Cairn Toul


Cairn Toul
Cairn Toul
Blick auf den Cairn Toul vom Braeriach.

Blick auf den Cairn Toul vom Braeriach.

Höhe 1.291 m ASL
Lage Aberdeenshire, Schottland
Gebirge Cairngorms, Schottische Highlands
Geographische Lage 57° 3′ 15″ N, 3° 42′ 40″ W57.05415-3.711221291Koordinaten: 57° 3′ 15″ N, 3° 42′ 40″ W
Cairn Toul (Schottland)
Cairn Toul
Besonderheiten vierthöchster Berg im Vereinigten Königreich

Der Cairn Toul (gäl. Càrn an t-Sabhail, dt Scheunenhügel) ist mit 1291 m der vierthöchste Berg Schottlands und Großbritanniens, höher sind nur Ben Nevis, Ben Macdhui und Braeriach. Der Gipfel ist der zweithöchste Punkt im westlichen Abschnitt der Cairngorms, und über einen Bergsattel auf 1125 m mit dem Braeriach verbunden. Der Berg erhebt sich westlich des Lairig Ghru Passes.

Der Cairn Toul wird oft in Verbindung mit anderen Gipfeln bestiegen. Von Süden aus kann der Gipfelanstieg mit einer Besteigung von The Devil's Point, der etwa 2,5 km süd-süd-westlich liegt, verbunden werden. Alternative zu dieser Route ist der Cairn Toul auch von Norden aus zu erreichen, wobei unter anderen Braeriach and Sgor an Lochain Uaine überschritten werden. Beide Routen sind nach schottischem Standard lange Tagestouren von etwa 15 km im Anstieg unabhängig davon ob der Anstieg von Coire Cas above Speyside erfolgt, oder von Linn of Dee im Süden.

Der Berg ist auch auf einer Route von Westen aus zu erreichen, beginnend von Achlean im Glen Feshie Tal. Dieser Anstieg stellt eine etwas kürzere Route dar von insgesamt etwa 27 km für die Gipfelrunde. Allerdings muss der Wanderer dabei eine weit ausgedehnte, wellige Hochmoor-Fläche überqueren, um das Massiv des Breariach und Cairn Toul zuerreichen.

Im Einschnitt des Lairg Ghru Passes unterhalb des Cairn Toul befindet sich ein Biwak, Corrour genannt.

Weblinks

 Commons: Cairn Toul – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cairn Toul — Vue du Cairn Toul depuis le Braeriach, avec le Lochan Uaine. Géographie Altitude 1 291 m Massif …   Wikipédia en Français

  • Cairn Toul — Infobox Mountain Name = Cairn Toul Photo = Cairn toul.jpg Caption = Cairn Toul from Braeriach, with Lochan Uaine Elevation = 1291 m (4236 ft) Location = Cairngorms, Scotland Range = Prominence = c. 166 m Topographic OS Landrangers 36, 43 Grid ref …   Wikipedia

  • Cairn Toul — Sp Kèrn Tùlas Ap Cairn Toul angliškai, geliškai (škotiškai) L k. Jungtinėje Karalystėje (Škotijoje) …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Cairn (disambiguation) — A cairn is an artificial pile of stones, often in a conical form.Cairn may also refer to:* Cairn Terrier * Cairn Magazine * Cairn Energy * Cairn Hill * Carn Clonhugh * Cairn O Mounth * Cairn Toul * Cairnryan * Cairn Valley Light Railway * Cairn… …   Wikipedia

  • The Devil's Point — Not to be confused with Devil s Point, Devon. The Devil s Point Bod an Deamhain Elevatio …   Wikipedia

  • Càrn a' Mhàim — from Ben Macdhui. Elevation 1,037 m (3,402 ft) …   Wikipedia

  • Corrour Bothy — (21AUG07) Corrour Bothy is a simple stone building on Mar Lodge Estate, Aberdeenshire, Scotland. It is located below Coire Odhar between The Devil s Point and Cairn Toul on the western side of the River Dee in the Lairig Ghru. The bothy is a… …   Wikipedia

  • Sgor an Lochain Uaine — Sgòr an Lochain Uaine depuis l entrée de An Garbh Coire. Géographie Altitude 1 258 m Massif …   Wikipédia en Français

  • Mountains and hills of Scotland — Scotland is the most mountainous country in the United Kingdom. The area north and west of the Highland Boundary Fault is known as the Highlands, and contains the country s main mountain ranges. Scotland s mountain ranges, in a rough north to… …   Wikipedia

  • Cairngorms — This article is about the Scottish mountain range. For other uses, see Cairngorm. The Cairngorms are a mountain range in the eastern Highlands of Scotland closely associated with the mountain of the same name Cairn Gorm. The Cairngorms from Càrn… …   Wikipedia