Astronaut (EP)


Astronaut (EP)
Astronaut
Extended Play von Unheilig
Veröffentlichung 9. Juni 2006
Aufnahme 2006
Label Four.Rock Entertainment
Format CD, Digital
Genre Elektro-Rock
Anzahl der Titel 8
Laufzeit 38:28

Besetzung

  • Der Graf: Kompositionen, Texte, Instrumentierung, Arrangements, Programming und Gesang
  • Christoph Termühlen („Licky“): Gitarre
  • Henning Verlage: Programming
Produktion Der Graf
Chronologie
Moderne Zeiten
(2006)
Astronaut Goldene Zeiten
(2006)

Astronaut ist das vierte Extended Play der deutschen Rock-Musikgruppe Unheilig. Musik, Text und Produktion stammen vom Grafen.[1] Die Erstveröffentlichung des Albums fand am 9. Juni 2006 in Deutschland statt, in Österreich und der Schweiz ist das Album nur über Download zu erwerben. Auf dem Cover der EP ist neben dem bekannten Unheiligschriftzug ein Mond und ein Satellit zu sehen. Das Album wurde unter dem Label Four.Rock Entertainment herausgebracht.

Inhaltsverzeichnis

Stil

Die Stücke sind recht düster, an den bekannten Unheilig-Stil angelehnt, interpretiert. Elektroelemente werden etwa verwendet.

Rezeption

Astronaut ist eine EP, die als Bonus zu dem vorhergangenen Studioalbum Moderne Zeiten dient. Enthalten sind acht Songs, drei davon sind bis dahin unveröffentlicht gewesen. Über die Veröffentlichung der EP konnten Fans von Unheilig auf deren Website abstimmen.[2]

  1. Astronaut (1959 Stimmen)
  2. Mein Stern (1823 Stimmen)
  3. Ich will alles (571 Stimmen)

Die Astronaut EP ist ein auf 4.444 Einheiten limitertes Album.[1] Auf Grund der Limitierung blieb ein Charteintritt verwehrt.

Titelliste

  1. Astronaut – 3:41
  2. Mein Stern (Piano Version) – 6:00
  3. Ich will alles (Club Version) – 5:23
  4. Der Himmel über mir – 5:28
  5. Schneller, höher, weiter – 3:38
  6. Astronaut (Orchester Version) – 5:11
  7. Lebe wohl – 4:36
  8. Mein Stern (Radio Version) – 4:31

Einzelnachweise

  1. a b Astronaut auf discogs.com
  2. Veröffentlichung von Schutzengel

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Astronaut(in) — Astronaut(in) …   Deutsch Wörterbuch

  • astronaut — ASTRONAÚT, astronauţi, s.m. Persoană care călătoreşte în spaţiul cosmic cu o astronavă; cosmonaut. – Din fr. astronaute. Trimis de cata, 08.02.2004. Sursa: DEX 98  ASTRONAÚT s. cosmonaut. Trimis de siveco, 04.10.2006. Sursa: Sinonime  astronaút …   Dicționar Român

  • Astronaut — Saltar a navegación, búsqueda Astronaut Álbum de Duran Duran Publicación 11 de octubre de 2004 Grabación 2001/2004 Sphere Studios, Londres …   Wikipedia Español

  • Astronaut — Sm Weltraumfahrer erw. fach. (20. Jh.) Neoklassische Bildung. Entlehnt aus am. e. astronaut im Zusammenhang mit der amerikanischen Weltraumfahrt. Das Wort stammt aus dem Französischen, wo es in Analogie zu aéronaute Ballonfahrer gebildet wurde,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • astronaut — coined 1929 in science fiction, popularized from 1961 by U.S. space program, from ASTRO (Cf. astro ) + nautes sailor (see NAVAL (Cf. naval)). Fr. astronautique (adj.) had been coined 1927 by J.H. Rosny, pen name of Belgian born science fiction… …   Etymology dictionary

  • Astronaut — Astronaut: Die Bezeichung für »‹Welt›raumfahrer« wurde Mitte des 20. Jh.s wohl unter Einfluss von älterem gleichbed. frz. astronaute und gleichbed. engl. amerik. astronaut gebildet. Zugrunde liegen griech. Elemente (vgl. ↑ Astrologie). Vgl. auch… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Astronaut — [Basiswortschatz (Rating 1 1500)] Auch: • Astronautin Bsp.: • Der Astronaut Neil Armstrong war der erste Mensch auf dem Mond …   Deutsch Wörterbuch

  • astronaut — as tro*naut adj. a person trained to travel in a spacecraft; one who travels in a spacecraft; called in the Soviet Union and Russia {cosmonaut}. Syn: spaceman, cosmonaut [WordNet 1.5] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • astronàut — m onaj koji kao član posade svemirske letjelice leti u svemir; kozmonaut …   Veliki rječnik hrvatskoga jezika

  • astronaut — astronàut m DEFINICIJA onaj koji kao član posade svemirske letjelice leti u svemir; kozmonaut ETIMOLOGIJA vidi astronautika …   Hrvatski jezični portal


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.