Click.to


Click.to

click.to ist eine auf dem Copy & Paste-Prinzip basierende Desktop-Anwendung des Unternehmens Axonic Informationssysteme aus Karlsruhe. Es identifiziert den in der Zwischenablage gespeicherten Inhalt und bietet dem Anwender passende Programmfunktionen bzw. Webseitenaufrufe automatisch in einem Schnellwahl-Kontextmenü an.

Inhaltsverzeichnis

Funktionsweise

Hinter dem Programm steckt der Copy & Paste-Gedanke, Dateien oder Inhaltes eines Dokumentes aus einer Anwendung heraus in den Zwischenspeicher zu legen und sie später von dort aus in derselben oder in einer anderen Anwendung weiterzuverwenden. Nach der Installation läuft click.to automatisch im Hintergrund. Sobald der Anwender die Zwischenablage verwendet, identifiziert das Programm die möglichen Weiterverwendungsmöglichkeiten und bietet diese dem Nutzer in einem Kontextmenü über dem Mauszeiger an. Das Programm führt selbstständig und automatisch alle Schritte aus, die normalerweise zwischen aktueller Anwendung und Zielanwendung liegen. Dazu gehören beispielsweise das Öffnen von Programmen oder Webseiten, das Durchführen von Suchanfragen oder die Eingabe von Anmeldedaten.

Aktionen

Der Anwender kann individuell entscheiden, welche Funktionen er nutzen möchte bzw. um welche Funktionen click.to erweitert werden soll. [1]. Im ausgelieferten Standardpaket der Freeware sind derzeit 23 Aktionen enthalten.

Standardaktionen

Name der Aktion Funktion
click.to Facebook Mit click.to Facebook lassen sich aus Dokumenten, Webseiten, E-Mails und PDFs heraus, Einträge auf der Facebook-Pinnwand veröffentlichen. Ebenso lassen sich Bilder vom Explorer aus hochladen.
click.to Google Nach Auswahl und Markierung des Suchwortes übernimmt click.to das Öffnen des jeweiligen Standardbrowsers und das Eintippen und Öffnen der Suchmaschine Google. Dem User werden die Ergebnisse der Suchanfrage direkt im Ergebnisfenster angezeigt.
click.to Wikipedia Suchanfragen an die Online-Enzyklopädie Wikipedia können mit click.to mit einem Klick durchgeführt werden. Aus Dokumenten, Textdateien, E-Mails, Webseiten, PDFs und ähnlichen Textformaten lassen sich einzelne Begriffe markieren und via click.to auf Wikipedia suchen.
click.to YouTube Vom Explorer aus können Videos auf YouTube hochgeladen werden. click.to übernimmt bei Bedarf den Anmeldevorgang und das Hochladen der Videos.
click.to Twitter Artikel, Zitate, Gedanken lassen sich mit click.to als sogenannte Tweets auf Twitter kopieren. click.to übernimmt den Anmeldevorgang, sowie das Öffnen des Browsers und der Webseite.
click.to Flickr Mit click.to Flickr werden Fotos und ganze Alben auf Flickr vom Explorer aus hochgeladen. Nach Auswahl der Bilder und dem Start des Kopiervorgangs mittels STRG+C oder Rechtsklick --> Kopieren, übergibt click.to die Bilder automatisch der Zielanwendung.
click.to Evernote Bilder, Dokumente, Videos, PDFs und sonstige Dateien, die auf Evernote in Notizsammlungen festgehalten werden können, können mit click.to direkt vom Speicherort der Datei an Evernote übergeben werden. [2]
click.to Amazon click.to Amazon ermöglicht die Suche von Produkten und Artikel in den Katalogen Amazons. Der gesuchte Produktname kann in jedem beliebigen Dokument markiert, kopiert und via click.to auf Amazon gesucht werden.
click.to Simplenote Notizen und Dokumenten lassen sich mit click.to Simplenote über den Markieren- und Kopieren-Vorgang mit einem Klick der Online-Notizsammlung Simplenote übergeben.
click.to Xing Insbesondere aus Kontaktdaten, Signaturen und Webseiten heraus, lassen sich mit click.to durch Markieren des Namens und anschließendes Betätigen von STRG+C oder Rechtsklick --> Kopieren, Personen auf Xing suchen. [3]
click.to Box Mit click.to Box lassen sich Dokumente, Fotos, Ordner und sonstige Dateien auf dem Cloud-Computing-Portal Box zur Verfügung stellen. Gewünschte Dateien werden markiert, mit den Befehlskombinationen STRG+C oder Rechtsklick --> Kopieren kopiert und via click.to direkt an Box übergeben.
click.to Outlook Per click.to Outlook lassen sich E-Mail-Anhänge jeder Art vom Explorer aus verschicken. Außerdem können markierte Textteile, Links oder Adressen die per E-Mail verschickt werden soll, direkt in eine Microsoft Outlook-E-Mail eingefügt werden.
click.to Word Text der in die Zwischenablage kopiert wurde, kann mit click.to Word in ein Microsoft Word-Dokument kopiert und gesichert werden.
click.to Excel In Tabellenformat vorliegender Text, z.B. auf Webseiten, in Word-Dokumenten oder anderen Dateien lässt mich click.to Excel direkt in eine Excel-Tabelle umwandeln.
click.to Paint Das Bedienen der Druck-Taste erzeugt einen in der Zwischenablage gespeicherten Screenshot. Die Nutzung der Zwischenablage wird von click.to erkannt und bietet zur Weiterverarbeitung des Screenshots Microsoft Paint an. Der Screenshot wird daraufhin dort automatisch geöffnet.
click.to Explorer click.to Explorer erweitert die Microsoft Funktion "Senden an" um die Auswahl jeden beliebigen Ordners im Explorer. Dateien, die markiert und kopiert wurden, können mit click.to direkt an den gewünschten Zielort übergeben werden.
click.to Notepad Text, der in die Zwischenablage kopiert wurde, kann mit click.to Notepad in ein Microsoft Editor-Dokument kopiert und dort gesichert werden.
click.to Google Maps Adressen aus Signaturen, Kontaktformulare, Webseiten und sonstigen Textdokumenten können mit click.to Google Maps direkt auf Google Maps gesucht werden.
click.to Google Translate Texte, E-Mails, Dokumente und Webseiten, die mit Google Translate übersetzt werden sollen, können mit click.to direkt an Google Translate übergeben werden. Dem Nutzer wird der übersetzte Text direkt im Browser oder in einem Vorschaufenster angezeigt. Ggf. müssen die Spracheinstellung von Hand angepasst werden.
click.to Twick.it In der Erklärmaschine Twick.it können einzelne Fachbegriffe und Fremdwörter mit einem Klick von jedem Dokument, jeder Webseite, jeder E-Mail aus, gesucht werden. Bei Aktivierung der "Quick-View"-Einstellung von click.to, werden Suchergebnisse direkt neben dem Mauszeiger in einem kleinem Vorschaufenster angezeigt. [4]

