Claude M. Butlin


Claude M. Butlin

Claude M. Butlin (* 17. April 1877[1]; † unbekannt), manchmal auch als Charles M. Butlin oder als Claudio M. Butlin aufgeführt, war ein Sportler in Mexiko, der sowohl im Fußball als auch im Tennis und Golf große Erfolge feierte.

Biografie

Ein gewisser C.M. Butlin, dessen Nationalität mal mit englisch und mal mit französisch angegeben ist, wird in den Annalen des mexikanischen Fußballs als Spielertrainer der Meistermannschaft des Mexico Cricket Club 1903/04 mit dem Vornamen Claude und in späteren Jahren (1906 bis 1912) als Spieler der Meistermannschaften des Reforma AC mit dem Erstnamen Charles erwähnt.[2] Vermutlich handelt es sich hierbei um dieselbe Person.

Im selben Zeitraum wurde Claude M. Butlin am 18. April 1908 durch einen 8:7, 11:9 und 6:2-Finalsieg gegen Harvey McQuiston erster Rasentennismeister von Mexiko.[3] Zwischen 1925 und 1927 spielte Butlin im Davis Cup und war der erste Spieler, der bei diesem Turnier für Mexiko gewann.[4]

In den 1920er Jahren war Claude M. Butlin außerdem ein erfolgreicher Golfspieler, der insgesamt fünfmal Meister von Mexiko wurde: dreimal (1920, 1921 und 1924) gewann er die zu jener Zeit noch inoffizielle Meisterschaft, bevor 1926 und 1927 noch zwei offizielle Meistertitel folgten. In den Annalen des mexikanischen Golfsports ist er zu jener Zeit bereits mit mexikanischem Vornamen ausgestattet und wird als Claudio M. Butlin erwähnt.[5]

Einzelnachweise

  1. Profil von Claude M. Butlin auf der offiziellen Website von Daviscup.com
  2. Die Meistermannschaften in Mexiko von 1902 bis 1920
  3. NY Times vom 20. April 1908
  4. Festschrift zum Tennisturnier von 1994 anlässlich des 100jährigen Bestehens des Reforma Athletic Club
  5. Liste der mexikanischen Golfmeister (bis 1953)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Claude Gnakpa — Personal information Full name Claude Gnakpa Johouri Date of birth 9 June 1983 ( …   Wikipedia

  • Reforma Athletic Club — Saltar a navegación, búsqueda Reforma AC Nombre completo Reforma Athletic Club, A.C. Fundación 1902 Estadio Club Reforma Ciudad de México, México …   Wikipedia Español

  • México Cricket Club — Mexico Cricket Club Nombre completo Mexico Cricket Club San Pedro de los Pinos, A.C. Fundación 1901 Estadio Country Club Ciudad de México, México Liga Desapar …   Wikipedia Español

  • Primera Fuerza — So sahen die „Stadien“ in der Pionierzeit des Fußballs in Mexiko aus. Das Bild zeigt den ersten Fußballplatz des Reforma Athletic Club (um 1900) Die Primera Fuerza war von 1902 bis 1943 die höchste mexikanische Spielklasse im Fußball. Vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Mexico Cricket Club — Vereinswappen Der Mexico City Cricket Club, der häufig nur als Mexico Cricket Club bezeichnet wird, wurde im Jahr 1900 in San Pedro de los Pinos gegründet; einem ehemals selbständigen Vorort und heutigem Stadtviertel im Südwesten von Mexiko Stadt …   Deutsch Wikipedia

  • List of Mexican football champions — The Mexican Football Champion is the winner of the Primera División of football in Mexico. Currently, there are two champions each calendar year with one champion for the Apertura ( opening ) competition held in the autumn and one for the… …   Wikipedia

  • Opera North: history and repertoire, seasons 1981–82 to 1989–90 — Opera North is an opera company based at The Grand Theatre, Leeds. This article covers the period between the severing of its ties with English National Opera and the departure of its founding Music Director David Lloyd Jones. Contents 1 History… …   Wikipedia

  • Turner, J.M.W. — ▪ English painter Introduction in full  Joseph Mallord William Turner  born April 23, 1775, London, England died December 19, 1851, London  English Romantic landscape painter whose expressionistic studies of light, colour, and atmosphere were… …   Universalium

  • Henry Moore — Infobox Artist name = Henry Moore imagesize = 200px caption = Henry Moore, photographed by Lothar Wolleh c. 1970s (detail) birthname = Henry Spencer Moore birthdate = 30 July 1898 location = Castleford, Yorkshire, England deathdate = 31 August… …   Wikipedia

  • Musée de la Vie Romantique — The Musée de la Vie Romantique in Paris The Musée de la Vie romantique (The Museum of Romantic Life, or Museum of the Romantics) stands at the foot of Montmartre hill in the IXe arrondissement, 16 rue Chaptal, Paris, France in a 1830 hôtel… …   Wikipedia