Bistum Awka


Bistum Awka
Bistum Awka
Basisdaten
Staat Nigeria
Metropolitanbistum Erzbistum Onitsha
Diözesanbischof Paulinus Chukwuemeka Ezeokafor (ernannt)
Emeritierter Diözesanbischof Simon Akwali Okafor
Fläche 1.551 km²
Pfarreien 146 (31.12.2007 / AP2009)
Einwohner 1.366.238 (31.12.2007 / AP2009)
Katholiken 696.848 (31.12.2007 / AP2009)
Anteil 51 %
Diözesanpriester 255 (31.12.2007 / AP2009)
Ordenspriester 2 (31.12.2007 / AP2009)
Katholiken je Priester 2.711
Ordensbrüder 9 (31.12.2007 / AP2009)
Ordensschwestern 142 (31.12.2007 / AP2009)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Englisch
Kathedrale St. Patrick’s Cathedral

Das Bistum Awka (lat.: Dioecesis Avkaënsis) ist eine in Nigeria gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Awka.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Bistum Awka wurde am 10. November 1977 durch Papst Paul VI. mit der Apostolischen Konstitution Verba Christi aus Gebietsabtretungen des Erzbistums Onitsha errichtet und diesem als Suffraganbistum unterstellt.[1]

Bischöfe von Awka

Siehe auch

Weblinks

  • Eintrag zu Bistum Awka auf catholic-hierarchy.org (englisch)

Einzelnachweise

  1. Paulus VI: Const. Apost. Verba Christi, AAS 70 (1978), n. 1, S. 8f.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Erzbistum Onitsha — Basisdaten Staat Nigeria Diözesanbischof Valerian Okeke …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der katholischen Bistümer — Die Liste der katholischen Bistümer möchte einen Überblick über die Bistümer der Römisch katholischen Kirche und der mit ihr unierten Kirchen verschaffen. Der Einfachheit halber werden diese in Nationen und Kirchenprovinzen geordnet. Als… …   Deutsch Wikipedia

  • Römisch-katholische Kirche in Nigeria — Die Römisch katholische Kirche in Nigeria ist Teil der weltweiten römisch katholischen Kirche, unter der geistlichen Führung des Papstes und der Kurie in Rom. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Bistümer 3 Einzelnachweise …   Deutsch Wikipedia

  • Sabrata (Titularbistum) — Sabrata ist ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche. Es geht zurück auf ein untergegangenes spätantikes Bistum der gleichnamigen Stadt in Tripolitanien, dem heutigen Libyen. Titularbischöfe von Sabrata Nr. Name Amt von bis 1 John… …   Deutsch Wikipedia

  • Tetci — war eine antike Stadt in der römischen Provinz Byzacena bzw. Africa proconsularis in der Sahelregion von Tunesien. Tetci ist ein ehemaliges Bistum der römisch katholischen Kirche und heute ein Titularbistum. Titularbischöfe von Tetci Nr. Name Amt …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.