American-Airlines-Flug 587


American-Airlines-Flug 587
American-Airlines-Flug 587
Flight 587 NOAA Photo of Crash Site.jpg

Absturzstelle des American-Airlines-Fluges 587

Zusammenfassung
Datum 12. November 2001
Typ Absturz
Ort New York, USA
Getötete 265 (5 Todesopfer am Boden eingeschlossen)
Verletzte 1 (am Boden)
Flugzeug
Flugzeugtyp Airbus A300-605R
Fluggesellschaft American Airlines
Kennzeichen N14053
Abflughafen New York
Zielflughafen Santo Domingo
Passagiere 251
Besatzung 9
Überlebende 0

American-Airlines-Flug 587 war ein Linienflug der American Airlines vom John F. Kennedy International Airport nach Santo Domingo. Am 12. November 2001 verunglückte auf dieser Route ein Airbus A300 mit der Kennnummer N14053.

Unfallhergang

Der Airbus A300 durchflog kurz nach dem Start in New York über dem Stadtteil Queens Wirbelschleppen, die von einer zuvor gestarteten Boeing 747 erzeugt wurden. Der Copilot, der das Flugzeug zu diesem Zeitpunkt flog, reagierte auf die Turbulenzen mit einer Serie heftiger Vollausschläge des Seitenruders in beide Richtungen. Dabei wurden die Betriebsgrenzen des Flugzeugs überschritten, worauf das Seitenleitwerk und später auch die Triebwerke abbrachen. Das Flugzeug war nicht mehr kontrollierbar und stürzte in eine Wohnsiedlung.

Bei dem Unfall starben alle 260 Insassen des Flugzeugs sowie 5 Personen am Boden.

Ursachen

Der Unfallbericht nannte Mängel in der Ausbildung als eine wesentliche Ursache für das Fehlverhalten des Copiloten. So zeigte sich, dass nach Meinung vieler Piloten unterhalb der Manövergeschwindigkeit alle Ruderbewegungen zulässig seien. Das ist aber nicht der Fall: nur ein einzelnes Ruder darf bis zum Maximum ausschlagen, und auch das nicht in wechselnde Richtungen.

Weblinks

 Commons: American-Airlines-Flug 587 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • American Airlines — American Airlines …   Deutsch Wikipedia

  • American airlines — American Airlines …   Deutsch Wikipedia

  • Mandala Airlines Flug 091 — Mandala Airlines Flug 91 Lage Medans in Indonesien Zusammenf …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Luftfahrtkatastrophen 2001 bis 2010 — Dies ist eine Teilliste. Für übrige Zeitspannen siehe Liste von Katastrophen der Luftfahrt Inhaltsverzeichnis 1 2001 2 2002 3 2003 4 2004 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Flugzeugabsturz — Controlled Impact Demonstration, Crashtest einer ferngesteuerten Boeing 720 Als Flugzeugabsturz oder allgemein als „Absturz“ bezeichnet man einen Flugunfall, bei dem die Maschine ihre Flugfähigkeit verliert und nicht mehr kontrolliert gelandet… …   Deutsch Wikipedia

  • 12. November — Der 12. November ist der 316. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 317. in Schaltjahren), somit bleiben 49 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Oktober · November · Dezember 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • 2001 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert     ◄ | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er       ◄◄ | ◄ | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002… …   Deutsch Wikipedia

  • November 2001 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert     ◄ | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | 2010er       ◄ | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 |… …   Deutsch Wikipedia

  • Manövergeschwindigkeit — Die Manövergeschwindigkeit (engl. Design Maneuvering Speed o. a. Maximum Manoeuverspeed; in der Luftfahrt als VA abgekürzt) ist die Fluggeschwindigkeit (engl. Indicated Air Speed, IAS), bei der durch plötzliche volle Ruderausschläge die… …   Deutsch Wikipedia

  • A300 — Airbus A300 …   Deutsch Wikipedia