3-Way (Blockchiffre)


3-Way (Blockchiffre)

3-Way ist eine Blockchiffre, die 1994 von Joan Daemen erfunden wurde. Sie hat eine Block- und Schlüssellänge von 96 Bit. 3-Way kann mit einer beliebigen Anzahl an Runden durchgeführt werden; der Entwickler empfiehlt elf Runden.

Ein Ziel bei der Entwicklung der Blockverschlüsselung war es, eine effiziente Implementierung in Hardware zu ermöglichen.

Im Jahr 1997 wurde entdeckt, dass 3-Way gegenüber einer "Related-key attack" anfällig ist. [1]

Literatur

  • Bruce Schneier: Applied Cryptography, second edition. John Wiley & Sons, Inc. 1996.
  • Joan Daemen, René Govaerts, Joos Vandewalle, “A New Approach to Block Cipher Design” Springer-Verlag, 1994

Weblinks

Einzelnachweise

  1. J. Kelsey, B. Schneier, D. Wagner: Related-Key Cryptanalysis of 3-WAY, Biham-DES, CAST, DES-X, NewDES, RC2, and TEA. ICICS '97 Proceedings, Springer-Verlag, November 1997

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kryptologische Hashfunktion — Eine kryptologische Hashfunktion oder kryptographische Hashfunktion ist eine spezielle Form der Hashfunktion, welche zusätzlich kollisionsresistent oder eine Einwegfunktion (oder beides) ist. Eine Hashfunktion ist eine Funktion, die eine… …   Deutsch Wikipedia

  • 3DES — DES Eine Feistel Runde (F Funktion) Entwickler IBM Veröffentlicht 1975 Abgeleitet von Lucifer …   Deutsch Wikipedia

  • DEA1 — DES Eine Feistel Runde (F Funktion) Entwickler IBM Veröffentlicht 1975 Abgeleitet von Lucifer …   Deutsch Wikipedia

  • DESede — DES Eine Feistel Runde (F Funktion) Entwickler IBM Veröffentlicht 1975 Abgeleitet von Lucifer …   Deutsch Wikipedia

  • Data Encryption Algorithm — DES Eine Feistel Runde (F Funktion) Entwickler IBM Veröffentlicht 1975 Abgeleitet von Lucifer …   Deutsch Wikipedia

  • Deep Crack — DES Eine Feistel Runde (F Funktion) Entwickler IBM Veröffentlicht 1975 Abgeleitet von Lucifer …   Deutsch Wikipedia

  • FIPS 46 — DES Eine Feistel Runde (F Funktion) Entwickler IBM Veröffentlicht 1975 Abgeleitet von Lucifer …   Deutsch Wikipedia

  • Triple-DES — DES Eine Feistel Runde (F Funktion) Entwickler IBM Veröffentlicht 1975 Abgeleitet von Lucifer …   Deutsch Wikipedia

  • Triple DES — DES Eine Feistel Runde (F Funktion) Entwickler IBM Veröffentlicht 1975 Abgeleitet von Lucifer …   Deutsch Wikipedia

  • Data Encryption Standard — DES Eine Feistel Runde (F Funktion) Entwickler IBM Veröffentlicht 1975 Abgeleitet von …   Deutsch Wikipedia