Andrew H. Hamilton


Andrew H. Hamilton
Andrew H. Hamilton

Andrew Holman Hamilton (* 7. Juni 1834 in Fort Wayne, Indiana; † 9. Mai 1895 ebenda) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1875 und 1879 vertrat er den Bundesstaat Indiana im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

Andrew Hamilton besuchte die öffentlichen Schulen seiner Heimat und danach bis 1854 das Wabash College in Crawfordsville. Nach einem anschließenden Jurastudium an der Harvard University und seiner im Jahr 1859 erfolgten Zulassung als Rechtsanwalt begann er in Fort Wayne in seinem neuen Beruf zu arbeiten. Gleichzeitig begann er als Mitglied der Demokratischen Partei eine politische Laufbahn.

Bei den Kongresswahlen des Jahres 1874 wurde er im zwölften Wahlbezirk von Indiana in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt, wo er am 4. März 1875 die Nachfolge von Godlove Stein Orth antrat. Nach einer Wiederwahl konnte er bis zum 3. März 1879 zwei Legislaturperioden im Kongress absolvieren. Nach seinem Ausscheiden aus dem US-Repräsentantenhaus praktizierte Andrew Hamilton wieder als Anwalt in Fort Wayne, wo er am 9. Mai 1895 verstarb.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andrew Jackson Hamilton — Andrew J. Hamilton Andrew Jackson Hamilton (* 28. Januar 1815 in Huntsville, Alabama; † 11. April 1875 in Austin, Texas) war ein US amerikanischer Politiker und der 12. Gouverneur von Texas. Hamilton wurde als Sohn von James und Jane (Bayless)… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew D. Hamilton — (born 1952), is the Benjamin Silliman Professor of Chemistry and also holds the rank of Professor of Molecular Biophysics Biochemistry at Yale University. He is the former Provost of the University, taking office in October 2004 and leaving… …   Wikipedia

  • Andrew Jackson Hamilton — This page is about a former politician; see Andrew Hamilton (disambiguation) for other meanings. Infobox Governor name = Andrew Jackson Hamilton order = 11th office = Governor of Texas term start = June 17, 1865 term end = August 9, 1866… …   Wikipedia

  • Andrew J. Hamilton — Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht hinreichend mit Belegen (Literatur, Webseiten oder Einzelnachweisen) versehen. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst gelöscht. Hilf Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrew H. Hamilton (Indiana) — This page is about a former politician from Indiana; see Andrew Hamilton (disambiguation) for other meanings. Andrew Holman Hamilton (June 7, 1834 May 9, 1895) was a politician from Indiana who served in the United States House of Representatives …   Wikipedia

  • Andrew Hamilton — may refer to:* Andrew Hamilton (New Jersey) (died 1703), colonial governor of New Jersey * Andrew Hamilton (lawyer) (c. 1676–1741), attorney for John Peter Zenger in libel case, and Pennsylvania Attorney General * Andrew Jackson Hamilton… …   Wikipedia

  • Hamilton (Familienname) — Hamilton ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist vom Ortsnamen Hamilton abgeleitet, also ein Herkunftsname. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M …   Deutsch Wikipedia

  • Hamilton Baronets — There have been eighteen Baronetcies created for persons with the surname Hamilton, seven in the Baronetage of Nova Scotia, one in the Baronetage of England, five in the Baronetage of Ireland, one in the Baronetage of Great Britain and four in… …   Wikipedia

  • Andrew Hamilton (New Jersey) — Andrew Hamilton (? April 20, 1703) was the colonial governor of East and West New Jersey from 1692 to 1697 and again from 1699 to 1703.Hamilton was born in Scotland. Originally a merchant in Edinburgh, he was sent to East Jersey to act as an… …   Wikipedia

  • Andrew Bloxam — Retrato de los Hnos. Richard Rowland Bloxam y Bloxam Andrew, por su tío Sir Thomas Lawrence, antes de su viaje en 1824 Nacimiento 22 de septiembre 1801 …   Wikipedia Español