(4134) Schütz


(4134) Schütz
Asteroid
(4134) Schütz
Eigenschaften des Orbits (Animation)
Orbittyp Hauptgürtelasteroid
Große Halbachse 2,3008 AE
Exzentrizität 0,0986
Perihel – Aphel 2,0739 AE – 1,7016 AE
Neigung der Bahnebene 4,181°
Siderische Umlaufzeit 3,49 a
Mittlere Orbitalgeschwindigkeit  ? km/s
Physikalische Eigenschaften
Mittlerer Durchmesser  ? km
Albedo  ?
Rotationsperiode  ? h
Absolute Helligkeit 13,9 mag
Spektralklasse
(nach Tholen)
 ?
Geschichte
Entdecker Freimut Börngen
Datum der Entdeckung 15. Feb. 1961
Andere Bezeichnung 1961 CR, 1961 EG, 1979 HK5
Quelle: Wenn nicht einzeln anders angegeben, stammen die Daten von JPL Small-Body Database Browser. Bitte auch den Hinweis zu Asteroidenartikeln beachten.

Vorlage:Infobox Asteroid/Wartung/Fehler 1

(4134) Schütz ist ein Asteroid des Hauptgürtels, der am 15. Februar 1961 vom deutschen Astronomen Freimut Börngen in Tautenburg entdeckt wurde.

Benannt ist der Asteroid nach dem deutschen Barock-Komponisten Heinrich Schütz.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 4134 Schütz — BASEPAGENAME is a main belt asteroid with an orbital period of 1274.7403646 days (3.49 years).cite web | url = http://ssd.jpl.nasa.gov/sbdb.cgi?sstr=4134 | title = JPL Small Body Database Browser | accessdate = 2008 05 19 | publisher = NASA] The… …   Wikipedia

  • Schütz — bezeichnet: Schütz (Familienname), einen Familiennamen Schütz (Wasserbau), eine Vorrichtung zur Regelung des Wasserdurchlaufs in offenen Leitungen bzw. Wasserläufen oder zum Verschluss eines Wehres oder einer Schleuse Schütz (Schalter), einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Schütz (Asteroid) — Asteroid (4134) Schütz Eigenschaften des Orbits (Simulation) Orbittyp Hauptgürtelasteroid Große Halbachse 2,3008  …   Deutsch Wikipedia

  • List of asteroids named after people — This is a list of asteroids named after people, both real and fictional.cience Mathematicians *1001 Gaussia (Carl Friedrich Gauss) *1005 Arago (François Arago) *1006 Lagrangea (Joseph Louis Lagrange) *1858 Lobachevskij (Nikolai Lobachevsky) *1859 …   Wikipedia

  • Börngen — Freimut Börngen (* 17. Oktober 1930) ist ein deutscher Astronom, der bis 1995 an der Thüringer Landessternwarte Tautenburg arbeitete. Seit seinem Übertritt in den Ruhestand ist er als freier Mitarbeiter für die Landessternwarte tätig. Außerdem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Asteroiden – Hauptgürtel 4001–4500 — Die nachfolgende Tabelle enthält eine Teilliste der Asteroidenübersicht. Die in der ersten Spalte aufgeführten Ziffern geben die Reihenfolge ihrer endgültigen Katalogisierung an, dienen als Identifikationsnummer und gelten als Bestandteil des… …   Deutsch Wikipedia

  • List of named asteroids (S-V) — A List of named asteroids ordered alphabetically from S to V.See also: * List of named asteroids (A C) * List of named asteroids (D E) * List of named asteroids (F H) * List of named asteroids (I K) * List of named asteroids (L N) * List of named …   Wikipedia

  • Freimut Börngen — (* 17. Oktober 1930 in Halle) ist ein deutscher Astronom Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 3 Ehrungen 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des asteroides (4001-5000) — Liste des astéroïdes (4001 5000) Voici la liste des astéroïdes numérotés de 4001 à 5000. Les astéroïdes sont numérotés lorsque leur orbite est confirmée, ce qui peut parfois se produire longtemps après leur découverte. Ils sont classés ici par… …   Wikipédia en Français

  • Liste des astéroïdes (4001-5000) — Voici la liste des astéroïdes numérotés de 4001 à 5000. Les astéroïdes sont numérotés lorsque leur orbite est confirmée, ce qui peut parfois se produire longtemps après leur découverte. Ils sont classés ici par leur numéro et donc… …   Wikipédia en Français