C-172


C-172
Cessna 172
Cessna 172E, 1964
Cessna 172E, 1964
Typ: Leichtflugzeug
Entwurfsland: Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Hersteller: Cessna
Erstflug: November 1955
Indienststellung: 1956
Produktionszeit:
  • 1956 bis 1986
  • Seit 1997 wieder in Serienproduktion
Stückzahl: mehr als 43.000

Die Cessna 172 ist der meistgebaute Flugzeugtyp der Welt und auch unter dem Namen Skyhawk bekannt.

Inhaltsverzeichnis

Technische Merkmale

Die auf der Cessna 170B basierende Maschine ist ein robustes, gutmütiges, viersitziges Leichtflugzeug, das von 1956 bis 1986 (mit einer Verkaufszahl von 1170 Stück allein im Jahr 1956) von Cessna und in Lizenz von Reims Aviation in Frankreich gebaut wurde. Seit 1997 wird sie wieder produziert.

Sie steht in der Reihe einmotoriger Schulterdecker: neben der zweisitzigen Cessna 150/152 in der 150er Reihe gibt es auch die bedingt kunstflugtaugliche Version „Aerobat“, die stärkere Cessna 182 Skylane, die sechssitzige Cessna 210 Centurion, die sechs- bis achtsitzige Cessna 206 Stationair, und die große Turboprop Cessna 208 Caravan (14-sitzig) bzw. Grand Caravan (16-sitzig). Die 150/152 und hier ungenannte Modelle werden nicht mehr hergestellt.

Skyhawks gibt es mit 145 bis 180 PS und Reisegeschwindigkeiten von 105 bis 135 Knoten (195-250 km/h), die Mindestgeschwindigkeit ist 45 Knoten (84 km/h). Die Dienstgipfelhöhe liegt bei knapp 4000 Metern und damit genau im Bereich der durch BFU empfohlenen Höhe für Fliegen ohne zusätzlichen Sauerstoff. Vergleichbar mit der Cessna 172 ist die Piper Cherokee. Als Cessna 172 Rocket wurde sie auch mit einem 210 PS starken Continental Einspritzmotor gebaut.

Hervorzuheben sind die Modelle 172RG Cutlass mit Einziehfahrwerk (retractable gear), oder mit Schwimmern (als „Conversion-Kit“ zum Umbau) für den Einsatz als Wasserflugzeug sowie Verstellpropeller und 172K Hawk XP, ebenfalls mit Verstellpropeller.

Einsatz

Die Cessna 172 wird weltweit als Schulungsflugzeug für die Pilotenausbildung eingesetzt. Aufgrund ihrer Manövrierbarkeit und Langsamflugeigenschaften, in Verbindung mit vergleichsweise geringen Betriebs- und Wartungskosten, wird die C 172 gern als das klassische "Sportflugzeug" angesehen. Betrieben wird es dabei hauptsächlich von Flugschulen, Vereinen und von Privatpersonen. Wegen der gutmütigen und sicheren Flugeigenschaften wird das Muster auch gern zum verchartern (vermieten) verwendet.

Die verschiedenen Modelle der Baureihe C 172 werden auch intensiv zu Sonderaufgaben wie Such- und Rettungsdiensten (vor allem in den USA durch die „Civil Air Patrol“), Pipeline und Powerline-Kontrollflügen, sowie zu Luftbildflügen eingesetzt. Die Cessna 172 ist, wie die etwas größeren Cessna 195 und Cessna 206, in USA, Kanada und Europa auch als Wasserflugzeug im Einsatz.

Motoren

In der Cessna Baureihe 172 kommen u.a. folgende Motoren zum Einsatz Lycoming: O-320-E2D, O-320-H2AD, O-320-D2J, Teledyne Continental: O-300-A, O-300-B, O-300-C, O-300-D Quelle: Geräte-Kennblatt Nr. 539 und 539a vom Luftfahrt-Bundesamt.

Flugleistungen

Die sehr gutmütigen Flugeigenschaften wurden ja bereits erwähnt. Eine Cessna 172 ist Reiseflugzeug, das beim Betrieb mit vier Personen aber an die Grenze seiner Leistungsfähigkeit kommen kann. Ein vollständiges Befüllen der Tanks ist dann nicht mehr möglich, die Reichweite ist dadurch natürlich eingeschränkt. Ebenso leidet die Steigleistung, was besonders beim Start kritisch werden kann. Beim Betrieb mit z.B. zwei Personen und Gepäck ist jedoch nichts zu befürchten.

