Caixa


Caixa

Die Caixa (portug.: Fach, Kiste) ist die brasilianische Variante der Snare- oder Marching-Drum. In unterschiedlichen Musikstilen wird sie auch Tarol, Malacacheta oder Caixa de guerra genannt.

Die Caixa ist von der normalen Snare oft durch den kleineren Durchmesser des Klangkörpers zu unterscheiden – Caixas haben in der Regel einen Durchmesser von 12 Zoll. Sie werden nicht immer mit „Schnarr“-Saiten auf dem Resonanz-Fell, sondern mit 2 bis 4 einfachen Saiten, die mit Gitarren-Saiten zu vergleichen sind, bespannt. Ihr Körper ist aus leichtem Metall, das Fell besteht aus Kunststoff.

Die Caixa ist ein wichtiges Instrument im brasilianischen Samba, Samba-Reggae, Maracatú und anderen Rhythmen, bei denen sie zusammen mit dem Chocalho, der Ganzá oder dem Reco-reco für den hellen rhythmischen Teppich der Bateria sorgt.

Im Samba-Carioca (dem wohl populärsten Samba, der auch in den großen Baterias (Trommel-Orchestern) gespielt wird) wird die Caixa häufig in der linken Armbeuge getragen. Haltevarianten wie unter dem Arm oder wie bei einer Marschtrommel vor dem Bauch werden oft gesehen. Durch die Haltung in der Armbeuge ergibt sich eine Spielweise, bei der die Betonungen mit der rechten Hand gespielt werden und die linke Hand nur die unbetonten Notes spielt und gleichzeitig auch für den Sambaswing sorgt. Zur Entstehung dieser Spieltechnik gibt es mehrere Vermutungen, zwei der naheliegendsten sind der Mangel an Tragegurten oder dass der Klang der Caixa lauter über die Bateria hinwegklingen sollte.

Die Caixa, die im Nordosten Brasiliens gespielt wird, ist 14 Zoll im Durchmesser, tiefer gestimmt, der Schnarrteppich befindet sich am Resonanzfell, und sie wird überwiegend vor dem Bauch gespielt.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • caixa — s. f. 1. Qualquer recipiente rígido usado para guardar ou transportar alguma coisa. 2. O que cabe nesse recipiente. 3. Arca pequena ou mediana. = BOCETA, COFRE 4. Encaixe em que entra alguma peça. 5. Compartimento para encerrar ou proteger um… …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Caixa — might mean:*A caixa is a Brazilian snare drum. *La Caixa is the common name of a Spanish bank. *Caixa Econômica Federal, a large state owned development Bank in Brazil …   Wikipedia

  • Caixa —   [portugiesisch, ka ɪʃa], auch Taró oder Taról, zum Samba Instrumentarium gehörende kleine Trommel, Zargenhöhe ca. 12 15 cm, mit Schnarrsaiten unter dem Resonanzfell. Der Trommler verbindet auf diesem Instrument brasilianische Rhythmik mit… …   Universal-Lexikon

  • caixa-de-ar — s. f. Espaço entre o solo e o vigamento do edifício …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Caixa, La —    La Caixa, or Caja de Ahorros y Pensiones de Barcelona, dates from 1844. In 1990 it merged with another Catalan savings bank, the Caja de Pensiones y de Ahorros de Cataluña y Baleares (1904). It is counted among the top five financial… …   Encyclopedia of contemporary Spanish culture

  • Caixa — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Caixa Geral de Depósitos est un groupe financier portugais La Caixa est une des caisses d épargne espagnoles Caixa (instrument de musique) Catégorie :… …   Wikipédia en Français

  • caixa — 1. Vou guardar minhas fotografias nesta caixa de papelão. (recipiente) ◘ I ll keep my photographs in this cardboard box. 2. Você retira a mercadoria depois de pagar no caixa. (local onde pagamentos são recebidos) ◘ You receive your purchase after …   Palavras de múltiplo sentido

  • caixa — cai|xa Mot Pla Nom femení …   Diccionari Català-Català

  • Caixa Geral De Depósitos — Logo de Caixa Geral de Depósitos Création 1876 Forme juridique …   Wikipédia en Français

  • Caixa Geral de Depositos — Caixa Geral de Depósitos Logo de Caixa Geral de Depósitos Création 1876 Forme juridique …   Wikipédia en Français