Beachvolleyball-Weltmeisterschaft 2009


Beachvolleyball-Weltmeisterschaft 2009

Die Beachvolleyball-Weltmeisterschaft 2009 fand vom 26. Juni bis 5. Juli in Stavanger (Norwegen) statt. Die Wettbewerbe für Damen und Herren wurden parallel ausgetragen. Es war die siebte offizielle WM. Bei den Herren wurden die Deutschen Julius Brink und Jonas Reckermann mit einem Sieg gegen das brasilianische Duo Harley/Alison als erste Europäer Weltmeister, nachdem sie im Halbfinale die Titelverteidiger Todd Rogers und Phil Dalhausser bezwungen hatten. Bei den Damen setzten April Ross und Jennifer Kessy in Abwesenheit der Titelverteidigerinnen Walsh/May-Treanor die US-amerikanische Erfolgsserie fort. Im Endspiel setzten sie sich gegen die Brasilianerinnen Larissa França und Juliana Felisberta da Silva durch. Der deutsche Volleyballverband war insgesamt mit neun, Österreich mit fünf und die Schweiz mit sechs Teams vertreten.

Inhaltsverzeichnis

Modus

Bei den Damen und Herren traten jeweils 48 Mannschaften an. Für beide Turniere wurden jeweils drei Wildcards vergeben. Davon profitierte unter anderem das deutsche Duo Lehmann/Sude. Die Spiele wurden am Hafen Vågen ausgetragen. Für die Turniersieger gab es pro Team jeweils 60.000$ Preisgeld und 1000 Punkte für die Weltrangliste.

In zwölf Vorrunden-Gruppen spielten jeweils vier Mannschaften Jeder gegen Jeden um den Einzug in die Hauptrunde. Für einen Sieg gab es zwei Punkte, für eine Niederlage einen Punkt. Bei Punktgleichheit zählte zuerst der direkte Vergleich und dann das Satzverhältnis. Die beiden besten Teams aus jeder Gruppe sowie die acht besten Gruppendritten erreichten die nächste Runde. Von dort an ging es im einfachen K.-o.-System weiter bis zum Finale.

