Caduceus


Caduceus
Hermesstab mit zwei Schlangen

Der Hermesstab (altgriechisch: "τὸ κηρύκειον" - kerýkeion, von "ὁ κῆρυξ", Gen. "τοῦ κήρυκος" - "kêryx" = Herold, Bote, Prediger; auch ὁ ῥάϐδος - der Stab; lateinisch: "caduceus", von "caduceator" - Herold, Unterhändler, Überbringer) stellt einen Stab mit zwei Flügeln dar, der von zwei Schlangen, mit einander zugewendeten Köpfen, umschlungen wird. Im Altertum war der Heroldsstab (κηρύκειον - caduceus) Erkennungszeichen der Herolde, der die Immunität dieser Überbringer militärischer Befehle oder geheimer Nachrichten signalisieren und ihre schadlose Rückkehr sichern sollte. In späterer Zeit war der Heroldsstab, als Merkurstab, Symbol des Handels. Der berühmteste Stabträger war der griechische Gott Hermes, der von den Römern Mercurius (Merkur) genannt wurde.

Hermes mit Flügelschuhen und Stab, attischer Lekythos 5. Jahrhundert v. Chr.
Asklepiosstab mit Schlange

Die Gestaltung wird verschieden interpretiert: einerseits als Verbindung gegensätzlicher Kräfte (dieser Auslegung bedienten sich später vor allem die Alchimisten), andererseits auch als Sinnbild für Fruchtbarkeit, wobei der Stab als Phallussymbol angesehen wurde, über dem sich zwei Schlangen paaren. Außer Hermes/Merkur werden auch noch die griechische Götterbotin Iris und die römische Glücksgöttin Felicitas mit einem Heroldstab dargestellt.

In heutiger Zeit steht der Hermesstab meist als Symbol für Wirtschaft und Handel, in den USA wird er auch als Symbol von manchen medizinischen Einrichtungen benutzt.

Das Unicodesymbol des Hermesstabes ist U+2624 CADUCEUS

Nicht zu verwechseln mit dem Hermesstab ist der Äskulapstab, ein einfacher Stab mit einer Schlange (der als Unicodezeichen U+2695 STAFF OF AESCULAPIUS benannt ist).

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Caducĕus — (lat., griech. Kerykeion), der Hermesstab, d. h. der vorn mit zwei verschlungenen und mit den Köpfen einander zugekehrten Schlangen versehene Stab, das gewöhnlichste Attribut des Hermes oder Merkur (Caducifer). Neben dieser durch die ausgebildete …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Caduceus — Ca*du ce*us, n. [L. caduceum, caduceus; akin to Gr. ? a herald s wand, fr. ? herald.] (Myth.) The official staff or wand of Hermes or Mercury, the messenger of the gods. It was originally said to be a herald s staff of olive wood, but was… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • CADUCEUS — Mercurii virga fuisse dicitur, quâ ille ad dissidia, et discordias tollendas utebatur. (unde Caducifer dictus est) a cadendo sic vocata, quod contentiones et bella cadere faceret, nam quemadmodum per Faeciales bella indicebantur, ita per… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • caduceus — 1590s, from L. caduceus, alteration of Doric Gk. karykeion herald s staff, from karyx (gen. karykos) a herald, from PIE *karu , from root *kar to praise loudly (Cf. Skt. carkarti mentions with praise, O.E. hreð fame, glory ). Especially the wand… …   Etymology dictionary

  • Caducĕus — (gr. Kerykeion), Stab von zwei Schlangen umwunden, welche oben die Köpfe einander zukehren, ohne den Kamm zu sträuben. Seine Entstehung soll er daher haben, daß Mercur einst in Arkadien zwischen 2 kämpfende Schlangen einen Stab warf, um welchen… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Caduceus — Caducĕus (lat.; grch. Kerykeion), geflügelter, von zwei verschlungenen und mit den Köpfen einander zugekehrten Schlangen umwundener Stab, Merkurstab [Abb. 306]; Abzeichen des Hermes, Stab der Herolde, Sinnbild des Handels …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Caduceus — Caduceus, der Stab des Mercur von 2 Schlangen umwunden, Symbol des Friedens, deßwegen von den Herolden getragen; von ihm hat Mercur den Beinamen Caducifer …   Herders Conversations-Lexikon

  • caduceus — [kə do͞o′sē əs, kədyo͞o′sē əs] n. pl. caducei [kə do͞o′sē ī΄, kə dyo͞o′sē ī΄] [L, ? via Etr < Gr(Doric) karykeion, for Gr kērykeion < kēryx, herald < IE base * kar , to praise > OHG hruom, Ger ruhm] 1. the staff of an ancient herald;… …   English World dictionary

  • Caduceus — The caduceus (IPA|/kəˈdjuːsiəs/, ʃəs, ˈduː ; κηρύκειον in Greek) or wand of Hermes is typically depicted as a short herald s staff entwined by two serpents in the form of a double helix, and sometimes surmounted by wings. In later Antiquity the… …   Wikipedia

  • Caduceus — A rod with two snakes entwined about it topped by a pair of wings. The caduceus served as the symbol of Hermes and Mercury, the Greek and Roman messenger gods. The caduceus was the sign of a herald and hence a logical symbol for the messenger.… …   Medical dictionary