Bute Docks Company


Bute Docks Company

Die Cardiff Railway war eine Eisenbahngesellschaft in Südwales.

Am 25. Juni 1886 wurde die Bute Docks Company gegründet. Die Gesellschaft betrieb mehrere Strecken in den Bute Docks in Cardiff. Die Taff Vale Railway (TVR) versuchte die Bude Docks Company 1888 zu übernehmen. Dies misslang jedoch. 1896 übernahm die Bute Docks Company den Glamorganshire Canal und den Aberdare Canal. Eine Fusion mit der Rhymney Railway schlug fehl.

Am 6. August 1897 änderte die Gesellschaft ihren Namen in Cardiff Railway. Die Gesellschaft besaß das Recht mehrere Strecken zum Hafen von Cardiff zu bauen. Man errichtete jedoch nur die 10,5 Kilometer lange Bahnstrecke von Cardiff nach Pontypridd, da die Konkurrenz der TVR eine weitere Expansion verhinderte. Die Strecke wurde am 15. Mai 1909 für den Güterverkehr und am 1. März 1911 für den Personenverkehr in Betrieb genommen.

Am 1. Januar 1922 übernahm die Great Western Railway die Gesellschaft.

Literatur

  • Christopher Awdry: Encyclopaedia of British Railway Companies. Stephens, Wellingborough 1990, ISBN 1-852600-49-7. 

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bute Docks — is a docks located in Cardiff, South Wales. At its peak it was the biggest coal exporting dock in the world.History of the docksThe Bute Docks were built by Cubitts, the company founded by Thomas Cubitt, and opened in 1855. [http://www.therhondda …   Wikipedia

  • Bute (Begriffsklärung) — Bute steht für Bute, Grafschaft in Schottland Argyll and Bute, unitary authority in Schottland Isle of Bute, schottische Insel Bute Docks Company, schottisches Unternehmen Bute ist Personenname von John Stuart, 3. Earl of Bute, Lucian Bute (… …   Deutsch Wikipedia

  • Bute Street (Cardiff) — Bute Street ( cy. Stryd Biwt ) is a street in Cardiff, Wales. It links Cardiff Bay (previously Tiger Bay) and Butetown with Cardiff city centre. It now has no road number. It runs from the dockside of the Mermaid Quay complex in the south, which… …   Wikipedia

  • Cardiff Railway — The Cardiff Railway came into being from the need to service Bute Docks, so as to provide facilities for the traffic to and from the Docks. The railway was only 11 miles in length, a fact which belied its importance, since it provided both the… …   Wikipedia

  • Cardiff Railway — Die Cardiff Railway war eine Eisenbahngesellschaft in Südwales. Am 25. Juni 1886 wurde die Bute Docks Company gegründet. Die Gesellschaft betrieb mehrere Strecken in den Bute Docks in Cardiff. Die Taff Vale Railway (TVR) versuchte die Bude Docks… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von ehemaligen Eisenbahngesellschaften im Vereinigten Königreich — Dieser Artikel führt alle ehemaligen Eisenbahngesellschaften im Vereinigten Königreich auf, die vor der Privatisierung des britischen Eisenbahnwesens im Jahr 1994 bestanden. Für die heutigen Gesellschaften siehe Liste von Eisenbahngesellschaften… …   Deutsch Wikipedia

  • Pierhead Building — Das Pierhead Building im Juni 2008 Das Pierhead Building, auch kurz The Pierhead genannt, ist ein Gebäude in der walisischen Hauptstadt Cardiff. Es wurde im Jahr 1897 in neogotischem Stil erbaut und dient heute als einer der Hauptstandorte der… …   Deutsch Wikipedia

  • List of defunct law enforcement agencies in the United Kingdom — Due to various Parliamentary Acts the numbers of law enforcement agencies in the United Kingdom has varied drastically since the Metropolitan Police Act of 1829 set up the first modern police force in London. There are currently over 60 law… …   Wikipedia

  • Glamorganshire Canal — The Glamorganshire Canal was a canal in Glamorgan, South Wales, UK, running from Merthyr Tydfil to Cardiff. Construction started in 1790, and the 25 miles (40km) of canal was fully opened by 1794. Its primary purpose was to enable the Merthyr… …   Wikipedia

  • Rhondda and Swansea Bay Railway — The Rhondda and Swansea Bay Railway connected the coal mines of the Rhondda Valley to the Swansea Bay ports.Connecting with the Taff Vale Railway at Treherbert, it had branches to Aberavon and Port Talbot docks. It was later extended to Swansea… …   Wikipedia