COSAFA


COSAFA
Mitglieder der COSAFA

Die bzw. das COSAFA oder Confederation bzw. Council of Southern African Football Associations (Konföderation Südafrikanischer Fussballverbände) ist ein regionaler Fußballverband mit 13 Mitgliedsverbänden aus dem südlichen Afrika. Der Hauptsitz des Verbandes ist in Gaborone in Botswana. Präsident ist Ismail Bhamjee und Generalsekretär ist Ashford Mamelodi (Stand: 2005).

Die COSAFA gilt als einer der aktivsten Regionalverbände; ihre Mitglieder sind Angola, Botswana, die Komoren, Lesotho, Madagaskar, Malawi, Mauritius, Mosambik, Namibia, Réunion, die Seychellen, Südafrika, Swaziland, Sambia sowie Simbabwe. Seit 1997 richtet die COSAFA verschiedene unter dem Namen COSAFA Cup bekannte Pokalwettbewerbe aus.

Inhaltsverzeichnis

Castle COSAFA Cup

siehe Hauptartikel: COSAFA Cup

Der bekannteste ist der nach seinem Sponsor, einer Brauerei Castle COSAFA Cup genannte Wettwerb für Herren-A-Nationalmannschaften. Der Wettbewerb wird in jedem Kalenderjahr ausgetragen, Rekordgewinner sind Angola und Simbabwe mit je drei Siegen.

Bisherige Sieger

Übrige Bewerbe

Um das Ziel der Förderung des Jugend- sowie des Frauenfußballs zu dienen, richtet die COSAFA seit 2002 auch im Zweijahres-Rhythmus Turniere für Frauen- sowie U20-Auswahlteams ihrer Mitglieder aus.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • COSAFA — Council of Southern Africa Football Associations (COSAFA) is an association of the football playing nations in Southern Africa.It is affiliated to CAF. Its main tournament is COSAFA Cup, but organizes many other tournaments in that region. It has …   Wikipedia

  • COSAFA Cup 2008 — 2008 COSAFA Senior Challenge Anzahl Nationen 14 (8 Endrundenteilnehmer) Südafrikameister South Africa Südafrika Austragungsort Südafrika …   Deutsch Wikipedia

  • COSAFA Senior Challenge Cup — Founded 1997 Region Africa (CAF) Number of teams 16 Current champions …   Wikipedia

  • COSAFA Senior Challenge 2010 — 2010 COSAFA Senior Challenge Anzahl Nationen 8 (von 14 Bewerbern) Austragungsort nicht ausgetragen Die COSAFA Senior Challenge 2010 sollte vom 13. bis 27. November 2010 in Angola[1] stattfinden. Die angolanische Regierung konnte jedoch k …   Deutsch Wikipedia

  • COSAFA Cup 1997 — 1997 COSAFA Castle Cup Anzahl Nationen 9 (5 Endrundenteilnehmer) Südafrikameister Sambia Sambia Austragungsort – Eröffnung …   Deutsch Wikipedia

  • COSAFA Cup 1998 — 1998 COSAFA Castle Cup Anzahl Nationen 10 (5 Endrundenteilnehmer) Südafrikameister Sambia Sambia Austragungsort – Eröffnung 19. April 1998 …   Deutsch Wikipedia

  • COSAFA Cup 1999 — 1999 COSAFA Castle Cup Anzahl Nationen 10 (8 Endrundenteilnehmer) Südafrikameister Angola Angola Austragungsort – Eröffnung …   Deutsch Wikipedia

  • COSAFA Cup 2000 — 2000 COSAFA Castle Cup Anzahl Nationen 11 (8 Endrundenteilnehmer) Südafrikameister Simbabwe Simbabwe Austragungsort – Eröffnung 14. Mai 2000 …   Deutsch Wikipedia

  • COSAFA Cup 2001 — 2001 COSAFA Castle Cup Anzahl Nationen 11 (8 Endrundenteilnehmer) Südafrikameister Angola Angola Austragungsort – Eröffnung 10. Juni 2001 …   Deutsch Wikipedia

  • COSAFA Cup 2002 — 2002 COSAFA Castle Cup Anzahl Nationen 12 (8 Endrundenteilnehmer) Südafrikameister Sudafrika Südafrika Austragungsort – Eröffnung 5 …   Deutsch Wikipedia