Bozia (Einheit)


Bozia (Einheit)

Die Bozia war ein italienisches Volumenmaß auf der Insel Kythira (italienisch Cerigo) (die Insel fiel erst in den 1860er Jahren nach venezianischer und napoleonischer Herrschaft an Griechenland) und als Weinmaß und Ölmaß im Gebrauch. Zwischen diesen beiden Maßen gab es keinen Unterschied in der Größe[1]

Literatur

  • August Schiebe: Universal-Lexikon der Handelswissenschaften: enthaltend: die Münz-, Maß- und Gewichtskunde. Band 3, Friedrich Fleischer Leipzig und Gebrüder Schumann Zwickau 1839, S. 204
  • Kleineres Brockhaus'sches Konversations-Lexikon für den Handgebrauch. Band 1, F. A. Brockhaus, Leipzig 1854, S. 69

Einzelnachweise

  1. Johann Friedrich Krüger: Vollständiges Handbuch der Münzen, Maße und Gewicht aller Länder der Erde. Quedlinburg/Leipzig, Verlag Gottfried Brasse, 1830, S. 3, 25

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bozia — steht für ein altes Volumenmaß, siehe Bozia (Einheit) eine rumänische Gemeinde, siehe Bozia (Gemeinde) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia