CVC Capital Partners


CVC Capital Partners
CVC Capital Partners
Rechtsform
Gründung 1981
Sitz Luxemburg
Branche Finanzen, Investment
Website http://www.cvc.com/

Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt

CVC Capital Partners (CVC) ist ein Finanzunternehmen aus Luxemburg. Das Unternehmen gehört zu den zehn größten Private-Equity-Unternehmen weltweit.

CVC entstand 1981 als europäischer Arm des Private-Equity Bereichs der US-amerikanischen Bank Citigroup. Seit einem Management-Buy-out im Jahre 1993 besitzt das Management von CVC das Unternehmen.

CVC ist an verschiedenen Unternehmen beteiligt. Unter anderem in Frankreich und im Vereinigten Königreich an Unternehmen wie Kwik-Fit (2002-2005), The AA (2004), Debenhams (2003), Halfords (2002) und Minit (2006). Zu den größten Erwerbsbeteiligungen gehörte 2005 der Kauf von 86 Prozent der Anteile am Unternehmen SLEC Holdings. SLEC ist das Holdingunternehmen der Unternehmensgruppe, die die Formel 1 betreibt, inklusive der Formula One Administration, Eigentümerin der sportlichen Verwertungsrechte an der Formel 1. Im März 2006 erwarb CVC die letzten 14 Prozent an der SLEC von der Bank Lehman Brothers.

Oktober 2006 wurden 75 Prozent an dem Unternehmen PBL Media von CVC erworben. Im Juli 2007 erwarb CVC das US-amerikanische Unternehmen Samsonite, den Hersteller von Koffern.

2009 kaufte CVC das Osteuropageschäft der Brauerei Anheuser-Busch InBev für ca. 3 Milliarden Dollar und gründete die StarBev[1].

CVC in Deutschland

In Deutschland ist CVC an Unternehmen wie Elster Group, Flint, Evonik Industries AG (25,01 Prozent seit 2008) und der Metzeler Automotive Profile Systems beteiligt. Im Juli 2007 erwarb CVC die Dywidag-Systems International (DSI). Inzwischen verkauft wurden die Portfoliounternehmen Novem, Ista und Kalle.

Einzelnachweise

  1. Vgl: Anheuser-Busch InBev veräußert Osteuropa-Aktivitäten an CVC, www.finanzen.net: Profil der StarBev auf www.cvc.com/

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • CVC Capital Partners — Infobox Company company company name = CVC Capital Partners company type = Private Ownership Founder = key people = foundation = 1981 location = industry = Private Equity products = Private equity funds assets = $20.9 billion homepage =… …   Wikipedia

  • CVC Capital — Partners Unternehmensform Gründung 1981 Unternehmenssitz Branche Finanzen, Investment Website …   Deutsch Wikipedia

  • Charterhouse Capital Partners — Type Limited liability partnership Industry Private Equity Founded 1982 …   Wikipedia

  • Court Square Capital Partners — This article is about the U.S. and European private equity firm spun out of Citigroup in 2006. For the European, Asian and U.S. focused private equity firm spun out of Citigroup in 1993, see CVC Capital Partners. For the NYC subway station, see… …   Wikipedia

  • CVC — is an initialism that refers to any of the following: Contents 1 Science and Industry 2 Legal 3 Linguistics 4 Business and companies …   Wikipedia

  • Cvc — Die Abkürzung CVC steht für: das Care Value Chain Management den Card Validation Code das Card Verifiable Certificate das Compact Video Cassette System die Private Equity Gesellschaft CVC Capital Partners das Customer Value Center die Corporate… …   Deutsch Wikipedia

  • CVC — Die Abkürzung CVC steht für: Card Validation Code Card Verifiable Certificate Care Value Chain Management Compact Video Cassette System Corporate Venture Capital, technologie orientiertes Wagniskapital Customer Value Center namentlich: CVC… …   Deutsch Wikipedia

  • AlpInvest Partners — Type Private (NV) Industry Private Equity Founded 1999, formerly NIB Capital …   Wikipedia

  • CCMP Capital — Type Limited Partnership Industry Private Equity Founded 1984 (2006 Spinout from JPMorgan Chase) Headquarters …   Wikipedia

  • Metalmark Capital — Partners Type Private Industry Private equity Predecessor Morgan Stanley Capital Partners …   Wikipedia