Charles Ng (Rennfahrer)


Charles Ng (Rennfahrer)

Charles Kaki Ng (* 1. August 1984 in Hongkong[1]) ist ein hongkong-chinesischer Autorennfahrer.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Ng begann seine Motorsportkarriere mit dem Driften.[2] Mit 19 Jahren zog Ng zur Ausübung dieser Sportart in die Vereinigten Staaten.[3] Ab 2008 nimmt er auch an Tourenwagenrennen teil.[1] Er debütierte in der Skip Barber Mazda Challenge, die er 2009 für sich entschied.[2] 2009 trat er außerdem zum ersten Mal in der Asian Touring Car Championship an,[1] in der er ein Jahr später die Gesamtwertung gewann.[2]

2011 wechselt Ng in die Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC), in der er für Engstler Motorsport in einem BMW 320 TC an den asiatischen Rennen teilnimmt.[2]

Persönliches

Ng lebt in Rowland Heights, Kalifornien, und Hongkong.[1]

Karrierestationen

  • 2008: Skip Barber Mazda Challenge
  • 2009: Skip Barber Mazda Challenge (Meister)
  • 2009: Asian Touring Car Championship
  • 2010: Asian Touring Car Championship (Meister)
  • 2011: WTCC

Einzelnachweise

  1. a b c d “Biography” (charlesngracing.com; abgerufen am 5. Oktober 2011)
  2. a b c d “CHARLES NG IN ENGSTLER MOTORSPORT BMW” (fiawtcc.om am 5. Oktober 2011)
  3. “Charles Ng” (formulad.com; abgerufen am 5. Oktober 2011)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Charles Jarrott (Rennfahrer) — Charles Jarrott am Steuer seines Napier Wagens, 1903 Charles Jarrott (* 26. März 1877 in London; † 4. Januar 1944 ebenda) war ein britischer Automobilrennfahrer. Jarrott begann seine Karriere als Radrennfahrer, wurde aber schon früh vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Dumont — ist der Name folgender Personen: Charles Dumont (Politiker) (1867–1939), französischer Politiker Charles Dumont (Pilot) (1898–1986), französischer Kampfpilot Charles Dumont (Komponist) (* 1929), französischer Sänger und Komponist Charles Dumont… …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Jarrott — ist der Name folgender Personen: Charles Jarrott (Rennfahrer) (1877–1944), britischer Rennfahrer Charles Jarrott (Regisseur) (1927–2011), britisch kanadischer Regisseur Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unters …   Deutsch Wikipedia

  • Charles de Tornaco — Automobil /Formel 1 Weltmeisterschaft Nation: Belgien  Belgien Erster Start: Großer Preis von Belgien …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Vögele — im Porsche 906 beim Training zum 1000 km Rennen auf dem Nürburgring 1966. Charles Vögele (* 12. März 1923 in Uznach; † 21. April 2002) war ein Schweizer Autorennfahrer und Formel 1 Teammanager …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Pozzi — Automobil /Formel 1 Weltmeisterschaft Nation: Frankreich  Frankreich Erster Start: Großer Preis von Frankreich 1950 …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Zwolsman — (* 15. Juni 1979 in Lelystad) ist ein niederländischer Autorennfahrer. Charles Zwolsman begann seine Motorsportkarriere im Kartsport, bevor er über die Formel Ford und die Formel Renault in die Formel 3 kam. In zwei Saisons in der Formel 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Pélissier — (* 2. Februar 1902 in Paris; † 28. Mai 1959 ebenda) war ein französischer Radrennfahrer. Charles Pélissier war der jüngste von drei Brüdern, die alle als Rennfahrer erfolgreich waren und als schillernde Figuren galten. 1926, 1927 und 1928 wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Faroux — (* 29. Dezember 1872 in Amiens; † 10. Februar 1957 in Neuilly sur Seine) war ein französischer Motorsportfunktionär und Renndirektor der 24 Stunden von Le Mans von 1923 bis 1956. Charles Faroux kam als Sohn eines Schafhändlers zur Welt und… …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Deutsch — (* 1911; † 1980) war ein französischer Autorennfahrer, Aerodynamik Ingenieur und Automobilkonstrukteur, der zusammen mit René Bonnet die Marke „DB“ gründete. Später fertigte er auch Pkws unter dem Signet „CD“. Ein CD Le Mans Sportwagen mit… …   Deutsch Wikipedia