Márcio Luiz Adurens


Márcio Luiz Adurens



Marcinho / Márcio Luiz
Spielerinformationen
Voller Name Márcio Luiz Adurens
Geburtstag 31. Juli 1981
Geburtsort SantosBrasilien
Größe 179 cm
Position offensives Mittelfeld
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
bis 2003
2004
2005
2005
2005–2006
2006
2006–2007
2007
2007
2007–2008
2008
2009
2009–
FC São Paulo
Sport Recife
SE Gama
Grêmio Esportivo Inhumense
Naval 1º de Maio
Grêmio Esportivo Anápolis
Hapoel Nazareth Illit
Osvaldo Cruz FC
Goiânia EC
Queensland Roar
CFZ do Rio SE
América FC
Diagoras Rodos
0
0
0
0
0
0
0
0
0
19 (3)
0
0
0
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Márcio Luiz Adurens (* 31. Juli 1981 in Santos), oftmals kurz Marcinho oder Márcio Luiz genannt, ist ein brasilianischer Fußballspieler.

Karriere

Marcinho entstammt dem Jugendsystem des FC São Paulo und spielte dort bis 2003, vermutlich unterbrochen durch mehrere Leihgeschäfte mit anderen Klubs. Nach Aufenthalten bei Sport Recife, SE Gama und Grêmio Esportivo Inhumense folgte im Sommer 2005 sein erster Auslandswechsel zum portugiesischen Erstligisten Naval 1º de Maio.[1] Nach einer kurzzeitigen Rückkehr nach Brasilien wechselte er im September 2006 zum israelischen Zweitligaklub Hapoel Nazareth Illit.[2] Bereits im Januar 2007 endete seine dortiges Engagement[3] und der offensive Mittelfeldspieler verbrachte die folgenden Monate beim Osvaldo Cruz FC und Goiânia EC in seinem Heimatland.

Im Juli 2007 erfolgte der Wechsel zum australischen A-League-Klub Queensland Roar.[4] Obwohl er als Stammspieler in der Saison 2007/08 mit Queensland das Preliminary Final erreichte, wurde sein Ein-Jahres-Vertrag nicht verlängert.[5] Er setzte im Anschluss seine Karriere in Brasilien zunächst beim CFZ do Rio SE, einem von Zico gegründeten Verein, fort[6] und spielte im ersten Halbjahr 2009 für América FC in Natal. Im August 2009 unterschrieb er einen Vertrag beim griechischen Zweitligisten Diagoras Rodos.[7]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. cbf.com.br: RELATÓRIO DE TRANSFERÊNCIAS INTERNACIONAIS EM 2005
  2. cbf.com.br: RELATÓRIO DE TRANSFERÊNCIAS INTERNACIONAIS EM 2006
  3. cbf.com.br: RELAÇÃO DE RETORNOS AO BRASIL 2007
  4. cbf.com.br: RELATÓRIO DE TRANSFERÊNCIAS INTERNACIONAIS EM 2007
  5. goal.com: Roar Eyeing Reinaldo Redux? (10. Juli 2008)
  6. cbf.com.br: RELAÇÃO DE RETORNOS AO BRASIL 2008
  7. cbf.com.br: RELATÓRIO DE TRANSFERÊNCIAS INTERNACIONAIS EM 2009

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Márcio Luiz Adurens — Marcinho Personal information Full name Márcio Luiz Adurens …   Wikipedia

  • Marcinho — ist der Künstlername mehrerer brasilianischer Fußballspieler: Márcio Alexandre Soriano (* 1980), (Vitória Guimarães, São Caetano, Grêmio) Márcio Antonio Batista (* 1979), (CRB Maceió, Monarcas Morelia) Márcio de Souza Gregório Júnior (* 1986),… …   Deutsch Wikipedia

  • Marcinho — is the nickname of several Brazilian footballers. This list is incomplete; you can help by expanding it. Marcio de Souza Gregório Júnior, who plays for Gyeongnam FC Márcio Glad, known as Marcinho Guerreiro, who plays for Real Murcia. Márcio… …   Wikipedia