Colin Vallon


Colin Vallon
Colin Vallon im Jazzclub Unterfahrt (München 2010)

Colin Vallon (* 17. November 1980 in Lausanne) ist ein Schweizer Jazzpianist.

Vallon absolvierte eine klassische Musikausbildung; mit 18 Jahren studierte er an der Swiss Jazz School bei Silvano Bazan, William Evans, Manuel Bärtsch und Bert Joris. 1999 gründete er das Colin Vallon Trio, dessen Debütalbum Les Ombres 2004 erschien, dem 2007 bei HatHut Records das Album Ailleurs folgte. Eine weitere Formation war Colin Vallon cinq mit dem Trompeter Erik Truffaz. Seit 2009 unterrichtet er an der Hochschule der Künste Bern. Vallon wirkte auch bei Aufnahmen von Adrian Mears, Nils Wogram, Dejan Terzic, John Schröder, Norbert Pfammatter, Tyshawn Sorrey, Andy Scherrer, Tom Harrell, Elina Duni, Samuel Rohrer und Kenny Wheeler mit. 2010 nahm er mit seinem Trio mit dem Bassisten Patrice Moret und dem Schlagzeuger Samuel Rohrer das ECM-Album Rruga auf.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. ECM

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste von Jazzmusikern — Abk. Instrument acc Akkordeon acl Altklarinette afl Altflöte arr Arrangement as Altsaxophon b Bass bar …   Deutsch Wikipedia

  • Centre Dürrenmatt Neuchâtel — Pour les articles homonymes, voir CDN. Centre Dürrenmatt Neuchâtel Informations géographiq …   Wikipédia en Français

  • Elina Duni — Konzert in Wil (2011) mit Patrice Moret im Hintergrund Elina Duni (* 10. März 1981 in Tirana) ist eine albanisch schweizerische Jazzsängerin. Ihr Quartet spielt Musik, die Volkslieder vom Balkan mit modernem Jazz kombiniert.[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Makaya Ntshoko — Makaya or Makhaya Ntshoko (b. October 29, 1939, Cape Town) is a South African drummer. Ntshoko played with Dollar Brand s trio in 1958, and recorded in a sextet with Hugh Masekela and John Mehegan in 1959. Ntshoko plays on the Jazz Epistles album …   Wikipedia

  • Centre Dürrenmatt — Blick über das Centre Dürrenmatt auf Neuenburg Das Centre Dürrenmatt Neuchâtel (CDN) stellt die Gemälde und Zeichnungen von Friedrich Dürrenmatt aus. Organisatorisch bildet es einen Dienst innerhalb der Schweizerischen Nationalbibliothek, gleich… …   Deutsch Wikipedia

  • Christian Weidner — im Jazzclub Unterfahrt (München 2010) Christian Weidner (* 4. März 1976 in Kassel) ist ein deutscher Jazz Saxophonist und komponist. Leben und Wirken Weidner studierte von 1996 bis 1998 an der …   Deutsch Wikipedia

  • Samuel Rohrer — im Jazzclub Unterfahrt (München 2010) Samuel Rohrer (* 1977 in Bern) ist ein Schweizer Jazz Schlagzeuger. Rohrer war von 1995 bis 1998 Schüler von Billy Brooks und studierte von 1996 bis 1998 an der Swiss Jazz School Bern. D …   Deutsch Wikipedia

  • Festi'neuch — Neuchâtel openair festival Genre Rock, Pop Lieu Neuchâtel  Suisse Période Premier week end de juin Capac …   Wikipédia en Français

  • Festineuch — Festi neuch Festi neuch Neuchâtel Open Air Festival Genre Rock, Variété Lieu Neuchâtel  Suisse Période Premier week end de juin …   Wikipédia en Français

  • Henrik Walsdorff — (* 1965 in Braunschweig) ist ein deutscher Jazz Saxophonist. Walsdorff, der seit 1994 in Berlin lebt, studierte Saxophon bei Herb Geller. Er spielte in den Bands von Aki Takase, Marty Cook und Sven Åke Johansson. Neben John Schröder und Colin… …   Deutsch Wikipedia