Bundestagswahlkreis Ostallgäu


Bundestagswahlkreis Ostallgäu
Wahlkreis 257: Ostallgäu
BWahlkreis 257.svg
Staat Deutschland
Bundesland Bayern
Wahlkreisnummer 257
Wahlberechtigte 241.373
Wahlbeteiligung 70,53 %
Wahldatum 27. September 2009
Wahlkreisabgeordneter
Name Stephan Stracke
Partei CSU
Stimmanteil 51,09 %

Der Bundestagswahlkreis Ostallgäu (Wahlkreis 257) ist ein Wahlkreis für die Wahlen zum Deutschen Bundestag in Bayern. Er umfasst die kreisfreien Städte Kaufbeuren und Memmingen, den Landkreis Ostallgäu sowie die Städte Bad Wörishofen und Mindelheim und die Gemeinden Amberg, Apfeltrach, Bad Grönenbach, Benningen, Böhen, Buxheim, Dirlewang, Eppishausen, Ettringen, Hawangen, Holzgünz, Kirchheim i.Schw., Kronburg, Lachen, Lautrach, Legau, Markt Rettenbach, Markt Wald, Memmingerberg, Ottobeuren, Rammingen, Sontheim, Stetten, Türkheim, Trunkelsberg, Tussenhausen, Ungerhausen, Unteregg, Wiedergeltingen, Wolfertschwenden und Woringen und das gemeindefreie Gebiet Ungerhauser Wald des Landkreises Unterallgäu.[1] Bei der letzten Bundestagswahl waren 239.599 Einwohner wahlberechtigt.

Inhaltsverzeichnis

Wahl 2009

Die Bundestagswahl 2009 hatte folgendes Ergebnis:

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in % Bundestagswahl 2005
Zweitstimmen in %
Stephan Stracke CSU 51,09 46,37 56,5
Rolf Spitz SPD 13,67 12,23 18,9
Tobias Specht Bündnis 90/Die Grünen 8,99 9,33 6,7
Bernd Rösel FDP 12,63 16,88 10,3
REP 0,6 0,9
Paul Meichelböck Die Linke 5,27 5,58 2,8
Kurt-Jürgen Blank NPD 1,68 1,35 1,4
PBC 0,23 0,4
BP 1,7 0,8
BüSo 0,05 0,1
FAMILIE 0,71 0,8
MLPD 0,02 0,0
Werner Fischer Einzelbewerber 0,66
Frank Alfred Stengel Freie Union 0,44
Die Tierschutzpartei 0,6 0,3
CM 0,23 0,1
Piraten 1,76
Daniel Richard Ansorge ÖDP 2,2 1,63
Rentnerinnen- und Rentner-Partei 0,48
Die Violetten 0,2

Wahl 2005

Die Bundestagswahl 2005 hatte folgendes Ergebnis:

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in % Bundestagswahl 2002
Zweitstimmen in %
Kurt Rossmanith CSU 60,9 56,5 65,5
Lars Holstein SPD 18,9 18,9 20,3
Tobias Specht Bündnis 90/Die Grünen 6,7 6,7 6,1
Roland Rehmet FDP 6,9 10,3 4,8
REP 0,9 0,5
Michael Goldberg Die Linke. 2,8 2,8 0,6
Kurt-Jürgen Blank NPD 2,0 1,4 0,2
PBC 0,4 0,2
BP 0,8 0,3
DIE FRAUEN 0,3 0,1
GRAUE 0,3 0,1
BüSo 0,1 0,1
FAMILIE 0,8
MLPD 0,0
Jürgen Kreuter Einzelbewerber 0,3
Werner Fischer Einzelbewerber 1,4
Die Tierschutzpartei 0,3
Offensive D 0,2
CM 0,1

Wahlkreisgeschichte

Wahl Wahlkreisname Gebiet
1949 45 Kaufbeuren Stadt Kaufbeuren, Landkreis Kaufbeuren, Landkreis Füssen, Landkreis Marktoberdorf, Landkreis Schwabmünchen
1953–1961 240 Kaufbeuren
1965–1972 242 Kaufbeuren Stadt Kaufbeuren, Landkreis Kaufbeuren, Stadt Memmingen, Landkreis Memmingen, Landkreis Mindelheim, Landkreis Marktoberdorf
1976–1990 243 Ostallgäu Stadt Kaufbeuren, Stadt Memmingen, Landkreis Ostallgäu, Landkreis Unterallgäu
1994–1998 243 Ostallgäu Stadt Kaufbeuren, Stadt Memmingen, Landkreis Ostallgäu, vom Landkreis Unterallgäu die Gemeinden Bad Wörishofen, Mindelheim, Amberg, Apfeltrach, Bad Grönenbach, Benningen, Böhen, Buxheim, Dirlewang, Eppishausen, Ettringen, Hawangen, Holzgünz, Kirchheim i.Schw., Kronburg, Lachen, Lautrach, Legau, Markt Rettenbach, Markt Wald, Memmingerberg, Ottobeuren, Rammingen, Sontheim, Stetten, Türkheim, Trunkelsberg, Tussenhausen, Ungerhausen, Unteregg, Wiedergeltingen, Wolfertschwenden und Woringen sowie das gemeindefreie Gebiet Ungerhauser Wald
2002–2005 258 Ostallgäu
seit 2009 257 Ostallgäu

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Wahlkreiseinteilung

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bundestagswahlkreis 243 — bezeichnet: Bundestagswahlkreis Fürth (seit 2009) Bundestagswahlkreis Erlangen (2002 bis 2005) Bundestagswahlkreis Ostallgäu (1976 bis 1998) Bundestagswahlkreis Kempten (1965 bis 1972) Bundestagswahlkreis Saarbrücken Stadt (1957 bis 1961) …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis 257 — bezeichnet: Bundestagswahlkreis Ostallgäu (seit 2009) Bundestagswahlkreis Oberallgäu (2002 bis 2005) Bundestagswahlkreis Berlin Neukölln (1994 bis 1998) Bundestagswahlkreis Berlin Mitte – Prenzlauer Berg – Weißensee I (1990) …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis 258 — bezeichnet: Bundestagswahlkreis Stuttgart I (seit 2009) Bundestagswahlkreis Ostallgäu (2002 bis 2005) Bundestagswahlkreis Berlin Friedrichshain – Lichtenberg (1994 bis 1998) Bundestagswahlkreis Berlin Pankow – Hohenschönhausen – Weißensee II… …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Amberg – Neumarkt — Wahlkreis 232: Amberg Land Deutschland Bundesland Bayern Wahlkreisnummer …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Augsburg — Wahlkreis 252: Augsburg Stadt Land Deutschland Bundesland Bayern Wahlkrei …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Burglengenfeld — Wahlkreis 234: Schwandorf Land Deutschland Bundesland Bayern Wahlkreisnum …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Dillingen — Wahlkreis 255: Neu Ulm Land Deutschland Bundesland Bayern Wahlkreisnummer …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Donauwörth — Wahlkreis 254: Donau Ries Land Deutschland Bundesland Bayern Wahlkreisnum …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Erding - Ebersberg — Wahlkreis 214: Erding – Ebersberg Land Deutschland Bundesland Bayern Wahl …   Deutsch Wikipedia

  • Bundestagswahlkreis Erding – Ebersberg — Wahlkreis 214: Erding – Ebersberg Land Deutschland Bundesland Bayern Wahl …   Deutsch Wikipedia