Spielplan

Damen

Gruppenspiele

Gruppe A
Platz Team Sätze Punkte
1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Ross / Kessy 6:0 6
2. LettlandLettland Minusa / Jursone 4:3 5
3. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Fendrick / Ivy 3:4 4
4. NorwegenNorwegen Aas / Bjørkesett 0:6 3
26. Juni Minusa / Jursone Fendrick / Ivy 2:1
Ross / Kessy Aas / Bjørkesett 2:0
28. Juni Minusa / Jursone Aas / Bjørkesett 2:0
Ross / Kessy Fendrick / Ivy 2:0
30. Juni Fendrick / Ivy Aas / Bjørkesett 2:0
Ross / Kessy Minusa / Jursone 2:0
Gruppe B
Platz Team Sätze Punkte
1 BrasilienBrasilien Talita / Antonelli 6:2 6
2 China VolksrepublikChina Xue / Zhang Xi 4:3 5
3 NiederlandeNiederlande Remmers / Stiekema 4:5 4
4 RusslandRussland Bratkowa / Ukolowa 2:6 3
27. Juni Talita / Antonelli Bratkowa / Ukolowa 2:1
Xue / Zhang Remmers / Stiekema 2:1
29. Juni Xue / Zhang Bratkowa / Ukolowa 2:0
Talita / Antonelli Remmers / Stiekema 2:1
1. Juli Talita / Antonelli Xue / Zhang 2:0
Remmers / Stiekema Bratkowa / Ukolowa 2:1
Gruppe C
Platz Team Sätze Punkte
1. BrasilienBrasilien Larissa / Juliana 6:0 6
2. SchweizSchweiz Kuhn / Zumkehr 4:2 5
3. TschechienTschechien Klapalová / Petrová 2:4 4
4. GriechenlandGriechenland Koutroumanidou / Argiropoulou 0:6 3
27. Juni Klapalová / Petrová Kuhn / Zumkehr 0:2
Larissa / Juliana Koutroumanidou / Argiropoulou 2:0
29. Juni Larissa / Juliana Kuhn / Zumkehr 2:0
Klapalová / Petrová Koutroumanidou / Argiropoulou 2:0
1. Juli Kuhn / Zumkehr Koutroumanidou / Argiropoulou 2:0
Larissa / Juliana Klapalová / Petrová 2:0
Gruppe D
Platz Team Sätze Punkte
1 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Branagh / Youngs 6:1 6
2 DeutschlandDeutschland Banck / Günther 4:3 5
3 KanadaKanada Martin / Lessard 4:4 4
4 Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Dampney / Mullin 0:6 3
27. Juni Branagh / Youngs Dampney / Mullin 2:0
Banck / Günther Martin / Lessard 2:1
29. Juni Branagh / Youngs Martin / Lessard 2:1
Banck / Günther Dampney / Mullin 2:0
1. Juli Branagh / Youngs Banck / Günther 2:0
Martin / Lessard Dampney / Mullin 2:0
Gruppe E
Platz Team Sätze Punkte
1. BrasilienBrasilien Ana Paula / Shelda 6:0 6
2. GriechenlandGriechenland Arvaniti / Tsiartsiani 4:2 5
3. OsterreichÖsterreich Montagnolli / Hansel 2:4 4
4. Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Boulton / Johns 0:6 3
26. Juni Arvaniti / Tsiartsiani Montagnolli / Hansel 2:0
Ana Paula / Shelda Boulton / Johns 2:0
28. Juni Arvaniti / Tsiartsiani Boulton / Johns 2:0
Ana Paula / Shelda Montagnolli / Hansel 2:0
30. Juni Ana Paula / Shelda Arvaniti / Tsiartsiani 2:0
Montagnolli / Hansel Boulton / Johns 2:0
Gruppe F
Platz Team Sätze Punkte
1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Turner / Akers 4:3 5
2. SchweizSchweiz Forrer / Schmocker 4:2 5
3. FrankreichFrankreich Giaoui / Hamzaoui 3:5 4
4. SchwedenSchweden Lundqvist / Ljungqvist 3:4 4
26. Juni Lundqvist / Ljungqvist Giaoui / Hamzaoui 1:2
Turner / Akers Forrer / Schmocker 2:0
28. Juni Lundqvist / Ljungqvist Forrer / Schmocker 0:2
Turner / Akers Giaoui / Hamzaoui 2:1
30. Juni Turner / Akers Lundqvist / Ljungqvist 0:2
Giaoui / Hamzaoui Forrer / Schmocker 0:2
Gruppe G
Platz Team Sätze Punkte
1. DeutschlandDeutschland Holtwick / Semmler 5:2 5
2. ItalienItalien Gioria / Momoli 4:3 5
3. KubaKuba Grasset / Ribalta 4:3 5
4. DeutschlandDeutschland Lehmann / Sude 1:6 3
27. Juni Gioria / Momoli Lehmann / Sude 2:1
Holtwick / Semmler Grasset / Ribalta 1:2
29. Juni Gioria / Momoli Grasset / Ribalta 2:0
Holtwick / Semmler Lehmann / Sude 2:0
1. Juli Holtwick / Semmler Gioria / Momoli 2:0
Lehmann / Sude Grasset / Ribalta 0:2
Gruppe H
Platz Team Sätze Punkte
1. BrasilienBrasilien Maria Clara / Carol 6:2 6
2. BelgienBelgien van Breedam / Mouha 5:3 5
3. NiederlandeNiederlande Mooren / Wesselink 3:4 4
4. AustralienAustralien Palmer / Jensen 1:6 3
27. Juni van Breedam / Mouha Palmer / Jensen 2:0
Maria Clara / Carol Mooren / Wesselink 2:0
29. Juni van Breedam / Mouha Mooren / Wesselink 2:1
Maria Clara / Carol Palmer / Jensen 2:1
1. Juli Maria Clara / Carol van Breedam / Mouha 2:1
Palmer / Jensen Mooren / Wesselink 0:2
Gruppe I
Platz Team Sätze Punkte
1. DeutschlandDeutschland Pohl / Rau 4:2 5
2. GeorgienGeorgien Saka / Rtvelo 4:3 5
3. NorwegenNorwegen Håkedal / Tørlen 5:2 5
4. DanemarkDänemark Andreasen / Vestergaard 0:6 3
25. Juni Håkedal / Tørlen Andreasen / Vestergaard 2:0
26. Juni Pohl / Rau Saka / Rtvelo 2:0
28. Juni Pohl / Rau Andreasen / Vestergaard 2:0
Håkedal / Tørlen Saka / Rtvelo 1:2
30. Juni Håkedal / Tørlen Pohl / Rau 2:0 (W)
Saka / Rtvelo Andreasen / Vestergaard 2:0
Gruppe J
Platz Team Sätze Punkte
1. DeutschlandDeutschland Goller / Ludwig 6:1 6
2. China VolksrepublikChina Zhang Ying / Huang 4:3 5
3. MexikoMexiko Candelas / García 4:4 4
4. FinnlandFinnland Nyström / Nyström 0:6 3
26. Juni Zhang / Huang Candelas / García 2:1
Goller / Ludwig Nyström / Nyström 2:0
28. Juni Goller / Ludwig Candelas / García 2:1
Zhang / Huang Nyström / Nyström 2:0
30. Juni Goller / Ludwig Zhang / Huang 2:0
Candelas / García Nyström / Nyström 2:0
Gruppe K
Platz Team Sätze Punkte
1. NiederlandeNiederlande van Iersel / Keizer 5:2 5
2. FrankreichFrankreich Barrera / Sarpaux 4:3 5
3. TschechienTschechien Nováková / Háječková 5:3 5
4. SpanienSpanien Alcon / Matveeva 0:6 3
26. Juni Nováková / Háječková Alcon / Matveeva 2:0
van Iersel / Keizer Barrera / Sarpaux 2:0
28. Juni van Iersel / Keizer Alcon / Matveeva 2:0
Nováková / Háječková Barrera / Sarpaux 1:2
30. Juni Nováková / Háječková van Iersel / Keizer 2:1
Barrera / Sarpaux Alcon / Matveeva 2:0
Gruppe L
Platz Team Sätze Punkte
1. OsterreichÖsterreich Schwaiger / Schwaiger 6:1 6
2. NorwegenNorwegen Maaseide / Kongshavn 4:3 5
3. UkraineUkraine Oschejko / Baburyna 4:4 4
4. SchweizSchweiz Grässli / Arias-Schmocker 0:6 3
27. Juni Schwaiger / Schwaiger Oschejko / Baburyna 2:1
Maaseide / Kongshavn Grässli / Arias-Schmocker 2:0
29. Juni Maaseide / Kongshavn Oschejko / Baburyna 2:1
Schwaiger / Schwaiger Grässli / Arias-Schmocker 2:0
1. Juli Schwaiger / Schwaiger Maaseide / Kongshavn 2:0
Grässli / Arias-Schmocker Oschejko / Baburyna 0:2

