Alyson Noël


Alyson Noël

Alyson Noël (geboren am 3. Dezember) ist eine US-amerikanische Autorin, die in Kalifornien lebt und arbeitet.[1]

Inhaltsverzeichnis

Biografie

Sie wuchs in Orange County auf und ging für zwei Jahre auf die Richard Nixon Elementary School.[2] Sie lebte in Mykonos, Griechenland nachdem sie die High School verlassen hat. Danach zog sie nach Manhattan wo sie als Stewardess für eine große Airline arbeitete.[3] Heute lebt sie in Laguna Beach. Sie hatte eine Vielzahl Jobs, zum Beispiel Babysitter, Warenhausverkäuferin, Verwaltungsassistentin, Büromanagerin, Juwelier, T-Shirt Bedruckerin, Rezeptionistin in einem Hotel, Stewardess und ist heute eine Autorin. Ihre Freizeit verbrachte sie überwiegend mit Reisen und dem Davonkommen aus dem vorstädtischen Lebensstil. Sie wurde dazu inspiriert Autorin zu werden, nachdem sie "Are You There God? It's Me, Maragret" von Judy Blume in der sechsten Klasse gelesen hatte. Ihr erstes Werk war das Jugendbuch "Faking 19", das die Lebensstile heutiger Teenager näher untersucht.

Karriere

Noël schrieb die Romane Saving Zoë, Kiss & Blog, Art Geeks and Prom Queens, Cruel Summer, Laguna Cove und Fly Me to the Moon (Deutsch: Der Nächste, bitte!).

Noël schreibt eine neue Romanreihe, die Die Evermore-Serie genannt wird. Das erste Buch, Evermore, welches ein New York Times Bestseller ist, wurde im Februar 2009 veröffentlicht.[4] Die deutsche Übersetzung Evermore - Die Unsterblichen erschien im 3. Februar 2009. Das nächste Buch der Serie Blue Moon, wurde am 7. Juli 2009 veröffentlicht. Es ist wie der Vorgänger ein New York Times Bestseller.[5] Die deutsche Übersetzung Evermore - Der blaue Mond erschien am 8. März 2010. Das dritte Buch der Serie Shadowland wurde am 17. November 2009 veröffentlicht. Die deutsche Übersetzung Evermore - Das Schattenland wurde am 16. August 2010 veröffentlicht. Das vierte Buch der Serie Dark Flame wurde am 22. Juni 2010 veröffentlicht und erschien im November 2010 in deutscher Ausgabe unter dem Titel Evermore - Das dunkle Feuer , das fünfte Buch Night Star ist am 16. November 2010 erscheinen und soll am 25. April 2011 unter dem Titel Evermore - Der Stern der Nacht in Deutsch erscheinen. Das sechste und letzte Buch Everlasting wird am 7. Juni 2011 in englischer Sprache veröffentlicht; auf Deutsch wird es den Titel Evermore - Für immer und ewig tragen und soll am 15. August 2011 erscheinen.

Alyson Noël hat für ihr Schreiben viele Auszeichnungen erhalten. Ihre Werke wurde in 35 Ländern veröffentlicht und über zwei Millionen Kopien wurden allein in den Vereinigten Staaten gedruckt. Sie ist eine Nummer 1 New York Times Bestsellerin, USA Today Bestsellerin, Wall Street Journal Bestsellerin, Publisher’s Weekly Bestsellerin, NCIBA Bestsellerin, International Bestsellerin, in den "USA Todays Top 100 selling books of 2009" gelistet, sowie in den Top 10 der "Publisher’s Weekly’s Overall Bestselling Children’s Books of 2009". Sie wurde für einen CYBIL Award, einen Quill Award, und für YALSA'S Teen Top Ten nominiert. Sie wurde für die "CBS Early Show's Give the Gift of Reading" gewählt. Noël wurde außerdem für NYPL's "Stuff for the Teenage 2010", National Reader’s Choice Award winner gewählt, nominiert für 2011 Abraham Lincoln Illinois High School Book Award, und nominiert für 2009 Teen's Top Ten, NYLA Book of Winter Award winner, TeenReads Best Books of 2007, Reviewer’s Choice 2007 Top Ten. Sie war auf der "CBS Early Show’s Give the Gift of Reading" und für Seventeen Magazine’s "Hot List2 and Beach Book Club Pick ausgewählt.

