Vera Botterbusch

Vera Botterbusch

Vera Botterbusch (* 1942 in Dortmund) ist eine deutsche Autorin, Regisseurin, Filmemacherin und Fotografin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Vera Botterbusch studierte Romanistik, Germanistik, Sprecherziehung und Kunst in Bonn, Münster und Grenoble. Nach dem 1. + 2. Staatsexamen absolvierte sie ein Regiestudium bei August Everding in München. Seit 1971 schreibt sie regelmäßig für die Süddeutsche Zeitung und verfasst als ständige Mitarbeiterin Beiträge für den Bayerischen Rundfunk und das Bayerische Fernsehen.

Vera Botterbusch lebt in München und im Bayerischen Wald. Sie ist verheiratet mit dem Schriftsteller Klaus Konjetzky.

Literatur-Porträts (Auswahl)

  • Die lange Rede die ich bin Der Dichter Louis Aragon 1983
  • Das Gefühl der vagen Empfindungen Die Schriftstellerin Nathalie Sarraute 1985
  • Man muss die Wahrheit sagen Der Schriftsteller Julien Green 1987
  • Ein provenzalischer Pan Der Schriftsteller Jean Giono 1989
  • Jede Straße führt in die Kindheit Der Schriftsteller Horst Bienek 1990
  • Die Zeit die wir noch haben Carl Amery - Ein bayerischer Querdenker 1991
  • Im Windschatten der Mauer Günter de Bruyn - Chronist seiner Zeit 1993

Kurzfilme (Auswahl)

Herausgeberschaft

  • An zwei Orten zu leben, Königstein/Ts. 1979 (zusammen mit Klaus Konjetzky)
  • A oide Lindn is a Gschicht, Sprüche und Gedichte von Gotthelf Gollner, Hugendubel Verlag, München 1981
  • Wennsd nix brauchst, höifan da olle, Gesammelte Sprüche und Gedichte von Gotthelf Gollner, Morsak Verlag, Grafenau 1988

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Klaus Konjetzky — (* 2. Mai 1943 in Wien) ist ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Herausgeberschaft 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Konjetzky — Klaus Konjetzky (* 2. Mai 1943 in Wien) ist ein deutscher Schriftsteller. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Herausgeberschaft 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Christian Andersen — Hans Christian Andersen, aufgenommen im Alter von 62 Jahren Hans Christian Andersen anhören …   Deutsch Wikipedia

  • Andreas Legath — (* 20. August 1961 in Kolbermoor) ist ein zeitgenössischer deutscher Maler und Bühnenbildner. Er lebt und arbeitet in Bad Aibling. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Künstlerisches Schaffen 3 Ausstellungen …   Deutsch Wikipedia

  • Caroline Schelling — Caroline Schlegel 1798 Caroline Schelling, geb. Michaelis, verw. Böhmer, gesch. Schlegel, verh. Schelling (* 2. September 1763 in Göttingen; † 7. September 1809 in Maulbronn), war eine deutsche Schriftstellerin und Übersetzerin. Sie zählte zu der …   Deutsch Wikipedia

  • Erich Lindenberg — (* 22. September 1938 in Gronau (Westfalen); † 14. September 2006 in Berlin) war ein deutscher Maler. Er war der ältere Bruder des Rockmusikers Udo Lindenberg (*1946) und lebte in München und Berlin. Nach einer Lehre als Musterzeichner studierte… …   Deutsch Wikipedia

  • Günter de Bruyn — Christa Wolf und Günter de Bruyn 1981 bei der Berliner Begegnung zur Friedensförderung Günter de Bruyn (* 1. November 1926 in Berlin) ist ein deutscher Schriftsteller …   Deutsch Wikipedia

  • Ioanna Karystiani — (griech. Ιωάννα Καρυστιάνη; * 8. September 1952 in Chania auf Kreta) ist eine griechische Schriftstellerin und Trägerin des griechischen Staatspreises für Literatur. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Leistungen 3 Werke …   Deutsch Wikipedia

  • Theodor Fontane — Theodor Fontane, 1883 (Gemälde von Carl Breitbach) Heinrich Theodor Fontane (* 30. Dezember 1819 in Neuruppin; † 20. September 1898 in Berlin) war ein deutscher Schriftsteller und approbierter Apotheker. Er gilt als bedeutendster deutscher Vertr …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»