Hauptrunde

  erste Hauptrunde
2. Juli
Achtelfinale
3. Juli
Viertelfinale
3. Juli
Halbfinale
4. Juli
Finale
5. Juli
                                               
NiederlandeNiederlande  Mooren / Wesselink 0  
BrasilienBrasilien  Talita / Antonelli 2  
  BrasilienBrasilien  Talita / Antonelli 2  
  BelgienBelgien  van Breedam / Mouha 0  
BelgienBelgien  van Breedam / Mouha 2
LettlandLettland  Minusa / Jursone 0  
  BrasilienBrasilien  Talita / Antonelli 2  
  OsterreichÖsterreich  Schwaiger / Schwaiger 0  
OsterreichÖsterreich  Schwaiger / Schwaiger 2  
ItalienItalien  Gioria / Momoli 1  
  OsterreichÖsterreich  Schwaiger / Schwaiger 2
  TschechienTschechien  Nováková / Háječková 0  
DeutschlandDeutschland  Holtwick / Semmler 0
TschechienTschechien  Nováková / Háječková 2  
  BrasilienBrasilien  Talita / Antonelli 1  
  BrasilienBrasilien  Larissa / Juliana 2  
BrasilienBrasilien  Maria Clara / Carol 2  
NorwegenNorwegen  Håkedal / Tørlen 1  
  BrasilienBrasilien  Maria Clara / Carol 1
  NiederlandeNiederlande  van Iersel / Keizer 2  
NiederlandeNiederlande  van Iersel / Keizer 2
NorwegenNorwegen  Maaseide / Kongshavn 0  
  NiederlandeNiederlande  van Iersel / Keizer 0
  BrasilienBrasilien  Larissa / Juliana 2  
SchweizSchweiz  Kuhn / Zumkehr 0  
China VolksrepublikChina  Xue / Zhang Xi 2  
  China VolksrepublikChina  Xue / Zhang Xi 0
  BrasilienBrasilien  Larissa / Juliana 2  
BrasilienBrasilien  Larissa / Juliana 2
MexikoMexiko  Candelas / García 0  
BrasilienBrasilien  Larissa / Juliana 0
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Ross / Kessy 2
NiederlandeNiederlande  Remmers / Stiekema 0  
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Branagh / Youngs 2  
  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Branagh / Youngs 2  
  GeorgienGeorgien  Saka / Rtvelo 0  
SchweizSchweiz  Forrer / Schmocker 0
GeorgienGeorgien  Saka / Rtvelo 2  
  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Branagh / Youngs 1  
  BrasilienBrasilien  Ana Paula / Shelda 2   Spiel um Platz 3
DeutschlandDeutschland  Pohl / Rau 0  
BrasilienBrasilien  Talita / Antonelli 2
China VolksrepublikChina  Zhang Ying / Huang 2  
  China VolksrepublikChina  Zhang Ying / Huang 0 BrasilienBrasilien  Ana Paula / Shelda 0
  BrasilienBrasilien  Ana Paula / Shelda 2  
BrasilienBrasilien  Ana Paula / Shelda 2
KubaKuba  Grasset / Ribalta 1  
  BrasilienBrasilien  Ana Paula / Shelda 1
  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Ross / Kessy 2  
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Turner / Akers 2  
KanadaKanada  Martin / Lessard 1  
  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Turner / Akers 2
  DeutschlandDeutschland  Goller / Ludwig 1  
DeutschlandDeutschland  Goller / Ludwig 2
DeutschlandDeutschland  Banck / Günther 0  
  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Turner / Akers 1
  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Ross / Kessy 2  
GriechenlandGriechenland  Arvaniti / Tsiartsiani 2  
FrankreichFrankreich  Barrera / Sarpaux 0  
  GriechenlandGriechenland  Arvaniti / Tsiartsiani 0
  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Ross / Kessy 2  
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Ross / Kessy 2
UkraineUkraine  Oschejko / Baburyna 0  


