Bühler Holding


Bühler Holding
Bühler Holding AG
Unternehmensform Aktiengesellschaft
Gründung 1860
Unternehmenssitz Uzwil, Schweiz
Unternehmensleitung

Calvin Grieder
(CEO)
Urs Bühler
(VR-Präsident)

Mitarbeiter 7'661 (31. Dezember 2008)
Umsatz 1,893 Mrd. CHF (2008)
Branche Anlagebau
Website

www.buhlergroup.com

Moderner Walzenstuhl in einer Mehlmühle, Fabrikat Bühler

Die Bühler Holding AG mit Sitz in Uzwil ist ein international tätiger Schweizer Technologiekonzern. Das Familienunternehmen ist auf Verfahrenstechnik spezialisiert, insbesondere im Bereich der Produktionstechnologien zur Herstellung von Nahrungsmitteln und technischen Materialien. Die in über 140 Ländern tätige Bühler Gruppe beschäftigt weltweit knapp 7'700 Mitarbeiter, davon knapp 3'000 in der Schweiz, und erwirtschaftete 2008 einen Umsatz von 1,893 Milliarden Schweizer Franken.[1]

Inhaltsverzeichnis

Tätigkeitsgebiet

Die Geschäftsbereiche der Bühler Gruppe sind in drei Produktdivisionen Grain Processing, Engineered Products und Die Casting gegliedert.

Die Division Grain Processing umfasst die Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von:

Der Geschäftsbereich Engineered Products umfasst die Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von:

  • Maschinen und Anlagen zur Herstellung von Schokolade, Spezialmassen und zur Kakao- & Nussverarbeitung
  • Prozessanlagen, Maschinen und Dienstleistungen im Bereich Trockenteigwaren, extrudierte Snacks und Couscous
  • Prozesstechnologie und Anlagen für Dispergier- und Echtmahlanwendungen wie Druckfarben, Lacke, Beschichtungen, Pigmente und Farbstoffe, Elektronische Materialien, Feinchemikalien, Life Science Produkte und Kosmetik
  • Extrusionstechnologie zur Herstellung Nahrungs- und Futtermittel wie Heimtiernahrung, Aquakultur-Futter, Zerealien, Snacks und Ingredients
  • PET-Recycling Anlagen und andere kontinuierlich arbeitende Systeme für das Erhitzen, Kühlen, Kristallisieren und Trocknen von Kunststoffen sowie für die Nachkondensation (Solid State Polycondensation, SSP)

Die Division Die Casting umfasst die Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Druckgussanlangen, Druckgiesszellen und Peripherie für Flüssigdruckguss, Magnesiumdruckguss, Semi Solid Metal Guss, Squeeze-Casting und Vakuumapplikationen.

Geschichte

Gründung und Expansion

Die Bühler Gruppe entstand aus der 1860 durch Adolf Bühler sen. eröffneten Eisengiesserei im Gupfen. 1871 wurde dort eine mechanische Werkstätte angegliedert. Die erste Tochterfirma wurde 1891 in Paris gegründet. Ursprünglich hatte Bühler den Schwerpunkt in der Textilindustrie, in dem sie Bestandteile für Textilmaschinen herstellte. Später verlegte sich Bühler auf den Bau von Getreidemühlen und eroberte mit diesen Produkten den internationalen Markt. Dazu kamen noch Maschinen für die Teigwaren- wie auch Bierproduktion.

Übernahme der MIAG

1972 übernahm Bühler die Braunschweiger Firma MIAG Mühlenbau und Industrie AG. Nach der Übernahme hiess die Braunschweiger Niederlassung Bühler-MIAG GmbH. Nach einem Wechsel des Firmenleitbildes 1989 wurde der Zusatz „MIAG“ wieder entfernt und die Braunschweiger Niederlassung nennt sich fortan „Bühler GmbH“. Die Bereiche Zementanlagen und Mischbetttechnik der Bühler-MIAG GmbH wurden 1981 bzw. 1984 durch Orenstein & Koppel übernommen, die heute zu ThyssenKrupp gehören.

Sonstiges

Der Bettenauerweiher gehört zur Firma Bühler AG[2]. Dessen Pensionäre haben das Fischrecht.

Weblinks

Quellen

  1. Hermann Simon erwähnte die Bühler AG in seinem gleichnamigen Buch als Beispiel für einen „Hidden Champion“. (Hidden Champions des 21. Jahrhunderts : Die Erfolgsstrategien unbekannter Weltmarktführer. Campus, Frankfurt am Main 2007, ISBN 978-3-593-38380-4. S. 23.
  2. Schutzverordnung der Gemeinde Oberuzwil, 17. August 1992, Seite 7

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bühler AG — Bühler Holding AG Rechtsform Aktiengesellschaft Gründung 10. Februar 1860 Sitz …   Deutsch Wikipedia

  • Bühler AG (Uzwil) — Bühler Holding AG Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1860 Unternehmenssitz Uzwil, Schweiz Unternehmensleitung …   Deutsch Wikipedia

  • Gebrüder Bühler — Bühler Holding AG Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1860 Unternehmenssitz Uzwil, Schweiz Unternehmensleitung …   Deutsch Wikipedia

  • Model Holding — AG Rechtsform Aktiengesellschaft [1][2] …   Deutsch Wikipedia

  • Konrad Hummler — (* 13. März 1953 in St. Gallen; heimatberechtigt ebenda[1]) ist ein Schweizer Privatbankier. Er ist geschäftsführender Teilhaber der Privatbank Wegelin Co.. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 1.1 Kindheit un …   Deutsch Wikipedia

  • Winterthour — Winterthur Basisdaten Kanton: Zürich Bezirk: Winterthur …   Deutsch Wikipedia

  • Winti — Winterthur Basisdaten Kanton: Zürich Bezirk: Winterthur …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der grössten Unternehmen in der Schweiz — Die Liste der grössten Unternehmen in der Schweiz enthält die 125 nach Umsatz grössten Industrie , Handels und Dienstleistungsunternehmen in der Schweiz und in Liechtenstein (ohne Banken und Versicherungen) gemäss der alljährlich von der… …   Deutsch Wikipedia

  • Kharahostes — ?). Obv: King on horseback, with levelled spear. Greek legend XAPAHWCTEI CATPAΠEI ARTAYOY ( Satrap Kharahostes, son of Arta ). Kharoahthi mint mark sam Rev: Lion. Kharoshthi legend Chatrapasa pra Kharaustasa Artasa putrasa ( Satrap Kharahostes,… …   Wikipedia

  • Madeleine Schickedanz — (* 20. Oktober 1943 in Nürnberg) ist eine deutsche Aktionärin. Die einzige Tochter von Grete (1911–1994) und Gustav Schickedanz (1895–1977), dem Gründer des ehemaligen (bis 1999) Quelle Versandhauses, hält mit einem Aktionärspool derzeit… …   Deutsch Wikipedia