Adele List


Adele List

Adele List (* 28. November 1893 in Pottenbrunn; † 4. August 1983 in Wien), war eine Wiener Modistin. Sie erhielt den Preis der Stadt Wien für Bildende Kunst (Kategorie angewandte Kunst) für das Jahr 1953.

Die Hutmacherin, Tochter eines Bäckermeisters aus St. Pölten, hatte ihre große Zeit in den 1940er und 1950er Jahren. Sie arbeitete eng mit der Modeschöpferin Gertrud Höchsmann zusammen, mit der sie gemeinsam Modeschauen veranstaltete und galt als äußerst qualitätsbewusst und „streng“, auch zu ihren Kundinnen. Adele List experimentierte gerne mit Material, das sie verfremdete. Oft formte sie einen Hut direkt auf dem Kopf der Kundin aus nassem Material, genau passend zum Gesicht. Ihr Atelier befand sich an der Ecke Kärntnerstraße/Krugerstraße in der Wiener Innenstadt. List arbeitete schon in den 1930er-Jahren auch für große deutsche Modehäuser und exportierte ihre Hutmodelle bis nach Belgien und in die Türkei.

Literatur

  • Gerda Buxbaum: „Die Hüte der Adele List. Katalog zur Ausstellung im Kunstgewerbemuseum Budapest und im Palais Clam-Gallas, Wien.“ Prestel-Verlag, München 1995, ISBN 3-7913-1442-4

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • List — bezeichnet: eine ausgefuchste Täuschung ein verborgenes taktisches Manöver, siehe Taktik LIST (Psychologie), ein Inventar zur Erfassung von Lernstrategien im Studium den Paul List Verlag, heute zum Ullstein Verlag gehörig Orte: List (Sylt), die… …   Deutsch Wikipedia

  • Adele (chanteuse) — Adele en concert en août 2011 à Seattle, chantant Someone Like You. Nom Adele Laurie Blue Adkins …   Wikipédia en Français

  • Adele — Datos generales Nombre real Adele Laurie Blue Adkins Nacimiento …   Wikipedia Español

  • Adele Krèn — Adele Krèn, gelegentlich auch Adele Kren, (* 20. Oktober 1860 in Darmstadt, Deutschland; † 22. März 1882 in Meran, Österreich Ungarn) war eine deutsche Sängerin (Sopran) und Schauspielerin. Leben Adele Krèn war eine Tochter des Sängers (Buffo)… …   Deutsch Wikipedia

  • Adele Holness — is a female Dance/Progressive House artist from England who was the lead vocalist on Ben Shaw s 2001 number one Billboard Hot Dance Music/Club Play track So Strong. ee also*List of number one dance hits (United States) *List of artists who… …   Wikipedia

  • List of people of Newfoundland and Labrador — List of people of the Province of Newfoundland and Labrador, Canada. This list includes all peoples of Newfoundland and Labrador who have influenced and or become a part of the Newfoundland and Labrador heritage. This is not a complete list of… …   Wikipedia

  • Adele Fifield — (born 1966) is a recipient of the Order of Ontario, and was a director of the War Amps National Amputee Centre. In Feb. 2008 she became CEO of the [Canadian Association of Radiologists] .Born in Trinity East, Newfoundland, Canada, Fifield… …   Wikipedia

  • List of New York State Assembly Members 2005-2006 — List of New York State Assembly Members 2005 06= DistrictRepresentativePartyFirst electedResidence [http://www.assembly.state.ny.us/mem/?ad=1 sh=map 1] Marc AlessiDemocrat2005Mastic [http://www.assembly.state.ny.us/mem/?ad=2 sh=map 2] Fred… …   Wikipedia

  • List of DC Comics characters: A — List of characters in DC Comics: A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Name Alter Ego(s) Original Publisher First Appearance Year Date Writer Artist A …   Wikipedia

  • List of historic tropical cyclone names — Part of a series on Tropical cyclones …   Wikipedia