SAP NetWeaver Business Intelligence


SAP NetWeaver Business Intelligence

SAP NetWeaver Business Intelligence (kurz: SAP BI) (vormals: Business Information Warehouse, kurz BW) ist die Data-Warehouse-Anwendung (kurz DW) der SAP AG und Teil von SAP NetWeaver. BW besteht unter anderem aus Komponenten zum Datenmanagement (Administrator Workbench), zur Definition von Benutzerabfragen über einen OLAP-Prozessor (Business Explorer, kurz BEx), aus einer Data-Mining-Umgebung (Analyseprozessdesigner, kurz APD) und einer Komponente zur Kontrolle der Ladeprozesse. Die derzeitige Version des SAP Business Intelligence hat die Releasenummer 7.0 und ist Teil des SAP NetWeaver 2004s.

Inhaltsverzeichnis

Anwendung

BW wird besonders häufig für DW-Anwendungen (Reporting) im SAP ERP-Umfeld eingesetzt, da BW im so genannten Business Content vorgefertigte ERP-Extraktoren sowie zugehörige Datenelemente, OLAP-Würfel und Berichte enthält. Dadurch soll eine schnellere Entwicklung von Data-Warehouse-Anwendungen möglich sein. BW ist integraler und kostenloser Bestandteil mehrerer SAP Lösungen. Der dadurch vor allem in Deutschland sehr hohe Marktanteil bewegt viele Unternehmen dazu, SAP BI als homogene Business Intelligence Plattform für das gesamte Unternehmen einzuführen. Weitere Vorteile von BW sind die Integration mit Microsoft Excel und die javascriptfähige browserbasierte Auswertung. Produkte anderer Business-Intelligence-Anbieter werden oft ergänzend zu BW als Frontends eingesetzt, um die Performance, Flexibilität und Anwenderfreundlichkeit von BW zu verbessern.

Für den Endbenutzer, der Berichte erstellt oder auswertet, gibt es mehrere von SAP mitgelieferte Anwenderprogramme, die unter dem Oberbegriff Business Explorer (BEx) zusammengefasst werden. Der BEx Analyzer besteht im Wesentlichen aus VBA-Macros für Microsoft Excel. Unabhängig von Excel laufen die folgenden Programme: Der BEx Web Application Designer zur Gestaltung von Web-Templates mit interaktiven Elementen, der BEx Report Designer für spezifisch formatierte Berichte und der BEx Information Broadcaster zum Vorberechnen und Versenden von Berichten.
In den nächsten Jahren sollen die BEx Werkzeuge durch Komponenten von Business Objects ergänzt und später ersetzt werden. Die direkte Anbindung von Xcelsius 2008 an das BW ist bereits jetzt möglich.

Versionen

Die erste Version des Produktes wurde 1997 unter dem Namen "Business Warehouse Information System" herausgebracht. Während dieser Zeit hat sich die Produktbezeichnung mehrmals geändert. [1]

Name Version Release Datum
BIW 1.2A Oktober 1998
BIW 1.2B September 1999
BIW 2.0A Februar 2000
BIW 2.0B Juni 2000
BIW 2.1C November 2000
BW 3.0A Oktober 2001
BW 3.0B Mai 2002
BW 3.1 November 2002
BW 3.1C Mai 2003
BW 3.3 Oktober 2003
BW 3.5 April 2004
BI 7 Juli 2005

Anbindung von Datenquellen

Folgende Möglichkeiten bestehen, um Datenquellen anzubinden:

  • BI Service API (S-API): Direkte Anbindung von SAP-Quellsysteme mit der Service API der SAP
  • DB Connect: Zugriff auf andere Datenbanken über SAP-spezifische Database Shared Libraries (DBSL)
  • Universal Data Connect: Zugriff auf relationale oder mehrdimensionale Datenquellen auf Basis einer J2EE Connector Architecture
  • Web Services: Anbindung von XML-Datenströmen über das Protokoll SOAP
  • Dateischnittstelle: Automatischer Import von Dateien im CSV- oder ASCII-Format

Literatur

Praxisorientierte Einführung

  • Marx Gómez, J., Rautenstrauch, C., Cissek, P., Grahlher, B.: Einführung in SAP Business Information Warehouse: Springer, Berlin, März 2006, ISBN 3-540-31124-6
  • Fischer, J., Brandt, C., Meyer, B.:Data Warehousing mit SAP Business Warehouse: Innovation Publication, Paderborn 2006, ISBN 978-3-937968-94-0
  • Stephan Kaleske: Query-Reporting mit SAP ERP. Galileo-Press, Bonn 2009, ISBN 978-3-8362-1433-9 (SAP PRESS).

Übersicht

  • Peter Chamoni, Peter Gluchowski, Michael Hahne: Business Information Warehouse. Perspektiven betrieblicher Informationsversorgung und Entscheidungsunterstützung auf der Basis von SAP-Systemen. Springer, Berlin u.a. 2005, ISBN 3-540-67528-0
  • Kevin McDonald, Andreas Wilmsmeier, David Dixon, Bill Inmon: Mastering the SAP Business Information Warehouse, 2nd Edition, BI 7.0 Wiley, New York, 2006, ISBN 0-471-21971-1

Berichtserstellung

  • Frederic Heinemann, Christian Rau: Webentwicklung in ABAP mit dem SAP Web Application Server. Galileo Press, Bonn 2004, ISBN 3-89842-523-1
  • Norbert Egger, Jean-Marie R. Fiechter, Jens Rohlf, Jörg Rose, Oliver Schrüffer: SAP BW – Reporting und Analyse. Unternehmensweites Berichtswesen mit SAP BW 3.5 SAP PRESS, 2005, ISBN 978-3-89842-537-7
  • Peter Lehmann: Modellierung und Reporting mit SAP BW. Steinbeis Edition, 2005. ISBN 3-938062-17-7
  • Stephan Kaleske: Query-Reporting mit SAP ERP. Galileo-Press, Bonn 2009, ISBN 978-3-8362-1433-9 (SAP PRESS).
  • Joerg Boeke: SAP BW 7.x Reporting - Visualize your data. Createspace USA 2009. ISBN 978-1-4486-0626-9.

