Alice (Treibstoff)


Alice (Treibstoff)

Alice (Abkürzung für Aluminium-Ice) ist ein Raketentreibstoff, den Forscher von der Purdue University in West Lafayette, Indiana (USA) entwickelt haben.

Die erste mit Alice betriebene Rakete (NASA, August 2009)

Inhaltsverzeichnis

Zweck

Der Antrieb von Raketen durch Wasser und Aluminium ist wegen der starken Vorkommen beider Rohstoffe nicht nur auf der Erde, sondern auch auf dem Mond, dem Mars und anderen Himmelskörpern im Sonnensystem zweckmäßig. Die Emissionen sind vergleichsweise harmlos. Die Gefahr einer ungewollten Explosion ist gering, weil das Wasser gefroren mitgeführt wird.

Funktionsweise

Alice gewinnt man, indem man Aluminium-Partikel von ca. 80 Nanometern Durchmesser mit Wasser vermischt und einfriert. Die Partikel sind wesentlich kleiner als diejenigen, die in Feststoff-Booster-Raketen des Space Shuttles und Ares-Raketen verwendet werden. Sie verbrennen deshalb schneller und ermöglichen eine bessere Kontrolle des Rückstoßes.

Verwendung

Derzeit wird Alice nur bei Testflügen verwendet. Der erste Start einer mit Alice angetriebenen Rakete fand im August 2009 in der Nähe der Purdue University statt. An diesem Experiment waren folgende Institutionen beteiligt:[1]

Einzelnachweise

  1. AFOSR and NASA Launch First-Ever Test Rocket Fueled by Environmentally-Friendly, Safe Aluminum-Ice Propellant. Wright-Patterson Air Force Base, 21. August 2009, abgerufen am 30. September 2010 (englisch).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alice (Begriffsklärung) — Alice steht für: (291) Alice, ein 1890 entdeckter Asteroid im Asteroiden Hauptgürtel Alice als Name eines Chips in späteren Modellen des Commodore Amiga, siehe bei Agnus (Amiga) Alice (Film 1977), deutschsprachiger Titel eines Films von Claude… …   Deutsch Wikipedia

  • Alice Ramsey — zusammen mit ihren Begleiterinnen auf einem Werbefoto von 1909 Alice Huyler Ramsey (* 11. November 1886[1] in Hackensack, New Jersey; † 10. September 1983 in Covina, Kalifornien) war eine …   Deutsch Wikipedia

  • Nanothermit — (selten: Superthermit) ist der gebräuchliche Name für metastabile intermolekulare Gemische (engl. metastable intermolecular composites (MICs)), welche sich durch eine äußerst exotherme Reaktion nach ihrer Entzündung auszeichnen. Nanothermite… …   Deutsch Wikipedia

  • New Horizons — Grafik: Sonde New Horizons New Horizons ist eine Raumsonde der NASA, die im Rahmen des New Frontiers Programmes den Zwergplaneten Pluto, seinen Mond Charon sowie nach Möglichkeit zwei weitere im Jahr 2005 neu entdeckte kleinere Monde namens Nix… …   Deutsch Wikipedia

  • Raketentreibstoff — Als Raketentreibstoff werden die Antriebsstoffe einer Rakete, genauer eines Raketenmotors, bezeichnet. Durch ihn entsteht der Schub einer Rakete. Wichtige Eigenschaften sind neben dem Preis auch seine Dichte, Lagerfähigkeit (Zersetzung),… …   Deutsch Wikipedia

  • Resident Evil: Extinction — Filmdaten Deutscher Titel Resident Evil: Extinction Produktionsland Deutschland, USA, Frankreic …   Deutsch Wikipedia

  • Raumfahrt — Als Raumfahrt bezeichnet man Reisen oder Transporte in oder durch den Weltraum. Der Übergang zwischen Erde und Weltraum ist fließend und wurde durch die Fédération Aéronautique Internationale (FAI) auf eine Grenzhöhe von 100 Kilometern festgelegt …   Deutsch Wikipedia

  • Darwin (Australien) — Darwin Staat …   Deutsch Wikipedia

  • Darwin (Northern Territory) — Darwin …   Deutsch Wikipedia

  • Documenta12 — Logo der documenta 12 Atsuko Tanakas Tokyo Work (1955) auf der Karlswiese vor der Orangerie, für die documenta 12 rekonstruiert Die document …   Deutsch Wikipedia