Büchner Trichter


Büchner Trichter

Der Büchner-Trichter ist ein Trichter in zylindrischer Form mit eingearbeiteter Siebplatte.

Er wird in Verbindung mit einer Saugflasche im chemischen Labor zur Vakuumfiltration von Feststoffen verwendet. Dazu wird - ähnlich wie beim Kaffeefilter - ein Filterpapier eingelegt, das danach mit dem Feststoff entnommen werden kann. Im modernen Laboratorium wird er zunehmend von Glasfilterfritten verdrängt.

Mehr Informationen siehe Nutsche


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Büchner-Trichter — Der Büchner Trichter ist ein Trichter in zylindrischer Form mit eingearbeiteter Siebplatte. Er wird in Verbindung mit einer Saugflasche im chemischen Labor zur Vakuumfiltration von Feststoffen verwendet. Dazu wird ähnlich wie beim Kaffeefilter… …   Deutsch Wikipedia

  • Büchner-Trichter — Büch|ner Trich|ter [nach dem niederl. Chemiker E. H. Büchner (1880–1967)]; Syn.: Nutsche: Filtervorrichtung aus Glas oder Porzellan mit zylindrischer Wandung u. vielfach durchbohrter Siebplatte, die mit Filterpapier oder tüchern bedeckt wird. B.… …   Universal-Lexikon

  • Trichter — Trichter. Seitenansicht: Trichter für Flüssigkeiten (links) und Pulvertrichter …   Deutsch Wikipedia

  • Nutsche — Nut|sche 〈f. 19〉 Filtriervorrichtung im chem. Labor: Porzellantrichter mit flachem Siebboden, auf den Filtrierpapier gelegt wird * * * Nut|sche [zu nutschen = saugen (lautmalend, zu lutschen)], die; , n: svw. ↑ Büchner Trichter. * * * Nutsche,  … …   Universal-Lexikon

  • Nutsche — Büchnertrichter mit eingelegtem runden Filterpapier auf einer Saugflasche mit angeschlossenem Vakuumschlauch …   Deutsch Wikipedia

  • absaugen — leer pumpen; ausschöpfen; auspumpen * * * ab|sau|gen [ apzau̮gn̩], saugte ab, abgesaugt <tr.; hat: a) durch Saugen entfernen: den Staub absaugen; das Blut absaugen. b) durch Saugen reinigen: den Teppich absaugen. * * * ạb||sau|gen 〈V. tr.… …   Universal-Lexikon

  • Filter — Fil|ter [ fɪltɐ], der, fachspr. auch: das; s, : a) durchlässiges Material, das zum Filtern von flüssigen oder gasförmigen Stoffen verwendet wird: in dieser Kläranlage dient Kies als Filter. Syn.: ↑ Sieb. Zus.: Luftfilter, Staubfilter. b)… …   Universal-Lexikon

  • Chemielabor I — 1 38 die Laborgeräte n 1 die scheidtsche Kugel 2 das U Rohr 3 der Scheidetrichter (Tropftrichter) 4 der Achtkantschliffstöpsel 5 der Hahn 6 der Schlangenkühler 7 das Sicherheitsrohr (der Gäraufsatz) 8 die Spritzflasche 9 der Mörser 10 das Pistill …   Universal-Lexikon

  • Chemisches Laboratorium I — 1 38 die Laborgeräte n 1 die scheidtsche Kugel 2 das U Rohr 3 der Scheidetrichter (Tropftrichter) 4 der Achtkantschliffstöpsel 5 der Hahn 6 der Schlangenkühler 7 das Sicherheitsrohr (der Gäraufsatz) 8 die Spritzflasche 9 der Mörser 10 das Pistill …   Universal-Lexikon

  • Saugflasche — Saug|fla|sche 〈f. 19〉 Milchflasche mit Sauger für Säuglinge * * * Saug|fla|sche: dickwandige, im Labor zum Abnutschen (↑ Büchner Trichter) benutzte kegelförmige Glasflasche mit seitlichem Rohr zum Anschluss an eine Vakuumpumpe. * * *… …   Universal-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.