Bafa Gölü


Bafa Gölü
Bafa Gölü
Bafa lake4.JPG
Geographische Lage Provinzen Muğla / Aydın, Türkei
Abfluss keine
Inseln Kapıkırı, İkizce, Menet und Kahvesar Adası[1]
Orte am Ufer Kapıkırı (Herakleia am Latmos)
Orte in der Nähe Milas
Daten
Koordinaten 37° 30′ N, 27° 27′ O37.527.452Koordinaten: 37° 30′ N, 27° 27′ O
Bafa Gölü (Türkei)
Bafa Gölü
Höhe über Meeresspiegel m
Fläche 60 km²f5
Länge 16 kmf6
Breite 6 kmf7
Maximale Tiefe 21 mf10

Der Bafa Gölü (Bafasee, auch Çamiçi Gölü) ist ein aus einem früheren Meeresarm entstandener Binnensee an der Westküste der Türkei. Er hat eine Größe von rund 60 km²[2], also rund 15 % der Größe des Bodensees.

Geschichte

In der Antike besaß der spätere Bafasee noch eine direkte Anbindung an das Mittelmeer und hieß Latmikos kolpos (Bucht von Latmos, Latmischer Meerbusen), nach dem Gebirgszug des Latmos (Beşparmak), der am Nordostufer beginnt und sich weiter nach Osten zieht. Eine ebenfalls Latmos genannte Stadt dort hieß später Herakleia am Latmos. Ab dem 4. Jahrhundert n. Chr. schnürten die vom Großen Mäander aufgrund der von Menschen verursachten Entwaldung im Einzugsgebiet abgelagerten Sedimente den See von der Ägäis ab. Das Wasser ist immer noch leicht salzig.

Der Bafasee ist ein geeignetes Gebiet zum Wandern und zur Naturbeobachtung. Es gibt dort mehr als 100 verschiedene Vogelarten und über 120 Orchideensorten.

Wenn man von der Hauptstraße aus um das Südende des Sees in Richtung Herakleia fährt, eröffnen sich interessante Felsformationen entlang des Sees bis hin zum Latmosgebirge. Auf dessen Ostseite ist es möglich, mit ortskundigen Führern bis hoch in den hinteren Latmos aufzusteigen, um dort prähistorische Höhlen mit bis zu 80 cm hohen Felsmalereien zu besichtigen.

Rund um den See gibt es nur kleine Pensionen, denn hier wurden Hotelbauten verboten, um Landschaft, Flora und Fauna zu erhalten.

Lage des Latmischen Meerbusens in antiker Zeit

Weblinks

 Commons: Lake Bafa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Bafa See
  2. TÜIK: SU ÜRÜNLERİ İSTATİSTİKLERİ Fishery Statistics 2008 S.55 ISSN 1013-6177 (PDF),

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bafa gölü — Der Bafasee (türkisch: Bafa Gölü) ist ein aus einem früheren Meeresarm entstandener Binnensee an der Westküste der Türkei. Er hat etwa ein Drittel der Größe des Bodensees. Geschichte Der Bafasee In der Antike besaß der spätere Bafasee noch eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Bafa-See — Der Bafasee (türkisch: Bafa Gölü) ist ein aus einem früheren Meeresarm entstandener Binnensee an der Westküste der Türkei. Er hat etwa ein Drittel der Größe des Bodensees. Geschichte Der Bafasee In der Antike besaß der spätere Bafasee noch eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Список озёр Турции —       Служебный список статей, созданный для координации работ по развитию темы.   Данное предупреждение не устанавливается на информационные статьи списки и глоссари …   Википедия

  • Озёра Турции — …   Википедия

  • Бафа — Озеро Бафа тур. Bafa Gölü Tabiat Parkı Координаты: Координаты …   Википедия

  • Söke — Cet article possède un paronyme, voir : Soke. Söke …   Wikipédia en Français

  • Bilge Umar — (born 1936) is a Turkish writer, researcher and jurist born in Karşıyaka, İzmir in Turkey.He did his studies in Istanbul University Law School, where he also worked, after graduation in 1958, as an assistant and received his doctorate degree in… …   Wikipedia

  • Avşar — ist: der Name eines Ortes: Avşar (Türkei), ein Dorf nördlich des Bafa Gölü in der Türkei Avşar (Aserbaidschan), eine Gemeinde und ein Dorf im Rayon Ağcabədi in Aserbaidschan der Name einer Person: Bernas Avşar (* 1980), deutsch kurdischer Rapper… …   Deutsch Wikipedia

  • Bafasee — Der Bafasee (türkisch: Bafa Gölü) ist ein aus einem früheren Meeresarm entstandener Binnensee an der Westküste der Türkei. Er hat etwa ein Drittel der Größe des Bodensees. Geschichte Der Bafasee In der Antike besaß der spätere Bafasee noch eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Selenes Pension — (Капыкыры,Турция) Категория отеля: Адрес: Kapıkırı Köyü Bafa Gölü, 48230 Капыкыры, Турция …   Каталог отелей