Attigny (Vosges)


Attigny (Vosges)
Attigny
Attigny (Frankreich)
Attigny
Region Lothringen
Département Vosges
Arrondissement Épinal
Kanton Darney
Koordinaten 48° 4′ N, 6° 2′ O48.0655555555566.0363888888889265Koordinaten: 48° 4′ N, 6° 2′ O
Höhe 265 m (247–343 m)
Fläche 16,08 km²
Einwohner 258 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 16 Einw./km²
Postleitzahl 88260
INSEE-Code

Lage der Gemeinde Attigny
im Département Vosges

Attigny ist eine französische Gemeinde im Département Vosges der Region Lothringen. Sie gehört zum Arrondissement Épinal, zum Kanton Darney und zum 1992 gegründeten Kommunalverband Pays de Saône et Madon.

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die 258 Einwohner (1. Januar 2008) zählende Gemeinde Attigny liegt ca. 20 Kilometer südöstlich von Vittel und ca. 40 Kilometer südwestlich von Épinal im Südwesten Lothringens.

Von Nordosten nach Südwesten durchquert in zahlreichen Windungen die obere Saône das Gemeindegebiet, die südlich des Kernortes die aus Osten kommende Ourche aufnimmt. Etwa ein Viertel des Gemeindeareals ist von Wäldern bedeckt. Der Forst Bois d’Attigny ist Teil eines verzweigten, über 100 km² umfassenden zusammenhängenden Waldgebietes, das bis in die Region Franche-Comté hinein reicht.

Zu Attigny gehören die Ortsteile La Grange Jacquot, Le Cras und Le Parpari.

Nachbargemeinden von Attigny sind Darney im Norden und Nordosten, Hennezel im Osten, Claudon im Süden, Monthureux-sur-Saône im Südwesten, Bleurville im Westen sowie Nonville und Belmont-lès-Darney im Nordwesten.


Bevölkerungsentwicklung

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 303 332 307 305 280 278 258

Sehenswürdigkeiten

Kirche Christi Geburt
  • Brücke über die Saône aus dem 17. Jahrhundert
  • Kirche Christi Geburt (Église de la Nativité) aus dem 16. Jahrhundert mit einem Altargemälde und drei Statuen, die als Monument historique eingestuft wurden[1]


Quellen

  1. Attigny auf patrimoine-de-france.org (französisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Attigny (Vosges) — Pour les articles homonymes, voir Attigny. 48° 03′ 56″ N 6° 02′ 11″ E …   Wikipédia en Français

  • Attigny, Vosges — French commune nomcommune=Attigny région=Lorraine département=Vosges arrondissement=Épinal canton=Darney insee=88016 cp=88260 maire=François Joly mandat= intercomm= longitude=6.03638888889 |latitude=48.0655555556 alt moy=285 m alt mini=247 alt… …   Wikipedia

  • Attigny — is the name of two communes in France:* Attigny, Ardennes, in the Ardennes département * Attigny, Vosges, in the Vosges département …   Wikipedia

  • Attigny — ist der Name zweier Gemeinden und eines Kantons in Frankreich: Attigny (Ardennes), Gemeinde in der Region Champagne Ardenne Attigny (Vosges), Gemeinde in der Region Lothringen Kanton Attigny, Kanton in der Region Champagne Ardenne Siehe auch:… …   Deutsch Wikipedia

  • Attigny, Ardennes — For its homonym, see Attigny, Vosges. Attigny The canal des Ardennes at Attigny …   Wikipedia

  • Attigny —  Cette page d’homonymie répertorie les différentes communes ou anciennes communes françaises partageant un même nom. Attigny, commune française des Ardennes Attigny, commune française des Vosges Catégorie : Homonymie de communes et d… …   Wikipédia en Français

  • Communes of the Vosges department — The following is a list of the 515 communes of the Vosges département in France. INSEE code …   Wikipedia

  • Nonville (Vosges) — Nonville …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Gemeinden im Département Vosges — Das französische Département Vosges umfasst 515 Gemeinden in 3 Arrondissements und 51 Kantonen. 429 Gemeinden haben sich in 43 Kommunalverbänden (Communauté de communes) zusammengeschlossen (Stand: 1. September 2011) einwohnerstärkste Gemeinde:… …   Deutsch Wikipedia

  • Thaon-les-Vosges — Thaon les Vosges …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.