William F. Colcock


William F. Colcock

William Ferguson Colcock (* 5. November 1804 in Beaufort, South Carolina; † 13. Juni 1889 in McPhersonville, South Carolina) war ein US-amerikanischer Politiker. Zwischen 1849 und 1853 vertrat er den Bundesstaat South Carolina im US-Repräsentantenhaus.

Werdegang

William Colcock besuchte zunächst die Hulburt’s School in Charleston. Danach studierte er bis 1823 am South Carolina College in Columbia, aus dem später die University of South Carolina hervorging. Nach einem anschließenden Jurastudium und seiner im Jahr 1825 erfolgten Zulassung als Rechtsanwalt begann er in Coosawhatchie im Jasper County in seinem neuen Beruf zu praktizieren. Gleichzeitig arbeitete er auch als Pflanzer.

Politisch wurde Colcock Mitglied der Demokratischen Partei. Zwischen 1830 und 1847 saß er als Abgeordneter im Repräsentantenhaus von South Carolina. Dort erlebte er 1833 auch die Nullifikationskrise zwischen seinem Heimatstaat und der Bundesregierung unter Präsident Andrew Jackson. Bei den Kongresswahlen des Jahres 1849 wurde er im siebten Wahlbezirk von South Carolina in das US-Repräsentantenhaus in Washington D.C. gewählt, wo er am 4. März 1849 die Nachfolge von Robert Rhett antrat. Nach einer Wiederwahl im Jahr 1850 konnte er bis zum 3. März 1853 zwei Legislaturperioden im Kongress absolvieren, die von den Diskussionen um die Sklaverei bestimmt waren.

Zwischen 1850 und 1853 war Colcock auch im Vorstand der Smithsonian Institution. Von 1853 bis 1865 leitete er die Zollbehörde im Hafen von Charleston. Dabei diente er bis 1861 der Bundesregierung in Washington und danach den Konföderierten Staaten. Im Jahr 1860 war er Delegierter zur Democratic National Convention in Charleston, auf der John C. Breckinridge als Präsidentschaftskandidat der Südstaaten-Demokraten nominiert wurde. Nach 1865 arbeitete Colcock wieder als Rechtsanwalt. Er starb am 13. Juni 1889.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • William F. Colcock — William Ferguson Colcock (November 5, 1804 June 13, 1889) was a U.S. Representative from South Carolina.Born in Beaufort, South Carolina, Colcock attended Hulburt s School, Charleston, South Carolina, and was graduated from South Carolina College …   Wikipedia

  • William Porcher Miles — (* 4. Juli 1822 in Charleston, South Carolina; † 11. Mai 1899 in Burnside, Louisiana) war ein US amerikanischer Politiker, der den Bundesstaat South Carolina …   Deutsch Wikipedia

  • William Butler (1759–1821) — William Butler (* 17. Dezember 1759 im Prince William County, Virginia; † 15. November 1821 bei Mount Willing, South Carolina) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1801 und 1813 vertrat er den Bundesstaat South Carolina im US… …   Deutsch Wikipedia

  • William J. Grayson — William John Grayson (* 2. November 1788 in Beaufort, South Carolina; † 4. Oktober 1863 in Newberry, South Carolina) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1833 und 1837 vertrat er den Bundesstaat South Carolina im US Repräsentantenhaus.… …   Deutsch Wikipedia

  • William K. Clowney — William Kennedy Clowney (* 21. März 1797 im Union County, South Carolina; † 12. März 1851 in Union, South Carolina) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1833 und 1839 vertrat er zweimal den Bundesstaat South Carolina im US… …   Deutsch Wikipedia

  • William Jennings Bryan Dorn — (* 14. April 1916 bei Greenwood, Greenwood County, South Carolina; † 13. August 2005 ebenda) war ein US amerikanischer Politiker. Er vertrat den Bundesstaat South Carolina als Abgeordneter im US Repräsentantenhaus. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang… …   Deutsch Wikipedia

  • William Butler (1790–1850) — William Butler (* 1. Februar 1790 bei Saluda, Saluda County, South Carolina; † 25. September 1850 in Fort Gibson, Oklahoma) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1841 und 1843 vertrat er den Bundesstaat South Carolina im US… …   Deutsch Wikipedia

  • William Drayton (Politiker) — William Drayton (1818, Gemälde von Samuel F. B. Morse) William Drayton (* 30. Dezember 1776 in St. Augustine, Florida; † 24. Mai 1846 in Philadelphia, Pennsylvania) war ein US amerikanische …   Deutsch Wikipedia

  • William F. Stevenson — William Francis Stevenson (* 23. November 1861 bei Statesville, Iredell County, North Carolina; † 12. Februar 1942 in Washington D.C.) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1917 und 1933 vertrat er den …   Deutsch Wikipedia

  • William Lowndes (South Carolina) — William Lowndes (* 11. Februar 1782 bei Jacksonborough, South Carolina; † 27. Oktober 1822 auf der Überfahrt nach England) war ein US amerikanischer Politiker. Zwischen 1811 und 1822 vertrat er den Bundesstaat South Carolina im US… …   Deutsch Wikipedia