Im Reiseflug kann mit 100 bis 120 Kt IAS gerechnet werden. Der Verbrauch ist dabei stark vom eingebauten Motor abhängig. Ältere C 172 mit Continental O-300 Sechszylinder Motor sind recht "durstig" und verbrauchen etwa 45 l pro Stunde. Neuere Modelle (ab 172 M) haben einen Lycoming O-320 Vierzylinder Motor, der bei besserer Steigleistung (da Motor leichter) weniger verbraucht, etwa 35 l pro Stunde. Je nach Wind kommt man in einer Stunde etwa 100 NM (ca. 180 KM) Luftlinie weit, bei vollen Tanks kann man etwa 4 Stunden mit Reserve in der Luft bleiben.

Technische Daten

  • Spannweite: 10,97 m
  • Länge: 8,28 m
  • Höhe: 2,86 m
  • Leergewicht: 779 kg
  • Max. Startgewicht: 1157 kg
  • Max. Landegewicht: 1157 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 233 km/h
  • Reisegeschwindigkeit: 220 km/h
  • Steigrate: 223 m/min
  • Dienstgipfelhöhe: 4267 m
  • Reichweite: 1130 km

Sonstiges

Der bekannteste Einsatz einer Cessna 172 B dürfte die Landung von Mathias Rust nahe dem Roten Platz in Moskau 1987 gewesen sein.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 172 (desambiguación) — 172 puede referirse a: Al año 172 a. C. Al año 172 d. C. Al número natural 172. Al Cessna 172, un avión monomotor de ala alta con capacidad para 4 personas. (172) Baucis, un asteroide. La Resolución 172. NGC 172, una galaxia.… …   Wikipedia Español

  • 172 (number) — 172 (one hundred and seventy two) is the natural number following 171 and preceding 173.Although a noncototient, 172 is the sum of Euler s totient function φ( x ) over the first twenty three integers.172 is a repdigit in base 6 (444).* In… …   Wikipedia

  • 172 (число) — 172 сто семьдесят два 169 · 170 · 171 · 172 · 173 · 174 · 175 Факторизация: Римская запись: CLXXII Двоичное: 10101100 Восьмеричное: 254 …   Википедия

  • (172) Бавкида — Открытие Первооткрыватель Альфонс Борелли Место обнаружения Марсель Дата обнаружения 5 февраля 1877 Эпоним Филемон и Бавкида Альтернативные обозначения A921 EE Категория Главное кольцо …   Википедия

  • (172) baucis — Pour les articles homonymes, voir Baucis. 172 Baucis pas de photo Caractéristiques orbitales Époque 18 août 2005 ( …   Wikipédia en Français

  • 172 Baucis — (172) Baucis Pour les articles homonymes, voir Baucis. 172 Baucis pas de photo Caractéristiques orbitales Époque 18 août 2005 ( …   Wikipédia en Français

  • 172 av. J.-C. — 172 Années : 175 174 173   172  171 170 169 Décennies : 200 190 180   170  160 150 140 Siècles : IIIe siècle …   Wikipédia en Français

  • 172 (disambiguation) — 172 may refer to:* The year 172 of the Gregorian calendar. * The number 172. * The Cessna 172, a general aviation aircraft …   Wikipedia

  • 172-я стрелковая дивизия — воинское соединение СССР. 172 я стрелковая дивизия (1 го формирования) сформирована в 1939 году 172 я стрелковая дивизия (2 го формирования) сформирована в 1941 году 172 я стрелковая дивизия (3 го формирования) сформирована в 1942 году …   Википедия

  • 172-й меридиан — воображаемая линия на поверхности Земли: 172 й меридиан восточной долготы 172 й меридиан западной долготы См. также Меридиан Параллель …   Википедия

  • 172 (значения) — 172   может означать: Натуральное число между 171 и 173. 172 год  високосный год григорианского календаря. Cessna 172  американский лёгкий самолёт …   Википедия