Bamun (Sprache)


Bamun (Sprache)
Bamum (Schupamem, Shüpamom)

Gesprochen in

Kamerun, Nigeria
Sprecher 215.000 (1982)
Linguistische
Klassifikation

Niger-Kongo

Sprachcodes
ISO 639-3:

bax

Seite eines Manuskripts in der Bamun-Schrift

Bamum (Eigenbezeichnung Schupamem oder Shüpamom Aussprache: [ʃŷpǎˑmə̀m] „Bamum-Sprache“, französisch Bamoun), ist eine Semibantu-Sprache Kameruns, also eine bantoide Sprache, die nicht zu den Bantusprachen zählt.

Sie gehört zum Zweig der Mbam-Nkam-Sprachen innerhalb der Semibantu-Sprachen.

Die Sprache Bamum hat in etwa eine Viertelmillion Sprecher und war die Amtssprache des Königreiches von Bamum. Sie hat ein eigenes Schriftsystem, die Bamun-Schrift, welches vom bekannten Sultan Ibrahim Njoya und seinem Palastzirkel 1895 entwickelt wurde. Um 1895 entwickelte Sultan Njoya mehrere Schriften, deren letzte auch „A-ka-u-ku“ genannt wird und einigen Erfolg hatte, bis die französische Kolonialverwaltung ihren Gebrauch unter Strafe stellte und alle Schulen schloss, die sie unterrichtet hatten.

Die Kameruner Musiker Claude Ndam und Gerryland sind Muttersprachler in Bamum und verwenden es in ihrer Musik.

Der offizielle ISO-Sprachcode ist [bax]. Es existieren einige Dialekte, die mit den Sprachen Bafanji, Bamali, Bambalang und Bangolan verwandt sind.

Phonologie

Bamum hat Töne, lange Vokale und Diphtonge sowie kodale Konsonanten. Die einfachen Vokale sind:

Front Mitte hinten
i   y ɨ ɯ   u
e ə
ɛ ɔ
a

Die Konsonanten sind,

Labial Alveolar Post-
alveolar
Velar Labialized
velar
Labial-
velar
Glottal
p t k kp ʔ
b d ɡ ɡʷ ɡb
mp nt ŋk ŋkʷ ?
mb nd ŋɡ ŋɡʷ ?
f s ʃ x ?
v z ʒ ɣ ?
ɱf ? ɲʃ
ɱv ? ɲʒ
m n ? ŋ ŋʷ ŋm
r   l j w

Literatur

  • Johannes Bergerhausen, Siri Poarangan: decodeunicode: Die Schriftzeichen der Welt Hermann Schmidt, Mainz, 2011, ISBN 978-3874398138 (Abbildungen aller 109.242 digitalen Schriftzeichen, inkl. aller 1.000+ Bamum-Schriftzeichen)

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bamun — Die Bamoun (engl. Bamun; auch Mamoun, Mamoum, Bamum, Mamum) sind eine westafrikanische Ethnie in Kamerun mit ca. 215.000 Angehörigen, welche überwiegend in einem Königreich gleichen Namens leben. Sie machen damit weniger als zwei Prozent der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bafut (Sprache) — Bafut (Fut) Gesprochen in Kamerun Sprecher 105.000 (2005) Linguistische Klassifikation Niger Kongo Atlantik Kongo Benue Kongo Bantoide Sprachen Südliche bantoide Sprachen Graslandsprachen …   Deutsch Wikipedia

  • Bamoun — Die Bamoun (so die frz. Schreibung; dt. Bamum, engl. Bamun; auch Mamoun, Mamoum, Mamum) sind eine westafrikanische Volksgruppe in Kamerun mit ca. 215.000 Angehörigen, welche überwiegend im Königreich Bamum leben. Sie machen damit weniger als zwei …   Deutsch Wikipedia

  • Sprachen Kameruns — Verteilung der Sprachen in Kamerun (rechts) Kamerun ist die Heimat von über 230 nationalen Sprachen. Dies sind 55 afro asiatische Sprachen, zwei nilosaharanische Sprachen und 173 Niger Kongo Sprachen. Die Niger Kongo Sprachen werden unterteilt in …   Deutsch Wikipedia

  • Königreich Bamum — Das Königreich Bamum oder Bamun, auch bekannt als Mum, war ein 1394 gegründeter vorkolonialer Staat im heutigen Nordwest Kamerun in Westafrika, der bis 1884 unabhängig war. Der Staat wurde von den Bamum, einem Semibantu Volk im Hochland… …   Deutsch Wikipedia

  • Bamoun-Schrift — Schriftbeispiel von A Ka U Ku (1910) Die Bamoun Schrift (auch: Bamum, Schümom oder Schumom) ist eine autochtone afrikanische Schrift für die Bamum Sprache. Sie wurde 1896/97 von dem jungen König Njoya Ibrahima in mehreren Schritten entwickelt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Seidu Njimoluh Njoya — Seidu Njimoluh Njoya, französische Schreibweise Seidou (* 1902 in Deutsch Kamerun; † 28. Juli 1992)[1] regierte das Volk der Bamum in Kamerun von 1933 bis 1992 als der Sultan von Foumban und Fon des Königreiches Bamum. Seidu Njimoluh war der Sohn …   Deutsch Wikipedia

  • Bamoum — Die Bamoun (engl. Bamun; auch Mamoun, Mamoum, Bamum, Mamum) sind eine westafrikanische Ethnie in Kamerun mit ca. 215.000 Angehörigen, welche überwiegend in einem Königreich gleichen Namens leben. Sie machen damit weniger als zwei Prozent der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bamum — Die Bamoun (engl. Bamun; auch Mamoun, Mamoum, Bamum, Mamum) sind eine westafrikanische Ethnie in Kamerun mit ca. 215.000 Angehörigen, welche überwiegend in einem Königreich gleichen Namens leben. Sie machen damit weniger als zwei Prozent der… …   Deutsch Wikipedia

  • Mamoum — Die Bamoun (engl. Bamun; auch Mamoun, Mamoum, Bamum, Mamum) sind eine westafrikanische Ethnie in Kamerun mit ca. 215.000 Angehörigen, welche überwiegend in einem Königreich gleichen Namens leben. Sie machen damit weniger als zwei Prozent der… …   Deutsch Wikipedia