CHRP

CHRP
PowerPC 604e 233 MHz

Common Hardware Reference Platform (Abk. CHRP; engl. to chirp: zirpen, zwitschern) ist ein Hauptplatinen-Standard für PowerPC-Rechner.

Andere geläufige Bezeichnungen sind "PowerPC Platform" (PPCP) bzw. "PowerPC Open Platform" (POP).

Geschichte

CHRP ist die Sammelbezeichnung für eine Hardware-Plattform, mit der Apple, IBM und Motorola seinerzeit auf Basis der Technologie der RS/6000 Mikrocomputer (POWER-Architektur) einen Standard für PPC-basierte Desktop-Rechner etablieren wollten.

Apple, Hersteller der PowerMac-Rechnerfamilie, hat sich aufgrund von marktstrategischen und technischen Überlegungen inzwischen wieder von dieser offenen Plattform – sowie vom PowerPC selbst – entfernt.

CHRP-kompatible Apple Macintosh-Clones von Drittherstellern waren bereits Ende der 1990er wieder vom Markt verschwunden, als Apple – nicht zuletzt aufgrund eines Führungswechsels – sich von der Idee verabschiedet hatte, über Clones seine Marktanteile zu vergrößern (geschrumpft war lediglich Apples Anteil am quasi konstanten Markt für PowerMac-kompatible Desktops). Apples PowerPC-Entwicklungen schlugen daraufhin zunächst wieder eine stärker proprietäre Richtung ein. Sichtbar übrig blieb lediglich der bewährte Ansatz einer OpenFirmware (IEEE-1275), der grob dem BIOS eines PCs (mit integrierter Kommandozeile) entspricht. Beginnend mit 2006 hat sich Apple jedoch komplett von der PowerPC-Plattform abgewendet, und entwickelt stattdessen x86-basierte Systeme auf Basis von Mac OS X, die den konkurrierenden Firmware-Ansatz EFI von Intel verwenden.

Mit der Pegasos-Rechnerfamilie bzw. -Architektur von Genesi und dem wiedererstarkenden LinuxPPC verfügen IBM und Motorola (inzwischen: Freescale) nun jedoch wieder über eine schlagkräftige Referenzplattform für den PowerPC. Genesi betrachtet den IEEE 1275-kompatiblen Pegasos HAL/OF (Hardware Abstraction Layer / Open Firmware) als logischen Nachfolger des CHRP-Standards und bietet ein entsprechendes Lizenzierungsprogramm an (nominale Lizenzgebühr pro Einheit). Konsequenterweise sind Informationen zum Design und den benötigten Komponenten für die Pegasos-Hardware selbst inzwischen unter der Überschrift "Open Hardware" zum freien Download verfügbar. Leider ist unklar, inwieweit der aktuelle Pegasos-II in seiner derzeitigen Form RoHS-konform ist.

Hardware

Seitens IBM und Freescale sind eigene Rechner aus der Pegasos-Familie als Entwicklungsplattformen unter dem Namen „ODW“ (Open Desktop Workstation mit G3/G4) bzw. ab 2006 auch "OSW" (Open Server Workstation mit G5) wieder verfügbar. Als Entwicklungsziele sind jedoch weniger Desktop-Rechner als z. B. eingebettete Systeme im Fokus.

Weiterhin hat etwa 10 Jahre nach den letzten Amiga-Modellen, die noch unter der Leitung von Commodore entwickelt wurden, die britische Firma Eyetech (unter Verwendung der Teron-Hauptplatine als Referenzdesign) neue Varianten mit eigenen Spezifikationen entwickeln lassen. Diese firmieren unter der Bezeichnung AmigaOne und sind ebenfalls CHRP-konform. Das originale Teron-Design von Mai Logic basiert auf den von IBM im Jahr 2000 freigegebenen Spezifikationen für eine vollständige CHRP-Hauptplatine inklusive generischem Design, bekannt unter dem oben bereits genannten Namen POP (PowerPC Open Platform).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • CHRP — Common Hardware Reference Platform …   Acronyms

  • CHRP — ● ►en sg. f. ►SYSTM Common Hardware Reference Platform. Norme de plate forme multimédia basée sur le processeur PowerPC. Apple, IBM et Motorola se sont entendus pour l éditer, puis pour ne pas la suivre …   Dictionnaire d'informatique francophone

  • CHRP — Common Hardware Reference Platform …   Acronyms von A bis Z

  • CHRP — Configurable High Rate Processing Contributor: CASI …   NASA Acronyms

  • CHRP —    See Common Hardware Reference Platform …   Dictionary of networking

  • CHRP — abbr. Common Hardware Reference Platform (AIM) comp. abbr. Common Hardware Reference Platform …   United dictionary of abbreviations and acronyms

  • CHRP (human resources) — Certified Human Resources Professional (CHRP) Type Professional Organization Location , Canada Website www.chrp.ca …   Wikipedia

  • CHRP (HR Designation) — The CHRP designation (Certified Human Resources Professional) was created in 1995 by the Canadian Council of Human Resources Associations (CCHRA) and is quickly emerging as the highest level of professional qualification for Human Resources… …   Wikipedia

  • Common Hardware Reference Platform — Power Architecture This box: view · talk · edit Historical …   Wikipedia

  • Canadian Council of Human Resources Associations (CCHRA) — The Canadian Council of Human Resources Associations (CCHRA)(1)The Canadian Council of Human Resources Associations (CCHRA) was established in 1994, as a collaborative effort of human resources associations from across Canada, which represent… …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»