Billie Pierce


Billie Pierce

Wilhelminia „Billie“ Pierce (* 8. Juni 1907 in Marianna (Florida) als Wilhelmina Goodson; † 29. September 1974 in New Orleans) war eine US-amerikanische Pianistin und Sängerin des New Orleans Jazz.

Billie Pierce war eine von sieben Klavier spielenden Schwestern; auch ihre Eltern waren Pianisten. Anfang der 1920er Jahre begleitete Billie Pierce zwei Wochen lang die Sängerin Bessie Smith in einem Theater in Pensacola; dann war sie mit der Might Wiggle Carnival Show unterwegs und spielte in diversen Bands mit gleicher Instrumentierung wie im New-Orleans-Stil. Ende der Dekade zog sie nach New Orleans, um ihre Schwester Sadie in der Band von Buddy Petit zu ersetzen. 1930 wurde sie Mitglied der Bands von Alphonse Picou, bei dem sie bis 1932 blieb. Weiterhin spielte sie in den Gruppen von Emile Barnes und George Lewis. Mitte der 1930er Jahre spielte sie im Blue Jay Club, wo sie den Kornettisten De De Pierce (1904–1973) kennenlernte, den sie 1935 heiratete. Mit ihm zusammen gründete und leitete sie ein Ensemble, das in den 1950ern als Hausband in der Luthjen's Dance Hall fungierte. In den 1960er Jahren hatte sie ein bemerkenswertes Comeback mit ihrer Mischung aus Blues, Boogie Woogie und Jazz. Sie spielte auch in der Preservation Hall Jazz Band und war bis Anfang der 1970er Jahre in der New-Orleans-Jazzszene aktiv. Sie starb wenige Monate nach ihrem Mann.

Diskographische Hinweise

  • Billie Pierce (with Raymod Burke) (American Music, 1950–1954)
  • Gulf Coast Blues (Arhoolie, 1959)
  • With Kid Thomas Valentine 1960 (504 Jazz, 1960)
  • New Orleans – The Living Legends (Original Blues Classics, 1961)

Quellen

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Billie Pierce — Wilhelmina Goodson, better known as Billie Pierce (June 8, 1907, Marianna, Florida September 29, 1974, New Orleans) was an American jazz pianist and vocalist.She was one of seven piano playing sisters born to a mother and father who both… …   Wikipedia

  • Billie — ist ein Vorname. Träger des Namens sind unter anderem: Billie Joe Armstrong, (* 1972), US amerikanischer Musiker und Frontmann der Punkband Green Day Billie Asch (1909 1976), US amerikanische Leichtathletin Billie Burke, (1884 1970), US… …   Deutsch Wikipedia

  • Billie Keane — Pour les articles homonymes, voir Keane. Billie Keane Personnage de fiction apparaissant dans …   Wikipédia en Français

  • Billie Jean King — Infobox Tennis player playername = Billie Jean King nickname = country = USA residence = U.S. datebirth = Birth date and age|1943|11|22 placebirth = Long Beach, California height = 5 ft 4½ in (164 cm) weight = turnedpro = 1968 retired = 1983… …   Wikipedia

  • De De Pierce — (February 18, 1904 – November 23, 1973) was an American jazz trumpeter and cornetist. He is best remembered for the songs Peanut Vendor and Dippermouth Blues , both with Billie Pierce.[1] …   Wikipedia

  • Bill Pierce — For the 2006 Ohio gubernatorial candidate, see Bill Peirce. For the 2006 Ohio senatorial candidate, see William G. Pierce. For the baseball pitcher, see Billy Pierce. For the jazz pianist, see Billie Pierce. Bill Pierce (also Billy Pierce) (born… …   Wikipedia

  • Mary Pierce — Country  France Residence Sarasota, Florida, U.S …   Wikipedia

  • Preservation Hall Jazz Band — Infobox Musical artist Name = Preservation Hall Jazz Band Img capt = Preservation Hall Jazz Band October 1 2007 Img size = Landscape = Background = group or band Birth name = Alias = Born = Died = Origin = New Orleans, Louisiana Instrument =… …   Wikipedia

  • List of jazz pianists — This is an alphabetized list of notable musicians who play or played jazz piano. Only add names here if the person has their own article on Wikipedia, please. Anything else will be removed. A *Muhal Richard Abrams (1930 ) *Beegie Adair *Nat… …   Wikipedia

  • Narvin Kimball — (* 2. März 1910 in New Orleans, Louisiana; † 17. März 2006) war ein US amerikanischer Musiker des New Orleans Jazz. Narvin war der Sohn von Henry Kimball und der Pianistin Jeannette Kimball und wurde Musiker; er arbeitete als Banjospieler und als …   Deutsch Wikipedia