(1009) Sirene


(1009) Sirene
Asteroid
(1009) Sirene
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Hauptgürtelasteroid
Große Halbachse 2,6234 AE
Exzentrizität 0,4582
Perihel – Aphel 1,4214 AE – 3,8255 AE
Neigung der Bahnebene 15,837°
Siderische Umlaufzeit 4,249 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit 18,39 km/s
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser  ? km
Albedo  ?
Rotationsperiode  ? h
Absolute Helligkeit 13,669 mag
Spektralklasse
(nach Tholen)
 ?
Geschichte
Entdecker K. Reinmuth
Datum der Entdeckung 1923
Andere Bezeichnung 1923 PE
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

Vorlage:Infobox Asteroid/Wartung/Fehler 1

(1009) Sirene ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 31. Oktober 1923 vom deutschen Astronomen Karl Wilhelm Reinmuth entdeckt wurde, der am Observatorium auf dem Königstuhl bei Heidelberg tätig war.

Der Asteroid ist nach den mythologischen Figuren der Sirenen benannt.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 1009 Sirene — is a Mars crosser asteroid. It was discovered by Karl Wilhelm Reinmuth on October 31, 1923, and named after the mythological Sirens. Its provisional designation was 1923 PE. It was a lost asteroid until it was recovered in 1982 from exposures on… …   Wikipedia

  • (1009) Sirene — Pour les articles homonymes, voir Sirène. L astéroïde (1009) Sirene a été découvert le 31 octobre 1923 par l astronome allemand Karl Reinmuth. Sa désignation provisoire était 1923 PE. Annexes Articles connexes Liste des astéroïdes (1001 …   Wikipédia en Français

  • Sirene — (griechisch Σειρήνα, sirína) bezeichnet: Sirene (Mythologie), ein weibliches Fabelwesen der griechischen Mythologie (1009) Sirene, ein nach dem Fabelwesen benannter Asteroid Sirene (Gerät), eine Einrichtung zur akustischen Alarmierung oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Sirene (Asteroid) — Asteroid (1009) Sirene Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 2,6234  …   Deutsch Wikipedia

  • Lost asteroid — Lost asteroids or lost planets are asteroids that observers lose track of after discovering. Many early lost asteroids were rediscovered in the 1980s and 1990s, but a number of asteroids and other types of small Solar System bodies continue to be …   Wikipedia

  • Siren (disambiguation) — The Sirens are figures in Greek mythology.Siren may also refer to:MusicPerformers* Sirens (band) * Alexander Brandon (b. 1974), American musician * A rock band featuring Kevin Coyneongs* Sirens (song), by Dizzee Rascal * The Siren (song), by… …   Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 1001–1500 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • Сирены — Джон В …   Википедия

  • Сирены (значения) — В Викисловаре есть статья «сирена» Сирены : Сирены (греч …   Википедия

  • List of Mars-crossing asteroids — A Mars crosser asteroid is an asteroid whose orbit crosses that of Mars. The known numbered Mars crossers are listed here. They include the two numbered Martian Trojans: 5261 Eureka and mpl|(26677) 2001 EJ|18.Co orbital* 5261 Eureka mdash;the… …   Wikipedia