Bahnhof Amsterdam Holendrecht


Bahnhof Amsterdam Holendrecht
Amsterdam Holendrecht
Bahnhof Amsterdam Holendrecht, 2010
Bahnhof Amsterdam Holendrecht, 2010
Daten
Betriebsart Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 2 + 2 Metrogleise
Abkürzung Ashd
Eröffnung 16. Oktober 1977 (Metro)
14. Dezember 2008 (Zug)
Webadresse NS-Infoseite
Lage
Stadt Amsterdam
Provinz Nordholland
Staat Niederlande
Koordinaten 52° 17′ 54″ N, 4° 57′ 36″ O52.2983333333334.96Koordinaten: 52° 17′ 54″ N, 4° 57′ 36″ O
Eisenbahnstrecken
Liste der Bahnhöfe in den Niederlanden

i1i3i7i10i12i14i16i16i16i18

Der Bahnhof Amsterdam Holendrecht (niederl. Station Amsterdam Holendrecht) ist ein Durchgangsbahnhof der niederländischen Bahngesellschaft NS im Südosten der niederländischen Hauptstadt Amsterdam. Sie ist eine der neusten Stationen der Niederlande.

Geschichte

Die oberirdische U-Bahn-Station wurde am 16. Oktober 1977, als südliches Ende der Metrolinie 54 eröffnet. 1982 bis zu ihrem heutigen Endpunkt Gein verlängert. Seit dem 28. Mai 1997 hält auch die Ringlinie 50 der Metro an der Station. Im März 2007 begannen die Bauarbeiten für die Station Holendrecht. Die Inbetriebnahme erfolgte zum Fahrplanwechsel am 14. Dezember. Der Bahnhof liegt sich zwischen dem Bahnhof Amsterdam Bijlmer ArenA und Abcoude. Es halten ausschließlich Regionalzüge. Der Bahnhof verfügt über zwei Gleise der Metro und direkt daneben über zwei Gleise für den Zugverkehr.

Streckenverbindungen

Zugtyp Linienverlauf Frequenz
Sprinter (Alkmaar – ) UitgeestAmsterdam CentraalAmsterdam Holendrecht – Breukelen – WoerdenGoudaRotterdam Centraal halbstündlich
Sprinter (Amsterdam Centraal – Amsterdam Holendrecht – ) Breukelen – Utrecht CentraalDriebergen-ZeistRhenen halbstündlich, nur in der HVZ

Weblinks

 Commons: Station Amsterdam Holendrecht – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Bahnhof Amsterdam Holendrecht, 2010

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnhof Amsterdam Sloterdijk — Amsterdam Sloterdijk Die obere Ebene des Bahnhofs Daten Betriebsart Kreuzungsbahnhof Bahnsteiggleise …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam Muiderpoort — Amsterdam Muiderpoort Der Haupteingang Daten Betriebsart Keilbahnhof Bahnsteiggleise …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam Zuid — Amsterdam Zuid Die Bahnsteige 1 4 Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahnstei …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam Lelylaan — Amsterdam Lelylaan Der Haupteingang (2006) Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahns …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam Bijlmer ArenA — Amsterdam Bijlmer ArenA Der Haupteingang (2007) Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam Centraal — Amsterdam Centraal Haupteingang des Amsterdamer Hauptbahnhofs Daten Betriebsart Durchgangsbah …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam Amstel — Amsterdam Amstel Das Bahnhofsgebäude mit Eingang Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahnsteiggleise …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Amsterdam RAI — Amsterdam RAI Die Station, fotografiert von der A10 Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Rotterdam Alexander — Rotterdam Alexander Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahnsteiggleise 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnhof Driebergen-Zeist — Driebergen Zeist Daten Betriebsart Durchgangsbahnhof Bahnsteiggleise 3 …   Deutsch Wikipedia