Clásicos Canarios de Automóviles


Clásicos Canarios de Automóviles
Clásicos Canarios de Automóviles S.A.
Rechtsform Sociedad Anónima
Gründung 1986
Auflösung 1987
Sitz Las Palmas de Gran Canaria
Branche Automobilhersteller

Clásicos Canarios de Automóviles S.A., kurz CCA, war ein spanischer Hersteller von Automobilen.

Unternehmensgeschichte

Das Unternehmen aus Las Palmas de Gran Canaria ist das Nachfolgeunternehmen der Compañía Balear de Automóviles und begann 1986 mit der Produktion von Automobilen. 1987 endete die Produktion.

Fahrzeuge

Das Unternehmen stellte Fahrzeuge her, die auf Fahrgestellen von Citroën basierten. Es gab die Modelle Condesa, Pick-up und Duquesa. Der Duquesa hatte eine Karosserie aus Kunststoff und wurde für umgerechnet 15.000 DM angeboten.

Literatur

  • Harald Linz und Halwart Schrader: Die Internationale Automobil- Enzyklopädie. United Soft Media Verlag GmbH, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Compañía Balear de Automóviles — S.A. Rechtsform Sociedad Anónima Gründung 1982 Auflösung 1986 Auflösungsgrund Tod des Eigentümers Sitz Palma de Mallorca …   Deutsch Wikipedia

  • CCA — Die Abkürzung CCA steht für: Callcenteragent Cash + Carry Angehrn, ein Schweizer Großhandelsunternehmen Central Connect Airlines, eine tschechische Regionalfluggesellschaft Creativ Club Austria Center for Contemporary Art Kitakyushu (CCA),… …   Deutsch Wikipedia

  • Cultura de Canarias — Saltar a navegación, búsqueda La Cultura de Canarias el resultado de la historia abierta y mestiza que ha marcado el devenir de las islas. La cultura canaria ha recibido, en mayor o menor medida, aportaciones de los tres continentes bañados por… …   Wikipedia Español