Noël schreibt an einer Unsterblichen Spin-off Serie, welche The Riley Bloom Series genannt wird, mit Riley (Evers toten Schwester) als die Protagonistin. Das erste Buch Radiance ist am 31. August 2010 auf Englisch erschienen. Die deutsche Übersetzung, Riley - Das Mädchen im Licht, ist am 8. Februar 2011 erscheinen. Die Fortsetzung Shimmer erschien am 4. März 2011. Die deutsche Übersetzung Riley - Im Schein der Finsternis soll am 11. Juli 2011 folgen.

Die Evermore-Serie

  • Evermore – Die Unsterblichen (2009)
  • im Original: Evermore (2009)
  • Evermore - Der blaue Mond (2010)
  • im Original: Blue Moon (2009)
  • Evermore - Das Schattenland (2010)
  • im Original: Shadowland (2009)
  • Evermore - Das dunkle Feuer (2010)
  • im Original: Dark Flame (2009)
  • Evermore - Der Stern der Nacht (2011)
  • im Original: Night Star (2010)
  • Evermore - Für immer und ewig (2011)
  • im Original: Everlasting (2011)

Andere Jugendbücher

  • Faking 19 (2005) – (Noch) nicht ins Deutsche übersetzt
  • Art Geeks and Prom Queens (2005) – (Noch) nicht ins Deutsche übersetzt
  • Laguna Cove (2006) – (Noch) nicht ins Deutsche übersetzt
  • Kiss & Blog (2007) – (Noch) nicht ins Deutsche übersetzt
  • Saving Zoë (2007) – (Noch) nicht ins Deutsche übersetzt
  • Der Nächste, bitte!: Eine romantische Komödie (2010)
  • im Original: Fly Me to the Moon (2006)
  • Hibiskussommer (2011)
  • im Original: Cruel Sommer (2008)

Verfilmungen

Am 28. März 2011 gab Alyson Noël bekannt, dass die Filmrechte aller 6 Bücher der Evermore-Serie inklusive der Spin-Offs von Summit Entertainment gekauft wurden.[6]

Einzelnachweise

  1. Author Profile: Alyson Noel. Teenreads.com. Abgerufen am 25. August 2009.
  2. Alyson Noel. Young Adult Book Central. Abgerufen am 25. August 2009.
  3. About Alyson. Alyson Noel's Official website. Abgerufen am 25. August 2009.
  4. New York Times Bestseller List July 24, 2009. The New York Times. Abgerufen am 25. August 2009.
  5. New York Times Bestseller List August 7, 2009. The New York Times. Abgerufen am 25. August 2009.
  6. http://alysonnoel.blogspot.com/2011/03/very-exciting-news.html

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Alyson Noël — Activités Romancière Naissance 3 décembre Comté d Orange (Californie),  États Unis Langue d écriture Anglais …   Wikipédia en Français

  • Alyson — ist eine vor allem im angelsächsischen Sprachraum verbreitete Variante des (zumeist) weiblichen Vornamens Alison. Den Namen tragen u. a.: Alyson Stoner (* 1993), eine US amerikanische Schauspielerin, Sängerin und Tänzerin Alyson Hannigan (* 1974) …   Deutsch Wikipedia

  • Alyson Michalka — Alyson lors d un concert en août …   Wikipédia en Français

  • Le Soleil de Noël — Épisode de Buffy contre les vampires Titre original Amends Numéro d’épisode Saison 3 Épisode 10 Réalisation Joss Whedon Scénario Joss Whedon Diffusion …   Wikipédia en Français

  • Urban fantasy — Fantasy Fantasy media Fantastic art Fantasy anime Fantasy art Fantasy artists Fantasy authors Fantasy comics Fantasy fiction magazine Fantasy films Fantasy literature Fantasy television Fantasy webcomics Genre studies History of fantasy Sources… …   Wikipedia

  • Damen Auguste — Personnage de fiction apparaissant dans Evermore,Lune bleue, Le pays des ombres, La Flamme des ténèbres Alias …   Wikipédia en Français

  • La Flamme des ténèbres — Auteur Alyson Noël Genre Fantastique Romance Version originale Titre original Dark Flame Langue originale Anglais Pays d origine …   Wikipédia en Français

  • Evermore — Auteur Alyson Noël Genre Fantastique Romance Version originale Titre original Evermore Langue originale Anglais Pays d origine …   Wikipédia en Français

  • Lune bleue (roman) — Lune bleue Auteur Alyson Noël Genre Fantastique Romance Version originale Titre original Blue Moon Langue originale Anglais Pays d origine …   Wikipédia en Français

  • Comté d'Orange (Californie) — 33° 40′ N 117° 47′ W / 33.67, 117.78 …   Wikipédia en Français