Anuţa Cătună


Anuţa Cătună
Obsolete Schreibung Diese Schreibung ist obsolet. Das Stichwort ist unter Anuța Cătună zu finden.
In der rumänischen Orthographie finden statt der Buchstaben Şş und Ţţ die Buchstaben Șș und Țț Anwendung.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anuța Cătună — (* 1. Oktober 1968 in Lunca Ilvei, Kreis Bistrița Năsăud) ist eine rumänische Langstreckenläuferin. Ihr ersten großen Erfolg waren Siege beim Leipzig Marathon 1991 und beim La Rochelle Marathon 1993. 1994 wurde sie Zweite beim Marrakesch Marathon …   Deutsch Wikipedia

  • Anuța Cătună — Informations Discipline(s) Semi marathon …   Wikipédia en Français

  • Anuta Catuna — (* 1. Oktober 1968 in Lunca Ilvei) ist eine rumänische Langstreckenläuferin. Ihr erster großer Erfolg war der Sieg beim Leipzig Marathon 1991. Bei der Leichtathletik Europameisterschaft 1994 wurde sie Fünfte. Es folgten ein dritter Platz bei der… …   Deutsch Wikipedia

  • Catuna — Anuta Catuna (* 1. Oktober 1968 in Lunca Ilvei) ist eine rumänische Langstreckenläuferin. Ihr erster großer Erfolg war der Sieg beim Leipzig Marathon 1991. Bei der Leichtathletik Europameisterschaft 1994 wurde sie Fünfte. Es folgten ein dritter… …   Deutsch Wikipedia

  • Halbmarathon-Weltmeisterschaft — Inhaltsverzeichnis 1 Liste der Weltmeisterschaften 2 Siegerlisten 2.1 Frauen (Einzel) 2.2 Frauen (Team) 2.3 …   Deutsch Wikipedia

  • IAAF World Road Running Championships — Inhaltsverzeichnis 1 Siegerliste 2 Medaillenränge 2.1 Halbmarathon WM 1992 2.2 Halbmarathon WM 1993 2.3 Halbmarathon WM 1994 2.4 …   Deutsch Wikipedia

  • Straßenlauf-Weltmeisterschaft — Inhaltsverzeichnis 1 Siegerliste 2 Medaillenränge 2.1 Halbmarathon WM 1992 2.2 Halbmarathon WM 1993 2.3 Halbmarathon WM 1994 2.4 …   Deutsch Wikipedia

  • World Road Running Championships — Inhaltsverzeichnis 1 Siegerliste 2 Medaillenränge 2.1 Halbmarathon WM 1992 2.2 Halbmarathon WM 1993 2.3 Halbmarathon WM 1994 2.4 …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Europameisterschaft 1994 — Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 100 m 1.2 200 m 1.3 400 m 1.4 800 m 1.5 1500 m 1.6 5000 m …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Weltmeisterschaft 1995 — Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 100 m 1.2 200 m 1.3 400 m 1.4 800 m 1.5 1500 m 1.6 5000 m …   Deutsch Wikipedia