Herren

Gruppenspiele

Gruppe A
Platz Team Sätze Punkte
1. BrasilienBrasilien Harley / Alison 6:0 6
2. OsterreichÖsterreich Gosch / Horst 4:2 5
3. DeutschlandDeutschland Erdmann / Matysik 2:5 4
4. NorwegenNorwegen Hordvik / Goranson 1:6 3
26. Juni Harley / Alison Hordvik / Goranson 2:0
Gosch / Horst Erdmann / Matysik 2:0
28. Juni Gosch / Horst Hordvik / Goranson 2:0
Harley / Alison Erdmann / Matysik 2:0
30. Juni Harley / Alison Gosch / Horst 2:0
Erdmann / Matysik Hordvik / Goranson 2:1
Gruppe B
Platz Team Sätze Punkte
1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rogers / Dalhausser 4:3 5
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Gibb / Rosenthal 5:3 5
3. NeuseelandNeuseeland Lochhead / Pitman 5:2 5
4. AngolaAngola Morais / Silva 0:6 3
27. Juni Rogers / Dalhausser Morais / Silva 2:0
Gibb / Rosenthal Lochhead / Pitman 2:1
29. Juni Lochhead / Pitman Morais / Silva 2:0
Rogers / Dalhausser Gibb / Rosenthal 2:1
1. Juli Rogers / Dalhausser Lochhead / Pitman 0:2 (W)
Gibb / Rosenthal Morais / Silva 2:0
Gruppe C
Platz Team Sätze Punkte
1. DeutschlandDeutschland Brink / Reckermann 6:0 6
2. NiederlandeNiederlande Boersma / Paulides 2:4 4
3. ArgentinienArgentinien Baracetti / Salema 2:5 4
4. UkraineUkraine Babytscha / Mychailow 3:4 4
26. Juni Brink / Reckermann Babytscha / Mychailow 2:0
Baracetti / Salema Boersma / Paulides 0:2
28. Juni Baracetti / Salema Babytscha / Mychailow 2:1
Brink / Reckermann Boersma / Paulides 2:0 (W)
30. Juni Brink / Reckermann Baracetti / Salema 2:0
Boersma / Paulides Babytscha / Mychailow 0:2 (W)
Gruppe D
Platz Team Sätze Punkte
1. SchweizSchweiz Heyer / Heuscher 6:0 6
2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Lucena / Keenan 4:2 5
3. BrasilienBrasilien Cunha / Pedro 2:4 4
4. NorwegenNorwegen Maaseide / Horrem 0:6 3
27. Juni Lucena / Keenan Heyer / Heuscher 0:2
Cunha / Pedro Maaseide / Horrem 2:0
29. Juni Lucena / Keenan Maaseide / Horrem 2:0
Cunha / Pedro Heyer / Heuscher 0:2
1. Juli Heyer / Heuscher Maaseide / Horrem 2:0
Cunha / Pedro Lucena / Keenan 0:2 (W)
Gruppe E
Platz Team Sätze Punkte
1. BrasilienBrasilien Ricardo / Emanuel 6:0 6
2. DanemarkDänemark Hoyer / Søderberg 4:3 5
3. China VolksrepublikChina Wu / Yin 3:5 4
4. SchweizSchweiz Schnider / Sutter 1:6 3
26. Juni Ricardo / Emanuel Schnider / Sutter 2:0
Wu / Yin Hoyer / Søderberg 1:2
28. Juni Wu / Yin Schnider / Sutter 2:1
Ricardo / Emanuel Hoyer / Søderberg 2:0
30. Juni Hoyer / Søderberg Schnider / Sutter 2:0
Ricardo / Emanuel Wu / Yin 2:0
Gruppe F
Platz Team Sätze Punkte
1. DeutschlandDeutschland Klemperer / Koreng 6:0 6
2. SpanienSpanien Mesa / Lario 3:4 4
3. OsterreichÖsterreich Doppler / Mellitzer 2:4 4
4. TschechienTschechien Biza / Rotrekl 2:5 4
27. Juni Biza / Rotrekl Mesa / Lario 2:1
Klemperer / Koreng Doppler / Mellitzer 2:0
29. Juni Biza / Rotrekl Doppler / Mellitzer 0:2
Klemperer / Koreng Mesa / Lario 2:0
1. Juli Klemperer / Koreng Biza / Rotrekl 2:0
Mesa / Lario Doppler / Mellitzer 2:0