Datenbasis

  • Christian Mehrwald: Datawarehousing mit SAP BW 3.5 -- Architektur, Implementierung, Optimierung. dpunkt-Verlag, Heidelberg 2005, ISBN 3-89864-331-X
  • Christian Mehrwald: Datawarehousing mit SAP BW 7 BI in SAP NetWeaver2004s -- Architektur, Implementierung, Optimierung. dpunkt-Verlag, Heidelberg 2007, ISBN 978-3-89864-460-0
  • Stephan Kaleske: Query-Reporting mit SAP ERP. Galileo-Press, Bonn 2009, ISBN 978-3-8362-1433-9 (SAP PRESS).

Datenmodellierung

  • Frank K. Wolf, Stefan Yamada: Datenmodellierung in SAP NetWeaver BW. Galileo Press (aus der Reihe SAP PRESS), Bonn - Boston 2010, ISBN 978-3-8362-1447-6.
  • Matthias Zinke : Daten-Remodellierung in SAP NetWeaver BW. Galileo-Press, Bonn 2010, ISBN 978-3-8362-1481-0 (SAP PRESS).

Planung

  • Norbert Egger, Jean-Marie Fiechter, Claudia Rohlf, Jörg Rose, Stefan Weber: SAP BW - Planung und Simulation - Planungsumgebung, Planungsfunktionen und manuelle Planung in SAP BW 3.5: SAP PRESS, 2005, ISBN 978-3-89842-538-4
  • Roland Fischer: Unternehmensplanung mit SAP SEM/SAP BW -- Operative und strategische Planung mit SAP SEM/BW-BPS. SAP PRESS, 2005, ISBN 978-3-89842-687-9
  • Peter Lehmann: Unternehmensplanung mit SAP BW. Steinbeis Edition, 2005. ISBN 3-938062-16-9.

Siehe auch

Verweise

Einzelnachweise

  1. SDN: Overview of SAP History and BW-BI Evolution

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • SAP NetWeaver — is SAP s integrated technology computing platform and is the technical foundation for many SAP applications since the SAP Business Suite. SAP NetWeaver is marketed as a service oriented application and integration platform. SAP NetWeaver provides …   Wikipedia

  • SAP NetWeaver — SAP NetWeaver  тиражируемое связующее программное решение компании SAP, которое стало технической основой для всех приложений SAP Business Suite. SAP NetWeaver позиционируется для потребителя как сервисно ориентированная интеграционная… …   Википедия

  • SAP NetWeaver — ist ein Produkt der Firma SAP, die NetWeaver als Plattform für Geschäftsanwendungen bezeichnet. Grundlage für alle Anwendungen auf NetWeaver ist der SAP NetWeaver Application Server. Das Produkt fasst zahlreiche Komponenten zusammen, die für… …   Deutsch Wikipedia

  • SAP NetWeaver — es una plataforma de tecnología integrada para todas las aplicaciones SAP en el plano técnico. Es conocida como una aplicación orientada a servicios y a la integración. Provee al usuario de un vínculo entre lenguajes y aplicaciones. Está… …   Wikipedia Español

  • SAP NetWeaver Master Data Management — (SAP NW MDM)  это компонент продукта SAP NetWeaver, используемый для консолидации, проверки и синхронизации единой версии основных данных в рамках гетерогенного информационного ландшафта компании. Позволяет распространять согласованные… …   Википедия

  • Business-Intelligence — Der Begriff Business Intelligence (engl. etwa Geschäftsanalytik Abk. BI) wurde Anfang bis Mitte der 1990er Jahre populär und bezeichnet Verfahren und Prozesse zur systematischen Analyse (Sammlung, Auswertung und Darstellung) von Daten in… …   Deutsch Wikipedia

  • Business Intelligence — Der Begriff Business Intelligence (deutsch etwa betriebswirtschaftliche Erkundung oder Geschäftsaufklärung), Abk. BI, wurde Anfang bis Mitte der 1990er Jahre populär und bezeichnet Verfahren und Prozesse zur systematischen Analyse (Sammlung,… …   Deutsch Wikipedia

  • SAP Business Information Warehouse — BY SAP AG (SAP BW) is the name of the Business Intelligence, analytical, reporting and Data Warehousing (DW) solution which is one of the major enterprise software applications produced by SAP AG. It was originally named SAP BIW, (Business… …   Wikipedia

  • NetWeaver — is SAP s integrated technology platform and is the technical foundation for all SAP applications since the SAP Business Suite. SAP NetWeaver is marketed as a service oriented application and integration platform. SAP NetWeaver provides the… …   Wikipedia

  • Business Information Warehouse — (kurz BW) bzw. Geschäftsinformationslager ist die Data Warehouse Anwendung (kurz DW) der SAP AG und Teil von SAP NetWeaver. BW besteht unter anderem aus Komponenten zum Datenmanagement (Administrator Workbench), zur Definition von… …   Deutsch Wikipedia