Valtteri Bottas


Valtteri Bottas
Valtteri Bottas (2009)

Valtteri Bottas (* 28. August 1989 in Villähde, Nastola) ist ein finnischer Rennfahrer. Er gewann zweimal (2009 und 2010) das Formel-3-Masters und wurde 2011 Meister der GP3-Serie.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Nachdem Bottas von 2001 bis 2006 im Kartsport erste Erfahrung im Motorsport gemacht hatte, wechselte er 2007 in den Formelsport. Bottas wurde mit zwei Siegen Dritter in der nordeuropäischen Formel Renault. Außerdem startete er in der Winterserie der britischen Formel Renault und gewann dort drei von vier Rennen. Den Meistertitel gewann Bottas dennoch nicht, da ihm die dafür notwendige Lizenz fehlte. 2008 ging er sowohl in der nordeuropäischen Formel Renault, als auch im Formel Renault 2.0 Eurocup an den Start. Mit insgesamt siebzehn Siegen gewann Bottas die Meistertitel beider Rennserien.

Bottas in der Formel-3-Euroserie am Hockenheimring (2010)

2009 ging Bottas für ART Grand Prix in der Formel-3-Euroserie an den Start. Obwohl er kein Rennen gewann, belegte er am Saisonende dank sechs zweiten Plätzen den dritten Platz im Gesamtklassement. Des Weiteren war er der beste Neueinsteiger der Saison. Außerdem gewann Bottas das Formel-3-Masters in Zandvoort. 2010 blieb Bottas bei ART Grand Prix und bestritt seine zweite Saison in dieser Meisterschaft. Beim Sprintrennen auf dem Norisring gelang Bottas sein erster Sieg in der Formel-3-Euroserie. Mit einem weiteren Sieg belegte er am Saisonende den dritten Gesamtrang. Außerdem erzielte er wie im Vorjahr den Sieg beim Formel-3-Masters in Zandvoort und wurde der erste Rennfahrer, der dieses Rennen zweimal gewann. Zusätzlich übernahm er den Posten des Test- und Ersatzfahrers beim Formel-1-Team Williams.[1]

2011 blieb Bottas bei seinem Team, das ab 2011 als Lotus ART startet, und trat erstmals in der GP3-Serie an.[2] Nachdem er an den ersten vier Rennwochenenden nur dreimal Punkte erzielt hatte, stand er bei den folgenden vier Rennwochenenden sechs mal auf dem Podest, erzielte vier Siege und übernahm die Führung in der Meisterschaft, die er bis zum Saisonende behielt. Anschließend nahm er an einem Rennwochenende der britischen Formel-3-Meisterschaft teil und erzielte dabei einen Sieg. Außerdem übt er erneut die Position des Williams-Testfahrers aus.[3]

Karrierestationen

Einzelnachweise

  1. „Junger Finne wird Williams-Testfahrer“ (Motorsport-Total.com am 29. Januar 2010)
  2. „Bottas wechselt mit Lotus-ART in die GP3“ (Motorsport-Total.com am 23. November 2010)
  3. „Williams testet Maldonado, bestätigt Bottas“ (Motorsport-Total.com am 25. Oktober 2010)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Valtteri Bottas — Datos personales Nacionalidad …   Wikipedia Español

  • Valtteri Bottas — en 2009 Date de naissance 28 août 1989 (1989 08 28) (22 ans) Lieu de naissance …   Wikipédia en Français

  • GP3-Serie-Saison 2011 — Die GP3 Serie Saison 2011 war die zweite Saison der GP3 Serie. Sie startete am 7. Mai 2011 auf dem Istanbul Park Circuit und endete am 11. September 2011 im Autodromo Nazionale Monza. Den Meistertitel der Fahrer sicherte sich vorzeitig Valtteri… …   Deutsch Wikipedia

  • Formel-3-Euroserie-Saison 2010 — Die Formel 3 Euroserie Saison 2010 ist die achte Saison der Formel 3 Euroserie. Sie umfasst insgesamt neun Rennwochenenden mit jeweils zwei Rennen. Die Saison begann am 10. April 2010 auf dem Circuit Paul Ricard und endet am 17. Oktober auf dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Championnat de GP3 Series 2011 — Le championnat de GP3 Series 2011 est la 2e saison des GP3 Series et se déroule du 7 mai au 11 septembre 2011. La compétition a été remportée par Valtteri Bottas et l écurie Lotus ART. Sommaire 1 Règlement sportif 2 Engagés …   Wikipédia en Français

  • Formel-3-Euroserie-Saison 2009 — Die Formel 3 Euroserie Saison 2009 war die siebte Saison der Formel 3 Euroserie. Sie umfasste insgesamt zehn Rennwochenenden mit jeweils zwei Rennen. Die Saison begann am 16. Mai 2009 auf dem Hockenheimring und endete am 25. Oktober auf dieser… …   Deutsch Wikipedia

  • Macau Grand Prix 2010 (Formel 3) — Macau  Macau Grand Prix 2010 Renndaten Name: Macau Grand Prix 2010 Datum …   Deutsch Wikipedia

  • ART Grand Prix — Pour les articles homonymes, voir ART. ART Grand Prix Localisation Villeneuve la Guyard ( …   Wikipédia en Français

  • Formel-3-Masters 2010 —  Formel 3 Masters 2010 Renndaten Offizieller Name: Masters of Formula 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Masters de Fórmula 3 — Circuito de Zandvoort Vueltas 25 …   Wikipedia Español