Erweitererungen

Anwendern und Entwicklern wird die Möglichkeit gegeben, entweder über eine eingebettete Maske oder durch die Nutzung der click.to API, eigene Funktionen und Suchanfragen hinzuzufügen[5].

Systemvoraussetzung

click.to wird derzeit von den Betriebssystemen Windows 2000, XP, Vista und Windows 7 unterstützt, letzteres sowohl in der 32-Bit als auch der 64-Bit-Version. Eine Version für Mac OS X erschien im Oktober 2011.

Konkurrenz

Das Programm ähnelt in seiner Funktionsweise den „Schnellinfos“ (engl. "Accelerators"), die als Add-on des Internet Explorers installiert werden können[6]. Dieses Programm bietet nach Installation ebenfalls in einem kleinen Kontextmenü über dem Mauszeiger Schnellwahlfunktionen innerhalb der Browserfunktionen an.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Freiheiten in der Funktionsauswahl. Testbericht auf netzwertig.com. Abgerufen am 15. August 2011
  2. Convert and Clip Web Text to Evernote with One Click. Blogartikel auf Lifehacker.com. Abgerufen am 19. September 2011
  3. Xing und click.to - Sparen Sie Klicks bei jeder Suche. Blogartikel auf offiziellem Xing-Blog. Abgerufen am 19. September 2011
  4. Kooperation von Twick.it und click.to. Blogartikel von Sean Kollak auf offiziellem Twick.it-Blog. Abgerufen am 19. September 2011
  5. Customized Actions. Online Hilfe der click.to Webseite. Abgerufen am 15. August 2011
  6. IE 8 Schnellinfos. Produktinformation auf Microsoft.com. Abgerufen am 15. August 2011.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • click — click …   Dictionnaire des rimes

  • Click-B — 클릭비 Origin Seoul, South Korea Genres K pop, hip hop, rock, dance Instruments bass, guitar, drums …   Wikipedia

  • click — click; click·ety clack; click·less; click·er; click·et; click·able; …   English syllables

  • Click — Click, v. t. 1. To move with the sound of a click. [1913 Webster] She clicked back the bolt which held the window sash. Thackeray. [1913 Webster] 2. To cause to make a clicking noise, as by striking together, or against something. [1913 Webster]… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • click — [klik] n. [echoic, but assoc. with ME clike, a locking latch (< OFr clique) & cliken, to chatter (< OFr cliquer)] 1. a slight, sharp sound like that of a door latch snapping into place 2. a mechanical device, as a catch or pawl, that clicks …   English World dictionary

  • Click — Click, n. [Cf. 4th {Click}, and OF. clique latch.] 1. A detent, pawl, or ratchet, as that which catches the cogs of a ratchet wheel to prevent backward motion. See Illust. of {Ratched wheel}. [1913 Webster] 2. The latch of a door. [Prov. Eng.]… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Click OK — was an Estonian pop music group. Four members of the group included Monika Sjomgina, Kariny Joala, Grete Rämmal and Kairi Sihi. Lead singer Kariny Joala has also been a member of the Estonian Bad Angels dance group. The group released an album… …   Wikipedia

  • click — ► NOUN 1) a short, sharp sound as of two hard objects coming smartly into contact. 2) Computing an act of pressing one of the buttons on a mouse. ► VERB 1) make or cause to make a click. 2) move or become secured with a click. 3) Computing press… …   English terms dictionary

  • Click — Click, n. 1. A slight sharp noise, such as is made by the cocking of a pistol. [1913 Webster] 2. A kind of articulation used by the natives of Southern Africa, consisting in a sudden withdrawal of the end or some other portion of the tongue from… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Click — Click, v. t. [OE. kleken, clichen. Cf. {Clutch}.] To snatch. [Prov. Eng.] Halliwell. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English