Bundestagswahlkreis Sonneberg – Saalfeld-Rudolstadt – Saale-Orla-Kreis


Bundestagswahlkreis Sonneberg – Saalfeld-Rudolstadt – Saale-Orla-Kreis
Wahlkreis 196: Sonneberg – Saalfeld-Rudolstadt – Saale-Orla-Kreis
Land Deutschland
Bundesland Thüringen
Wahlkreisnummer 196
Wahlberechtigte 239.958
Wahlbeteiligung 75,5 %
Wahldatum 18. September 2005
Wahlkreisabgeordneter
Name Gerhard Botz
Partei SPD
Stimmanteil 30,2 %

Der Bundestagswahlkreis Sonneberg – Saalfeld-Rudolstadt – Saale-Orla-Kreis (2005: Wahlkreis 197, 2009: Wahlkreis 196) ist ein Wahlkreis in Thüringen. Er umfasst die Landkreise Saale-Orla, Saalfeld-Rudolstadt und Sonneberg.[1] Bei der Bundestagswahl 2005 waren 239.958 Einwohner wahlberechtigt.

Inhaltsverzeichnis

Letzte Wahl

Die Bundestagswahl 2005 hatte folgendes Ergebnis:

Direktkandidat Partei Erststimmen in % Zweitstimmen in % Bundestagswahl 2002
Zweitstimmen in %
Gerhard Botz SPD 30,2 29,4 40,1
Falk Eichhorn CDU 26,4 24,9 29,8
Roland Hahnemann Die Linke. 26,0 27,8 17,7
Volker Weber FDP 5,0 7,5 5,5
Ulrike Lieberknecht Bündnis 90/Die Grünen 2,6 3,7 3,2
Uwe Bäz-Dölle NPD 4,8 4,6 1,3
REP 0,7 1,0
GRAUE 0,9 0,3
Andreas Eifler MLPD 0,5 0,6
Hartmut Lothar Stein Unabhängiger Kandidat 0,5
Andreas Werner Scheffczyk Unabhängiger Kandidat 2,6
Offensive D 1,0

Wahlkreissieger

Wahl Name Partei Erststimmen in %
2005 Gerhard Botz SPD 30,2
2002 Christine Lehder SPD 41,6

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Wahlkreiseinteilung

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach: