Ausgerechnet Bananen


Ausgerechnet Bananen

Ausgerechnet Bananen ist der deutsche Titel eines Schlagers der Goldenen Zwanziger Jahre, der sich bis heute zahlreicher Adaptionen erfreut. Das von den US-Musikern Frank Silver (1896 – 1960) und Irving Cohn (1898 – 1961) für die Broadwayrevue Make It Snappy komponierte Original mit dem Titel Yes! We have no bananas erschien am 26. April 1923 in der Fassung des Great White Way Orchestras erstmals als Schallplatte.[1]

Das schmissige und tanzbare Stück wird zur Abart des Foxtrotts Shimmy gezählt. Der deutsche Text[2] stammt aus der Feder des erfolgreichen österreichisch-jüdischen Librettisten und Schlagertexters Fritz Löhner-Beda, der 1942 in Auschwitz umkam.

Das englische Original wurde unter anderem von Josephine Baker gesungen. Es findet sich zudem auf der CD Hunger (1999) des Willem Breuker Kollektiefs – gesungen vom 2010 gestorbenen Bandleader. Zu den berühmtesten Interpreten der deutschen Fassung zählen die Berliner Chansonsängerin Claire Waldoff, die sie bereits 1924 vortrug, sowie die Comedian Harmonists.[3]

Die bis heute andauernde Bekanntheit des Schlagers beruht nicht zuletzt darauf, dass er (auch im englischen Originalton des Films in der deutschen Fassung) in der Filmkomödie Eins, zwei, drei (Regie: Billy Wilder) zu hören ist.

Einzelnachweise

  1. Siehe diesen Artikel, abgerufen am 12. April 2011
  2. Nachlesbar hier, abgerufen am 12. April 2011
  3. Ist der Übersetzung von Ilja Ehrenburgs Memoiren zu trauen (Menschen - Jahre - Leben, Sonderausgabe München 1965, Band II 1923-1941, Seite 81 und 91), erklang "Ausgerechnet Bananen" (in der deutschen Fassung also) 1924 auch schon im Moskau der "glitschigen" NEP-Zeit aus den Grammophontrichtern

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausgerechnet Bananen! —   Dieser Ausruf des Unmuts, der Enttäuschung über ein unerwünschtes Ereignis stammt aus dem Kehrreim eines nach dem 1. Weltkrieg entstandenen Schlagers: »Ausgerechnet Bananen verlangt sie von mir!« Im amerikanischen Original von F. Silver heißt… …   Universal-Lexikon

  • ausgerechnet — Bananen!: ausgerechnet das! Die Redensart ist eigentlich ein Zitat aus einem nach dem 1. Weltkrieg aufgekommenen Schlager mit dem Kehrreim »ausgerechnet Bananen, Bananen verlangt sie von mir!« (Küpper) …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Banane — Ausgerechnet Bananen!: häufig gebrauchter Ausruf im Sinne von: ›auch das noch!‹. Die Wendung geht zurück auf einen nach dem 1. Weltkrieg entstandenen amerikanischen Tanzschlager, der unter dem englischen Titel ›Yes, we have no bananas‹ – in… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Alter schützt vor Torheit nicht — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O …   Deutsch Wikipedia

  • Liste geflügelter Worte/A — Geflügelte Worte   A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Ulli Lommel — (* 21. Dezember 1944 in Zielenzig) ist ein deutscher Schauspieler, Regisseur, Drehbuchautor und Filmproduzent. Seine Geschwister sind die Schauspielerin Ruth Lommel und der Kameramann Manuel Lommel …   Deutsch Wikipedia

  • Ulli Lommel — Pour les articles homonymes, voir Lommel (homonymie). Ulli Lommel …   Wikipédia en Français

  • Ernst Herzner — (* 3. April 1952 in Hamburg) ist ein deutscher Musiker. Leben Ernst Herzner begann seine musikalische Laufbahn im Haus der Jugend Lattenkamp in Hamburg. Erstmalig wirkte er bei einer regional bekannten Band, den Why Five, mit, die auch auf seiner …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Karina — Infobox Actor name = Anna Karina imagesize = caption = birthname = Hanne Karin Blarke Bayer birthdate = birth date and age|1940|9|22 location = Solbjerg, DenmarkExtrait de mariage n° 4/1968, [http://www.lesgensducinema.com/affiche acteur.php?mots …   Wikipedia

  • Fritz Löhner-Beda — Fritz Löhner Beda, born Friedrich Löwy (born June 24, 1883, Wildenschwert/Ústí nad Orlicí, Bohemia – December 4, 1942, Auschwitz) was a Czech Austrian librettist, lyricist and writer. Life In the 1920s he became one of the most sought after… …   Wikipedia