Gruppe G
Platz Team Sätze Punkte
1. DeutschlandDeutschland Dollinger / Urbatzka 6:1 6
2. LettlandLettland Samoilovs / Sorokins 4:3 5
3. China VolksrepublikChina Xu / Li 2:5 4
4. KanadaKanada Cadieux / Reader 3:6 3
26. Juni Xu / Li Cadieux / Reader 2:1
Dollinger / Urbatzka Samoilovs / Sorokins 2:0
28. Juni Dollinger / Urbatzka Cadieux / Reader 2:1
Xu / Li Samoilovs / Sorokins 0:2
30. Juni Samoilovs / Sorokins Cadieux / Reader 2:1
Xu / Li Dollinger / Urbatzka 0:2
Gruppe H
Platz Team Sätze Punkte
1. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Jennings / Fuerbringer 4:3 5
2. ItalienItalien Varnier / Nicolai 5:4 5
3. NiederlandeNiederlande Nummerdor / Schuil 5:2 5
4. OsterreichÖsterreich Huber / Gartmayer 1:6 3
27. Juni Jennings / Fuerbringer Varnier / Nicolai 2:1
Nummerdor / Schuil Huber / Gartmayer 2:0
29. Juni Nummerdor / Schuil Varnier / Nicolai 1:2
Jennings / Fuerbringer Huber / Gartmayer 2:0
1. Juli Nummerdor / Schuil Jennings / Fuerbringer 2:0 (W)
Varnier / Nicolai Huber / Gartmayer 2:1
Gruppe I
Platz Team Sätze Punkte
1. EstlandEstland Kais / Vesik 4:3 5
2. RusslandRussland Kolodinski / Barsuk 5:3 5
3. FrankreichFrankreich Dugrip / Salvetti 3:5 4
4. GeorgienGeorgien Geor / Gia 3:4 4
26. Juni Kais / Vesik Geor / Gia 0:2
Kolodinski / Barsuk Dugrip / Salvetti 2:1
28. Juni Kolodinski / Barsuk Geor / Gia 2:0
Kais / Vesik Dugrip / Salvetti 2:0
30. Juni Geor / Gia Dugrip / Salvetti 1:2
Kolodinski / Barsuk Kais / Vesik 1:2
Gruppe J
Platz Team Sätze Punkte
1. SpanienSpanien Herrera / Gavira 6:1 6
2. BrasilienBrasilien Márcio Araújo / Fábio Luiz 5:2 5
3. KasachstanKasachstan Kulinitsch / Djatschenko 2:5 4
4. SchweizSchweiz Gabathuler / Wenger 1:6 3
27. Juni Márcio Araújo / Fabio Luiz Kulinitsch / Djatschenko 2:0
Herrera / Gavira Gabathuler / Wenger 2:0
29. Juni Márcio Araújo / Fabio Luiz Gabathuler / Wenger 2:0
Herrera / Gavira Kulinitsch / Djatschenko 2:0
1. Juli Márcio Araújo / Fabio Luiz Herrera / Gavira 1:2
Gabathuler / Wenger Kulinitsch / Djatschenko 1:2
Gruppe K
Platz Team Sätze Punkte
1. FrankreichFrankreich Ces / Cès 5:2 5
2. NorwegenNorwegen Kjemperud / Høidalen 4:2 5
3. VenezuelaVenezuela Mussa / Jackson 2:4 4
4. LettlandLettland Pļaviņš / Iecelnieks 2:5 4
26. Juni Ces / Cès Pļaviņš / Iecelnieks 1:2
Kjemperud / Høidalen Mussa / Jackson 2:0
28. Juni Ces / Cès Mussa / Jackson 2:0
Kjemperud / Høidalen Pļaviņš / Iecelnieks 2:0
30. Juni Ces / Cès Kjemperud / Høidalen 2:0 (W)
Mussa / Jackson Pļaviņš / Iecelnieks 2:0
Gruppe L
Platz Team Sätze Punkte
1. KanadaKanada VanHuizen / Redmann 6:1 6
2. BrasilienBrasilien Bruno / Maciel 5:2 5
3. NorwegenNorwegen Skarlund / Spinnangr 2:4 4
4. NiederlandeNiederlande Hoiskamp / Ronnes 0:6 3
27. Juni Skarlund / Spinnangr Hoiskamp / Ronnes 2:0
Bruno / Maciel VanHuizen / Redmann 1:2
29. Juni Bruno / Maciel Hoiskamp / Ronnes 2:0
Skarlund / Spinnangr VanHuizen / Redmann 0:2
1. Juli Bruno / Maciel Skarlund / Spinnangr 2:0
Hoiskamp / Ronnes VanHuizen / Redmann 0:2

