CP-Baureihe 3400


CP-Baureihe 3400
CP-Baureihe 3400 (Viriatus)
Ein Zug der Baureihe 3400 am Bahnhof Porto São Bento
Nummerierung: 3401–3434; 3451–3484
Anzahl: 34
Hersteller: Siemens TS/Bombardier
Baujahr(e): 2001/02
Spurweite: 1668 mm
Länge: 66.800 mm
Höhe: 3946 mm
Breite: 3122 mm
Leermasse: 116 t
Höchstgeschwindigkeit: 140 km/h
Beschleunigung: (0 auf 40 km/h): 1 m/s²
Stromsystem: 25KV 50 Hz
Stromübertragung: Oberleitung
Sitzplätze: 88
Stehplätze: 912

Die Baureihe 3400 (Markenname „Viriatus“) ist ein vierteiliger Elektrotriebwagen der portugiesischen Staatsbahn Comboios de Portugal (CP). Sie ist derzeit die jüngste Baureihe im Betrieb und wird ausschließlich im S-Bahn-ähnlichen Nahverkehr des Großraums Porto eingesetzt. Sie steht im Besitz der Staatsbahntochter CP Urbanos do Porto.

Geschichte

Innenraum der Baureihe 3400

Zum Ausbau des S-Bahn-Netzes im Großraum Porto benötigte die Staatsbahn Ende der neunziger Jahre neue Fahrzeuge, da die bereits modernisierten Fahrzeuge der Baureihe 2240 bereits nahezu vollständig für die elektrifizierten Strecken im Dienst der CP Regional standen, eine weiter steigende Nachfrage in und um Porto jedoch zu erwarten war. Aus diesem Grund schrieb die Staatsbahn einen europaweiten Wettbewerb für die Beschaffung von 34 vierteiligen Zügen aus.

Den Wettbewerb gewann ein Konsortium aus Bombardier Transportation und Siemens Transportations Systems (heute Siemens Mobility). Die Endfertigung der 34 Fahrzeuge fand im heute geschlossenen Bombardier-Werk in Amadora statt. Ursprünglich sollten lediglich 22 Fahrzeuge nach Porto gehen, die restlichen 12 sollten in einer Zweistrom-Variante auf der Linha de Cascais Verwendung finden; die Linha de Cascais ist portugalweit die einzige Strecke, auf der statt einer Stromspannung von 25KV/50 Hertz Wechselstrom 1500 Volt Gleichstrom herrscht. Dazu kam es jedoch nicht. Alle Fahrzeuge, deren Höchstgeschwindigkeit bei 140 km/h liegt, sind videoüberwacht.

Die ersten Testfahrten fanden im Frühjahr 2002 um Poceirão auf der Linha do Alentejo statt, im Juli 2002 konnte das erste Fahrzeug zu Testzwecken nach Porto fahren. Aufgrund einiger technischer Probleme konnten die 34 statt wie geplant im September erst im November 2002 komplett in Betrieb gehen.

Einsatz

Alle Fahrzeuge werden seit November 2002 ausschließlich im S-Bahn-Netz in und um Porto eingesetzt. Ursprünglich nur auf der S-Bahnlinie „Linha de Marco“ zwischen Porto São Bento und Caíde eingesetzt, sind seit der Elektrifizierung der Ramal de Braga 2003/2004 die Züge im gesamten S-Bahn-Netz Portos, das ausschließlich durch die CP Urbanos do Porto betrieben wird, zu finden. Ein Einsatz auf anderen Eisenbahnstrecken Portugals erfolgte bisher nicht.

Die Triebwagen der Baureihe 3400 waren die ersten, die eine gelbe Lackierung erhielten. Stück für Stück werden seitdem auch die anderen Triebwagen im Dienste der CP Urbanos do Porto beziehungsweise der CP Regional gelb lackiert (Baureihen 0592, 2240).

Weblinks

 Commons: CP-Baureihe 3400 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mercedes-Benz Baureihe 212/207 — Mercedes Benz E 350 CDI BlueEFFICIENCY Elegance (2009–2010) Baureihe 212/Baureihe 207 …   Deutsch Wikipedia

  • Mercedes-Benz Baureihe 204 — Mercedes Benz C 200 Kompressor Elegance (2008–2011) Baureihe 204 Hersteller …   Deutsch Wikipedia

  • Mercedes-Benz Baureihe 251 — Mercedes Benz R Klasse Kurzversion (2006–2007) Baureihe 251 Hersteller: Daimler AG …   Deutsch Wikipedia

  • DRG-Baureihe 44 — Anzahl: 1989 Baujahr(e): 1926–1949 Bauart: 1 E h3 Gattung: G …   Deutsch Wikipedia

  • SŽD-Baureihe ГР — (GR) MBB 19 und 20 Nummerierung: SŽD: ГР 001–352, 415–420 DR: 99 1401 MBB: 19 und 20 Anzahl: 420 Hersteller …   Deutsch Wikipedia

  • DR-Baureihe V 36.48 — Nummerierung: V 36 4801–4802 Anzahl: 2 Hersteller: Lokomotivbau Karl Marx Babelsberg Baujahr(e): 1960 Ausmusterung: 1963 Achsformel: B B Spurweite …   Deutsch Wikipedia

  • PKP-Baureihe TKh17 — KFNB X / kkStB 66 / ČSD 314.3 / PKP TKh17 Technische Daten Nummernbereich 35–46 47–56 57–71 Bauart C n2t Zylinder Ø 430 mm Kolbenhub …   Deutsch Wikipedia

  • ČSD-Baureihe 314.3 — KFNB X / kkStB 66 / ČSD 314.3 / PKP TKh17 Technische Daten Nummernbereich 35–46 47–56 57–71 Bauart C n2t Zylinder Ø 430 mm Kolbenhub …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der portugiesischen Lokomotiv- und Triebwagenbaureihen — Diese Liste enthält eine Übersicht über die Lokomotiven und Triebwagen der portugiesischen Eisenbahnen, das heißt das Zugmaterial früherer Privatbahnen, der staatlichen Comboios de Portugal (CP) und ihrer Vorgänger, der kommunalen Metropolitano… …   Deutsch Wikipedia

  • CP Urbanos do Porto — Ein Zug der Baureihe 3400 am Porto São Bento …   Deutsch Wikipedia