Chariklo (Najade)


Chariklo (Najade)

Chariklo (griechisch Χαρικλώ) ist eine Najade [1] der griechischen Mythologie.

Sie ist die Tochter des Apollon, des Perses oder des Okeanos, die Gattin des Kentauren Cheiron und von diesem die Mutter des Karystos[2] und der Okyroe[3] Gemeinsam mit ihrem Gatten Cheiron und dessen Mutter Philyra war sie Erzieherin der Heroen Iason und Achilleus.[4]

Eine bildliche Darstellung der Chariklo als Teilnehmerin an der Hochzeit des Peleus und der Thetis findet sich auf der Françoisvase aus dem 6. Jahrhundert v. Chr.

Literatur

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Apollonios von Rhodos 4, 813.
  2. Pindar Pythien 4, 103.
  3. Ovid Metamorphosen 2, 636.
  4. Apollonios von Rhodos 1, 554; 4, 813.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Chariklo — (griechisch Χαρικλώ, latinisiert Chariclo) ist: in der griechischen Mythologie: Chariklo (Najade), Gattin des Kentauren Cheiron Chariklo (Tochter des Kychreus), Gattin des Skiron Chariklo (Gattin des Eueres), Mutter des Teiresias in der… …   Deutsch Wikipedia

  • Chariklo (Tochter des Kychreus) — Chariklo (griechisch Χαρικλώ) ist in der griechischen Mythologie die Tochter des Kychreus aus Salamis. Sie ist die Gattin des megarischen Räubers Skiron und von diesem die Mutter der Endeis, der Gattin des Aiakos.[1][2] In manchen… …   Deutsch Wikipedia

  • Cheiron — lehrt den jungen Achilleus. (Altrömisches Fresko aus dem Augusteum in Herculaneum, Archäologisches Nationalmuseum Neapel) Cheiron (griechisch Χείρων „Hand“ lateinisch …   Deutsch Wikipedia