Al Shabab (Vereinigte Arabische Emirate)


Al Shabab (Vereinigte Arabische Emirate)
Al Shabab
Al-Shabab.png
Voller Name Al Shabab Al Arabi Club
Ort Dubai
Gegründet 1958
Stadion Al Maktoum Stadion
Plätze 12.000
Trainer BrasilienBrasilien Paulo Bonamigo
Homepage www.alshababdubai.com
Liga Premier Division
2010/11 4. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Al Shabab Al Arabi Club (arabisch ‏نادي الشباب العربي – دبي‎, DMG Nādī aš-Šabāb al-ʿarabī – Dubayy) ist ein Fußballverein aus Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, welcher 1958 gegründet wurde. Aktuell spielt der Verein in der höchsten Liga des Landes, der Premier Division, und ist amtierender Meister. Seine Heimspiele trägt der Verein im Al Maktoum Stadion aus. Der größte Erfolg des 3-maligen Meisters war das Erreichen des Finales im Pokal der Pokalsieger Asiens in der Saison 1994/95.

Inhaltsverzeichnis

Vereinserfolge

National

  • UAE League
Meister 1990, 1995, 2008 [1]
  • UAE President Cup
Gewinner 1981, 1990, 1994, 1997
Finalist 1975,1987,1989,1999

Kontinental

  • Pokal der Pokalsieger Asiens
Finalist 1994/95

Ehemalige bekannte Spieler

Ehemalige bekannte Trainer

Weblinks

Einzelnachweise

  1. rsssf.com: Übersicht über die Meister

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Al-Ahli (Vereinigte Arabische Emirate) — Al Ahli Voller Name Al Ahli Club Dubai Gegründet 1970 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Premier Division (Vereinigte Arabische Emirate) — Premier Division Vorlage:InfoboxFußballwettbwerb/Wartung/Logoformat Verband UAE Football Association Erstaustragung 1973 Mannschaften 12 …   Deutsch Wikipedia

  • Fußball-Weltmeisterschaft 1990/Vereinigte Arabische Emirate — Dieser Artikel behandelt die Fußballnationalmannschaft der Vereinigten Arabischen Emirate bei der Fußball Weltmeisterschaft 1990. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 1.1 Erste Runde 1.2 Finalrunde 2 Aufgebot der …   Deutsch Wikipedia

  • Arabische Champions League — Die Arabische Champions League (arabisch ‏دوري أبطال العرب‎) ist ein Vereinswettbewerb für Vereinsmannschaften im Fußball und wird seit der Saison 2003/04 unter diesem Namen und im Jahr 2003 als „Prince Faisal bin Fahad Tournament“… …   Deutsch Wikipedia

  • Shabab — asch Schabab (arabisch ‏شَبَاب‎, DMG aš Šabāb, „die Jugend“, oft nach englischer Transkription Al Shabab) bezeichnet mehrere Fußballvereine im arabischsprachigen Raum: asch Schabab (Bahrain) asch Schabab (Irak) asch Schabab (Kuwait) asch Schabab… …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Shabab (Dubai) — Al Shabab Voller Name Al Shabab Al Arabi Club Ort Dubai Gegründet 1958 …   Deutsch Wikipedia

  • Al-Shabab — asch Schabab (arabisch ‏شَبَاب‎, DMG aš Šabāb, „die Jugend“, oft nach englischer Transkription Al Shabab) bezeichnet mehrere Fußballvereine im arabischsprachigen Raum: asch Schabab (Bahrain) asch Schabab (Irak) asch Schabab (Kuwait) asch Schabab… …   Deutsch Wikipedia

  • Al Shabab — asch Schabab (arabisch ‏شَبَاب‎, DMG aš Šabāb, „die Jugend“, oft nach englischer Transkription Al Shabab) bezeichnet mehrere Fußballvereine im arabischsprachigen Raum: asch Schabab (Bahrain) asch Schabab (Irak) asch Schabab (Kuwait) asch Schabab… …   Deutsch Wikipedia

  • asch-Schabab — (arabisch ‏الشَبَاب‎, DMG aš Šabāb ‚die Jugend‘, oft nach englischer Transkription Al Shabab oder Al Shabab) bezeichnet mehrere Fußballvereine im arabischsprachigen Raum: Al Shabab (Bahrain) Al Shabab (Irak) Al Shabab (Kuwait) Al Shabab …   Deutsch Wikipedia

  • Mirjalol Qosimov —  Mirjalol Qosimov Spielerinformationen Voller Name Mirjalol Kushakovich Qosimov Geburtstag 17. September 1970 Geburtsort Taschkent, Usbekistan Größe 174 cm …   Deutsch Wikipedia