Cliff Stearns


Cliff Stearns
Cliff Stearns

Clifford Bundy „Cliff“ Stearns (* 16. April 1941 in Washington D.C.) ist ein US-amerikanischer Politiker. Seit 1989 vertritt er den Bundesstaat Florida im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

Cliff Stearns besuchte zwischen 1946 und 1952 die Hearst Elementary School und danach bis 1959 die Woodrow Wilson High School in Washington. Anschließend studierte er bis 1963 Elektrotechnik an der George Washington University in der amerikanischen Bundeshauptstadt. Zwischen 1963 und 1967 war er Offizier der US-Luftwaffe, wobei er sich mit der Satellitentechnik befasste. Später betrieb er einige Motels und Restaurant im nördlichen Florida. Außerdem arbeitete er zeitweise als Techniker für die Fernsehanstalt CBS. Für kurze Zeit war er auch in einigen anderen Branchen tätig.

Politisch schloss sich Stearns der Republikanischen Partei an. Bei den Kongresswahlen des Jahres 1988 wurde er im sechsten Wahlbezirk von Florida in das US-Repräsentantenhaus in Washington gewählt, wo er am 3. Januar 1989 die Nachfolge des Demokraten Buddy MacKay antrat. Nach bisher elf Wiederwahlen kann er sein Mandat im Kongress bis heute ausüben. Im November 2010 wurde er mit 71% der Wählerstimmen bestätigt. Damit kann er voraussichtlich bis zum 3. Januar 2013 eine weitere Legislaturperiode im US-Repräsentantenhaus verbringen.

Stearns ist Mitglied im Energie- und Handelsausschuss, im Veteranenausschuss sowie in einigen von deren Unterausschüssen. Er ist mit Joan Moore verheiratet, mit der er zwei erwachsene Kinder hat.

Weblinks

 Commons: Cliff Stearns – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Cliff Stearns — Cliff Stearns, Sr. Member of the U.S. House of Representatives from Florida s 6th district Incumbent Assumed office …   Wikipedia

  • Stearns — ist der Familienname folgender Personen: Asahel Stearns (1774–1839), US amerikanischer Politiker Bill Stearns (1853–1898), US amerikanischer Baseballspieler Cliff Stearns (* 1941), US amerikanischer Politiker Foster Waterman Stearns (1881–1956),… …   Deutsch Wikipedia

  • Stearns — The surname Stearns is derived from the Anglo Saxon Stierne , which meant severe or strict. Variations include Sterne and Stern. It may refer to the following.People*Asahel Stearns (1774 1839), U.S. Representative from Massachusetts *Bill Stearns …   Wikipedia

  • Mike Stearns — Michael Mike Stearns is a major fictional character created by author editor Eric Flint in the best selling science fiction series 1632, and is arguably the most central and visibly important protagonist in the series as a whole. Cast as a non… …   Wikipedia

  • United States House of Representatives elections in Florida, 2010 — Elections in Florida Federal government Presidential elections …   Wikipedia

  • Florida's 6th congressional district — Infobox U.S. congressional district state = Florida district number = 6 representative = Cliff Stearns party = Republican english area = 3,026 metric area = percent urban = 69.4 percent rural = 30.6 population = 639,295 population year = 2000… …   Wikipedia

  • Bud Selig — Infobox Person name = Bud Selig image size = 200px caption = birth name = Allan Hubert Selig birth date = birth date and age|1934|7|30 birth place = Milwaukee, Wisconsin death date = death place = death cause = education = American History and… …   Wikipedia

  • United States House of Representatives elections, 2002 — 2000 ← November 5, 2002 → 2004 …   Wikipedia

  • United States House Committee on Energy and Commerce — The Committee on Energy and Commerce is one of the oldest standing committees of the United States House of Representatives. Established in 1795, it has operated continuously with various name changes and jurisdictional changes for more than 200… …   Wikipedia

  • 111th United States Congress — United States Capitol (2007) Duration: January 3, 2009 – January 3, 2011 Senate President: Dick Cheney (R) …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.