Hauptrunde

  erste Hauptrunde
2. Juli
Achtelfinale
3. Juli
Viertelfinale
4. Juli
Halbfinale
5. Juli
Finale
5. Juli
                                               
VenezuelaVenezuela  Mussa / Jackson 0  
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Rogers / Dalhausser 2  
  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Rogers / Dalhausser 2  
  LettlandLettland  Samoilovs / Sorokins 0  
BrasilienBrasilien  Bruno / Maciel 0
LettlandLettland  Samoilovs / Sorokins 2  
  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Rogers / Dalhausser 2  
  SpanienSpanien  Herrera / Gavira 0  
SpanienSpanien  Herrera / Gavira 2 (W)  
NiederlandeNiederlande  Boersma / Paulides 0  
  SpanienSpanien  Herrera / Gavira 2
  NeuseelandNeuseeland  Lochhead / Pitman 0  
DeutschlandDeutschland  Dollinger / Urbatzka 0
NeuseelandNeuseeland  Lochhead / Pitman 2  
  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Rogers / Dalhausser 1  
  DeutschlandDeutschland  Brink / Reckermann 2  
BrasilienBrasilien  Ricardo / Emanuel 2  
NiederlandeNiederlande  Nummerdor / Schuil 0  
  BrasilienBrasilien  Ricardo / Emanuel 2
  FrankreichFrankreich  Ces / Cès 0  
FrankreichFrankreich  Ces / Cès 2
SpanienSpanien  Mesa / Lario 0  
  BrasilienBrasilien  Ricardo / Emanuel 1
  DeutschlandDeutschland  Brink / Reckermann 2  
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Lucena / Keenan 0  
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Gibb / Rosenthal 2  
  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Gibb / Rosenthal 0
  DeutschlandDeutschland  Brink / Reckermann 2  
DeutschlandDeutschland  Brink / Reckermann 2 (W)
BrasilienBrasilien  Cunha / Pedro 0  
DeutschlandDeutschland  Brink / Reckermann 2
BrasilienBrasilien  Harley / Alison 0
NorwegenNorwegen  Skarlund / Spinnangr 0  
SchweizSchweiz  Heyer / Heuscher 2  
  SchweizSchweiz  Heyer / Heuscher 0  
  BrasilienBrasilien  Márcio A. / Fabio L. 2  
BrasilienBrasilien  Márcio A. / Fabio L. 2
RusslandRussland  Kolodinski / Barsuk 0  
  BrasilienBrasilien  Márcio A. / Ricardo 1  
  DeutschlandDeutschland  Klemperer / Koreng 2   Spiel um Platz 3
EstlandEstland  Kais / Vesik 2  
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Rogers / Dalhausser 2
DanemarkDänemark  Hoyer / Søderberg 0  
  EstlandEstland  Kais / Vesik 0 DeutschlandDeutschland  Klemperer / Koreng 0
  DeutschlandDeutschland  Klemperer / Koreng 2  
DeutschlandDeutschland  Klemperer / Koreng 2
FrankreichFrankreich  Dugrip / Salvetti 0  
  DeutschlandDeutschland  Klemperer / Koreng 2
  BrasilienBrasilien  Harley / Alison 2  
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Jennings / Fuerbringer 2  
China VolksrepublikChina  Wu / Yin 0  
  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Jennings / Fuerbringer 2
  KanadaKanada  VanHuizen / Redmann 0  
KanadaKanada  VanHuizen / Redmann 2
ItalienItalien  Varnier / Nicolai 0  
  Vereinigte StaatenVereinigte Staaten  Jennings / Fuerbringer 1
  BrasilienBrasilien  Harley / Alison 2  
NorwegenNorwegen  Kjemperud / Høidalen 1  
OsterreichÖsterreich  Gosch / Horst 2  
  OsterreichÖsterreich  Gosch / Horst 0
  BrasilienBrasilien  Harley / Alison 2  
BrasilienBrasilien  Harley / Alison 2
OsterreichÖsterreich  Doppler / Mellitzer 0  


Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weltmeisterschaft 2009 — Als Weltmeisterschaft 2009 oder WM 2009 bezeichnet man folgende Weltmeisterschaften, die im Jahr 2009 voraussichtlich stattfinden werden: Alpine Skiweltmeisterschaft 2009 Alpine Ski Juniorenweltmeisterschaft 2009 Badminton Weltmeisterschaft 2009… …   Deutsch Wikipedia

  • Beachvolleyball-Weltmeisterschaft 2007 — Die Beachvolleyball Weltmeisterschaft 2007 fand vom 24. bis 29. Juli 2007 in Gstaad (Schweiz) statt. Die Wettbewerbe für Damen und Herren wurden parallel ausgetragen. Es war die sechste offizielle WM. Bei den Damen verteidigten die US… …   Deutsch Wikipedia

  • Beachvolleyball-Weltmeisterschaft 2011 — Die Beachvolleyball Weltmeisterschaft 2011 fand vom 13. bis 19. Juni in Rom (Italien) statt. Die Wettbewerbe für Damen und Herren wurden parallel ausgetragen. Es war die achte offizielle WM. Bei den Damen besiegten die Brasilianerinnen Larissa… …   Deutsch Wikipedia

  • Beachvolleyball-Weltmeisterschaft 1997 — Die Beachvolleyball Weltmeisterschaft 1997 fand vom 10. bis 13. September in Los Angeles (Vereinigte Staaten) statt. Die Wettbewerbe für Damen und Herren fanden parallel statt. Es war die erste offizielle WM. Bei den Damen setzten sich die… …   Deutsch Wikipedia

  • Beachvolleyball-Weltmeisterschaft 1999 — Die Beachvolleyball Weltmeisterschaft 1999 fand vom 19. bis 25. Juli in Marseille (Frankreich) statt. Die Wettbewerbe für Damen und Herren wurden parallel ausgetragen. Es war die zweite offizielle WM. Bei den Damen setzten sich die… …   Deutsch Wikipedia

  • Beachvolleyball-Weltmeisterschaft 2001 — Die Beachvolleyball Weltmeisterschaft 2001 fand vom 1. bis 5. August in Klagenfurt am Wörthersee (Österreich) statt. Die Wettbewerbe für Damen und Herren wurden parallel ausgetragen. Es war die dritte offizielle WM. Bei den Damen verteidigten… …   Deutsch Wikipedia

  • Beachvolleyball-Weltmeisterschaft 2003 — Die Beachvolleyball Weltmeisterschaft 2003 fand vom 7. bis 19. Oktober in Rio de Janeiro (Brasilien) statt. Die Wettbewerbe für Damen und Herren wurden direkt nacheinander ausgetragen. Es war die vierte offizielle WM. Bei den Damen beendeten die… …   Deutsch Wikipedia

  • Beachvolleyball-Weltmeisterschaft 2005 — Die Beachvolleyball Weltmeisterschaft 2005 fand vom 21. bis 26. Juni in Berlin (Deutschland) statt. Die Wettbewerbe für Damen und Herren wurden parallel ausgetragen. Es war die sechste offizielle WM. Bei den Damen verteidigten die US… …   Deutsch Wikipedia

  • Beachvolleyball-Weltmeisterschaft — Die Beachvolleyball Weltmeisterschaften sind vom Welt Volleyballverband FIVB veranstaltete Turniere zur Ermittlung der Weltmeister der Damen und Herren. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Turniere 2.1 Damen 2.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Beachvolleyball — Angriffsschlag am Netz …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.