. 6,3 6,1 3,2
Stefan Faber NPD 1,9 1,5 1,3
PBC 0,1 0,2
BP 0,8 0,5
Elisabeth Winkler ödp 2,2 1,3 -
PIRATEN 2,0 -
Alois Schieber BüSo 0,4 0,1 0,0
- FAMILIE - 0,7 0,9
MLPD 0,0 0,0
Die Tierschutzpartei 0,6 -
CM 0,1 0,0

Wahlkreisgeschichte

Wahl Wahlkreisname Gebiet
1949 3 Ingolstadt Ingolstadt, Landkreis Ingolstadt, Landkreis Aichach, Landkreis Pfaffenhofen an der Ilm, Landkreis Schrobenhausen
1953–1961 198 Ingolstadt
1965–1972 202 Ingolstadt
1976 203 Ingolstadt Ingolstadt, Landkreis Eichstätt, Landkreis Neuburg-Schrobenhausen
1980–1998 202 Ingolstadt
2002–2005 218 Ingolstadt
seit 2009 217 Ingolstadt

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Wahlkreiseinteilung

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Bundestagswahlkreis 202 — bezeichnet: Bundestagswahlkreis Kreuznach (seit 2009) Bundestagswahlkreis Mosel/Rhein Hunsrück (2005) Bundestagswahlkreis Koblenz (2002) Bundestagswahlkreis Ingolstadt (1980 bis 1998) Bundestagswahlkreis Fürstenfeldbruck (1976)… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis 203 — bezeichnet: Bundestagswahlkreis Bitburg (seit 2009) Bundestagswahlkreis Kreuznach (2005) Bundestagswahlkreis Mosel/Rhein Hunsrück (2002) Bundestagswahlkreis München Mitte (1980 bis 1998) Bundestagswahlkreis Ingolstadt (1976) Bundestagswahlkreis… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis 198 — bezeichnet: Bundestagswahlkreis Neuwied (seit 2009) Bundestagswahlkreis Suhl – Schmalkalden Meiningen – Hildburghausen (2005) Bundestagswahlkreis Sonneberg – Saalfeld Rudolstadt – Saale Orla Kreis (2002) Bundestagswahlkreis Zollernalb –… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis 217 — bezeichnet: Bundestagswahlkreis Ingolstadt (seit 2009) Bundestagswahlkreis Fürstenfeldbruck (2002 bis 2005) Bundestagswahlkreis Straubing (1976 bis 1998) Bundestagswahlkreis Pfarrkirchen (1965 bis 1972) Bundestagswahlkreis Regensburg (1949 bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis 218 — bezeichnet: Bundestagswahlkreis München Nord (seit 2009) Bundestagswahlkreis Ingolstadt (2002 bis 2005) Bundestagswahlkreis Amberg (1976 bis 1998) Bundestagswahlkreis Amberg – Neumarkt (1965 bis 1972) Bundestagswahlkreis Tirschenreuth (1949 bis… …   Deutsch Wikipedia

  • Ingolstadt (Begriffsklärung) — Ingolstadt ist der Name Ingolstadt kreisfreie Stadt in Bayern des ehemaligen Landkreises Ingolstadt Ingolstadt (Giebelstadt), Ortsteil der Marktgemeinde Giebelstadt, Landkreis Würzburg, Bayern Ingolstadt (Sugenheim), Ortsteil der Gemeinde… …   Deutsch Wikipedia

  • Ingolstadt — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Amberg – Neumarkt — Wahlkreis 232: Amberg Land Deutschland Bundesland Bayern Wahlkreisnummer …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Augsburg — Wahlkreis 252: Augsburg Stadt Land Deutschland Bundesland Bayern Wahlkrei …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Burglengenfeld — Wahlkreis 234: Schwandorf Land Deutschland Bundesland Bayern Wahlkreisnum …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»