Barry Letts


Barry Letts

Barry Letts (* 26. März 1925 in Leicester, Leicestershire, Großbritannien; † 9. Oktober 2009, Großbritannien), eigentlich Barry Leopold Letts, war ein britischer Schauspieler, Filmproduzent, Regisseur und Drehbuchautor.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Letts spielte 1943 in seinem ersten Spielfilm, dem Kriegsfilm San Demetrio London. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs, während dessen er bei der Royal Navy diente, spielte er zunächst weitere Filmrollen, bevor er in den 1950er Jahren zum Fernsehen wechselte. Dort spielte er in britischen Fernsehserien wie Der Unsichtbare, Z-Cars und Mit Schirm, Charme und Melone. 1967 schloss er bei der BBC die Ausbildung zum Regisseur ab und beendete seine Karriere als Schauspieler.

Letts war bei der BBC langjährig als Regisseur und Produzent tätig. Insgesamt acht Jahre produzierte er die Filmreihe Sunday Classic, hierfür wurde er mit einem Emmy-Award und zwei weiteren Nominierungen ausgezeichnet. Er wurde auch zweifach für den BAFTA-Award nominiert. Von 1990 bis 1992 inszenierte er die Seifenoper EastEnders.

Doctor Who

Hauptartikel Doctor Who

1967 drehte Letts eine erste Folge der Serie Serie Doctor Who und betreute diese von 1970 bis 1975 in 128 Folgen als Produzent. Er schrieb zudem das Drehbuch für 22 Episoden und führte in insgesamt 29 Episoden die Regie. Zwischen 1980 und 1981 war er als ausführender Produzent der Serie tätig. In den 1990er Jahren verfasste er das Buch zu zwei Doctor Who-Hörspielproduktionen, er schrieb daneben mehrere auf Doctor Who basierende Romane.

Filmografie (Auszug)

Als Produzent

  • 1970–1981: Doctor Who (Doctor Who) (128 Folgen als Ausführender Produzent, 28 Folgen als Produzent)
  • 1973: Moonbase 3 (4 Folgen)
  • 1976: Little Lord Fauntleroy (6 Folgen)
  • 1977: Treasure Island (4 Folgen)
  • 1980: A Tale of Two Cities (8 Folgen)
  • 1981: Great Expectations (12 Folgen)
  • 1982: The Hound of the Baskervilles (4 Folgen)
  • 1984: The Prisoner of Zenda (Miniserie)
  • 1985: The Pickwick Papers (9 Folgen)

Als Darsteller

  • 1948: Scotts letzte Fahrt (Scott of the Antarctic)
  • 1953: Der große Atlantik (The Cruel Sea)
  • 1959: Der Unsichtbare (Invisible Man) (1 Folge)
  • 1963: Kommissar Maigret (Maigret) (1 Folge)
  • 1963–1965: Z-Cars (4 Folgen)
  • 1964: Mit Schirm, Charme und Melone (The Avengers) (1 Folge)
  • 1966: Task Force Police (Softly Softly) (4 Folgen)
  • 1970–1974: Doctor Who (Doctor Who) (2 Folgen)

Als Regisseur

  • 1962: Z Cars (unbekannte Anzahl Folgen)
  • 1967–1975: Doctor Who (Doctor Who) (29 Folgen)
  • 1978: Pinocchio (4 Folgen)
  • 1982: Gulliver in Lilliput (Fernsehfilm)
  • 1986: David Copperfield (10 Folgen)
  • 1986: Alice in Wonderland (Fernsehfilm)
  • 1990–1992: EastEnders (EastEnders) (4 Folgen)

Als Drehbuchautor

  • 1971–1974: Doctor Who (Doctor Who) (22 Folgen)
  • 1973: Moonbase 3 (1 Folge)
  • 1982: Gulliver in Lilliput

Auszeichnungen

  • 1977: Emmy-Nominierung für The Prince and the Pauper
  • 1979: Emmy-Nominierung für Lorna Doone
  • 1981: Emmy-Award für A Tale of Two Cities
  • 1984: BAFTA-Nominierung für Jane Eyre
  • 1987: BAFTA-Nominierung für David Copperfield

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Barry Letts — (born 1925) is a British actor, television director and producer best known for his work on the BBC science fiction television series Doctor Who . He was associated with Doctor Who for many years, with active involvement in the television… …   Wikipedia

  • Letts — may refer to the following people: *Arthur Letts, English born millionaire developer of Holmby Hills, Los Angeles, California *Barry Letts (born 1925), British actor, television director and producer * David Vanian (born David Letts, 1956),… …   Wikipedia

  • Letts — ist der Familienname folgender Personen: Barry Letts (1926–2009), britischer Schauspieler, Filmproduzent, Regisseur und Drehbuchautor Don Letts (* 1956), britischer Regisseur und Musiker F. Dickinson Letts (1875–1965), US amerikanischer Politiker …   Deutsch Wikipedia

  • Moonbase 3 — Format Drama Science fiction Created by Barry Letts Terrance Dicks …   Wikipedia

  • List of Doctor Who serials — Contents 1 First Doctor 1.1 …   Wikipedia

  • Liste des épisodes de Doctor Who — Voici la liste des épisodes de la série télévisée Doctor Who. Sommaire 1 Première série 1.1 Premier Docteur William Hartnell 1.1.1 Première saison (1963 1964) 8 épisodes (42 parties) …   Wikipédia en Français

  • The Dæmons — For other uses, see Daemon (disambiguation). 059 – The Dæmons Doctor Who serial Azal stuns the men holding Jo. Cast …   Wikipedia

  • Brigadier Lethbridge-Stewart — Doctor Who universe character Brigadier Alistair Gordon Lethbridge Stewart in Invasion of the Dinosaurs[1] Briga …   Wikipedia

  • List of Doctor Who audiobooks — This is a list of Doctor Who audiobooks, excluding The Companion Chronicles which are listed at List of Doctor Who audio plays by Big Finish. Cover of Tom Baker s reading of State of Decay, the first commercial Doctor Who audiobook. The first… …   Wikipedia

  • Father's Day (Doctor Who) — Doctorwhobox number=167 serial name= Father s Day caption= The terrifying reapers begin to emerge. show=DW type=episode doctor=Christopher Eccleston (Ninth Doctor) companion=Billie Piper (Rose Tyler) guests= *Camille Coduri – Jackie Tyler *Shaun… …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.