Cameron Meyer


Cameron Meyer
Cameron Meyer (2011)

Cameron Meyer (* 11. Januar 1988 in Viveash) ist ein australischer Radrennfahrer.

Cameron Meyer wurde 2006 Junioren-Weltmeister auf der Bahn in der Einerverfolgung, der Mannschaftsverfolgung und im Madison mit seinem Bruder Travis Meyer. Seit 2007 fährt er bei dem australischen Continental Team Southaustralia.com-AIS. Bei seinem ersten Rennen, der nationalen Straßen-Radmeisterschaft der U23-Klasse belegte er den zweiten Platz. Kurze Zeit darauf gewann er beim Bahnrad-Weltcup in Los Angeles das Punktefahren.

2009 und 2010 wurde Cameron Meyer Weltmeister im Punktefahren, im Zweier-Mannschaftsfahren (mit Leigh Howard) sowie in der Mannschaftsverfolgung, gemeinsam mit Jack Bobridge, Rohan Dennis und Michael Hepburn. Er war mit drei Goldmedaillen der erfolgreichste Sportler bei diesen Weltmeisterschaften. Ebenfalls 2010 gewann Meyer bei den Commonwealth Games die Goldmedaille im Punktefahren und im Scratch. Bei den UCI-Bahn-Weltmeisterschaften 2011 in Apeldoorn wurde Meyer erneut Weltmeister im Zweier-Mannschaftsfahren gemeinsam mit Howard sowie Vize-Weltmeister im Punktefahren.

Inhaltsverzeichnis

Auszeichnungen

Im Dezember 2010 wurde Cameron Meyer in Australien zum „Radsportler des Jahres“ gekürt.[1]

Erfolge - Bahn

2005
  • AustralienAustralien Australischer Meister - Madison (Junioren)
2006
  • Weltmeister Weltmeister - Einerverfolgung (Junioren)
  • Weltmeister Weltmeister - Mannschaftsverfolgung (Junioren) mit Jack Bobridge, Leigh Howard und Travis Meyer
  • Weltmeister Weltmeister - Madison (Junioren) mit Travis Meyer
  • AustralienAustralien Australischer Meister - Einerverfolgung (Junioren)
  • AustralienAustralien Australischer Meister - Mannschaftsverfolgung (Junioren)
  • AustralienAustralien Australischer Meister - Punktefahren (Junioren)
  • AustralienAustralien Australischer Meister - Madison (Junioren) mit Travis Meyer
2007
2008
  • Gold Ozeanienmeister - Punktefahren
2009
  • Weltmeister Weltmeister - Punktefahren
  • AustralienAustralien Australischer Meister - Madison mit Glenn O'Shea
2010
2011
  • Weltmeister Weltmeister - Madison (mit Leigh Howard)

Erfolge - Straße

2008
2010
2011

Teams

Weblinks

 Commons: Cameron Meyer – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Cameron Meyer ist Australiens Radsportler des Jahres auf radsport-news.com

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cameron Meyer — Au Tour Down Under 2009 …   Wikipédia en Français

  • Cameron Meyer — Infobox Cyclist ridername = Cameron Meyer fullname = Cameron Meyer nickname = dateofbirth = birth date and age|1988|1|11 country = AUS height = weight = currentteam = discipline = Road Track role = Rider ridertype = Endurance amateuryears =… …   Wikipedia

  • Meyer — Verteilung des Namens Meyer in Deutschland (2005) Meyer ist ein deutscher Familienname. Herkunft und Bedeutung Meyer ist eine Form von Meier. Varianten, Bedeutung und Verbreitung siehe dort. Bekannte Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Meyer (surname) — This article is about the surname and a list of people with the surname. For other uses, see Meyer. Not to be confused with Meier. Meyer Family name Language(s) of origin German Related names (see below) Meyer Definition: From the Middle High… …   Wikipedia

  • Meyer — El apellido Meyer variante de la palabra meiger procedente del alto medio alemán , tal palabra significa más alto o superior y era de uso frecuente por parte de los propietarios o administradores de los grandes agricultores o arrendatarios la… …   Wikipedia Español

  • Cameron Newton — Infobox NCAA Athlete name = Cameron Newton caption = college = Florida conference = SEC sport = Football jersey = 13 position = QB class = Sophomore major = Social Behavioral Sciences career start = 2007 nickname = height ft = 6 height in = 4.7… …   Wikipedia

  • Travis Meyer — Au Tour Down Under 2009 …   Wikipédia en Français

  • Travis Meyer — Información personal Nombre completo Travis Meyer Fecha de nacimiento 8 de junio de 1989 País …   Wikipedia Español

  • Travis Meyer — bei der Tour Down Under 2009 Travis Meyer (* 8. Juni 1989) ist ein australischer Bahn und Straßenradrennfahrer. Travis Meyer wurde 2006 australischer Junioren Meister und Junioren Weltmeister auf der Bahn in der Mannschaftsverfolgung und im… …   Deutsch Wikipedia

  • Nicholas Meyer — For the former president of Paramount Vantage, see Nick Meyer. Nicholas Meyer Meyer at the Air Force Film Festival in Los Angeles at the Academy of Television Arts Sciences (November 14, 2008 (2008 1 …   Wikipedia