Alfred Wegener Medaille


Alfred Wegener Medaille

Die Alfred Wegener Medaille ist ein Preis in Meteorologie der Deutschen Meteorologischen Gesellschaft. Sie ist nach Alfred Wegener benannt und wird seit 1966 verliehen. Die Medaille soll an Persönlichkeiten verliehen werden, die sich als Wissenschaftler hervorragende Verdienste in der Meteorologie erworben haben.

Preisträger

  • 1968 Christian Junge
  • 1968 Marin Rodewald
  • 1971 Karl-Heinz Hinkelmann
  • 1974 Heinz H. Lettau
  • 1977 Fritz Möller
  • 1980 Helmut E. Landsberg
  • 1983 Hermann Flohn
  • 1986 Joachim P. Kuettner
  • 1986 Friedrich Wippermann
  • 1989 Hans Hinzpeter
  • 1995 Hans-Jürgen Bolle
  • 1998 Lutz Hasse
  • 2001 Ulrich Schumann
  • 2005 Karin Labitzke
  • 2007 Stefan Hastenrath
  • 2010 Klaus Fraedrich

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • GeoUnion Alfred-Wegener-Stiftung — Die GeoUnion Alfred Wegener Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung des Bürgerlichen Rechts und bildet gleichzeitig den Dachverband aller geowissenschaftlichen Vereinigungen in Deutschland. Der Sitz befindet sich in Berlin. Zurzeit (2010) wird… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Ritscher — (* 23. Mai 1879 in Lauterberg; † 30. März 1963 in Hamburg) war ein deutscher Kapitän und Polarforscher. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred Müller-Felsenburg — (* 26. Dezember 1926 in Bochum; † 29. Dezember 2007 in Mechernich) war ein deutscher Lehrer, Lyriker und Schriftsteller. Er schrieb sowohl Lyrik, Kurzprosa, Erzählungen, Essays, Romane und Science Fiction Geschichten als auch Kinder und… …   Deutsch Wikipedia

  • Alfred-Hermann Reinhardt — Pour les articles homonymes, voir Reinhardt. Alfred Hermann Reinhardt Naissance 15 novembre 1897 Affalterbach Décès 15 janvier 1973 (à 75 ans) Öhringen Origine …   Wikipédia en Français

  • Wilhelm Wegener — Pour les articles homonymes, voir Wegener. Wilhelm Wegener Naissance 29 avril 1895 Trebatsch (Beeskow), Brandenburg Décès 24 septembre 1944 (à 49 ans) Wolmar …   Wikipédia en Français

  • Liste von Wissenschaftspreisen — Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Abelpreis (neben der Fi …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Meteorologische Gesellschaft — Die Deutsche Meteorologische Gesellschaft (DMG) widmet sich als wissenschaftliche Fachgesellschaft der Verbreitung und Pflege meteorologischen Fachwissens. Der Sitz des eingetragenen, gemeinnützigen Vereins ist Frankfurt am Main. Die DMG wurde am …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Strauch — (* 23. November 1935 in Homberg) ist ein deutscher Paläontologe. Strauch studierte ab 1956 als Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes Geologie, Paläontologie, Biologie und Medizin an der Universität Köln und der Ludwig Maximilians… …   Deutsch Wikipedia

  • Joachim P. Kuettner — Joachim P. Kuettner, auch Joachim Küttner (* 21. September 1909 in Breslau; † 24. Februar 2011 in Boulder (Colorado)) war ein deutsch amerikanischer Physiker. Inhaltsverzeichnis 1 Karriere 2 Auszeichnungen 3 Küttner Preis …   Deutsch Wikipedia

  • Klaus Fraedrich — (* 1945) ist ein deutscher Meteorologe. Fraedrich studierte an der Universität Köln, der Universität Bonn und in Berlin. 1970 wurde er promoviert und war dann als Post Doktorand an der Colorado State University (Department of Atmospheric… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.