Cook-Gletscher (Kerguelen)

Cook-Gletscher (Kerguelen)
Cook-Gletscher
Satellitenbild des Kerguelen-Archipels mit dem Cook-Gletscher

Satellitenbild des Kerguelen-Archipels mit dem Cook-Gletscher

Höhe 1.049 m Le Dôme
Lage Kerguelen, Französische Süd- und Antarktisgebiete, Frankreich
Geographische Lage 49° 18′ 50″ S, 69° 2′ 30″ O-49.31388888888969.0416666666671049Koordinaten: 49° 18′ 50″ S, 69° 2′ 30″ O
Cook-Gletscher (Kerguelen) (Kerguelen)
Cook-Gletscher (Kerguelen)
Besonderheiten Größter Gletscher auf französischem Territorium

Der Cook-Gletscher (französisch Glacier Cook oder Calotte Glaciaire Cook) ist die größte Eiskappe des zu Frankreich gehörenden Kerguelen-Archipels im südlichen Indischen Ozean und der größte Gletscher auf französischem Territorium. Er liegt im äußersten Westen der Hauptinsel Grande Terre und bedeckt eine Fläche von rund 500 km². Die höchste Erhebung des Gletschers, Le Dôme genannt, liegt bei 1049 m Höhe über dem Meer.[1] Der Gletscher ist benannt nach James Cook, der den Archipel 1776 auf seiner dritten Südseereise erkundete.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Topographische Karte im Géoportail (französisch)

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Cook-Gletscher — ist der Name zweier Gletscher: auf dem Kerguelen Archipel, siehe Cook Gletscher (Kerguelen) auf Südgeorgien, siehe Cook Gletscher (Südgeorgien) Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichne …   Deutsch Wikipedia

  • Kerguelen — Archipel Archipel de Kerguelen Basisdaten Verwaltung: Französische Süd und Antarktisgebiete Forschungsstation: Port aux Français …   Deutsch Wikipedia

  • James Cook — Porträt von Nathaniel Dance, 1776, National Maritime Museum …   Deutsch Wikipedia

  • Ile Kerguelen — Kerguelen Archipel Archipel de Kerguelen Basisdaten Verwaltung: Französische Süd und Antarktisgebiete Forschungsstation: Port aux Français …   Deutsch Wikipedia

  • Île Kerguelen — Kerguelen Archipel Archipel de Kerguelen Basisdaten Verwaltung: Französische Süd und Antarktisgebiete Forschungsstation: Port aux Français …   Deutsch Wikipedia

  • Eiskappe — Als Eiskappe (oder Plateaugletscher) bezeichnet man einen ausgedehnten, festes Land bedeckenden Gletscher mit einer Fläche von weniger als 50.000 km². Im Gegensatz dazu stehen die Eisschilde mit mehr als 50.000 km² Fläche. Vatnajökull… …   Deutsch Wikipedia

  • Ile Foch — Kerguelen Archipel Archipel de Kerguelen Basisdaten Verwaltung: Französische Süd und Antarktisgebiete Forschungsstation: Port aux Français …   Deutsch Wikipedia

  • Ile Saint-Lanne Gramont — Kerguelen Archipel Archipel de Kerguelen Basisdaten Verwaltung: Französische Süd und Antarktisgebiete Forschungsstation: Port aux Français …   Deutsch Wikipedia

  • Amundsens Antarktisexpedition — Die Fram im Drifteis Die von Roald Amundsen geleitete Fram Expedition war eine norwegische Antarktisexpedition, die erstmals den Südpol erreichte. In den Jahren von 1910 bis 1913 fuhr Amundsen mit der Fram, die bereits zweimal in der Arktis… …   Deutsch Wikipedia

  • Amundsens Südpolarexpedition — Die Fram im Drifteis Die von Roald Amundsen geleitete Fram Expedition war eine norwegische Antarktisexpedition, die erstmals den Südpol erreichte. In den Jahren von 1910 bis 1913 fuhr Amundsen mit der Fram, die bereits zweimal in der Arktis… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»